Farbraumeinstellung: Wer kann mir hier einen Tipp geben ?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 16 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: wittebuxe 02.02.20, 22:24Zum zitierten BeitragIch weiß nicht, ob's nur mir so geht, aber nicht ein einziger Beitrag hier verschafft Klarheit darüber, was Colormanagement in der Fotografie eigentlich konkret bedeutet,...
Irgendwie scheint das wohl nicht zu klappen, OBWOHL doch einige behaupten, Bescheid zu wissen.


Hast Du gut beobachtet.

Versuch es einfach mal. Womöglich ist das für Dich dann nicht so frustrierend wie für die anderen, die es nicht mehr machen, ein Thema, über das man Bücher füllen kann, in einem Forum zu erklären.

Besonders schwierig finde ich die Fehlersuche über ein Forum bei Leuten, die eben nicht genau wissen, was man da macht, wo im Betriebbssystem, welches OSX hat er denn überhaupt(?), die Profile liegen, wo er dies zusätzlich oder alternativ zum OS in seiner Software hinterlegen kann, ... da hat er mindestens die Apple-Suite, also die für Amateure, und einen Teil der Google-Produkte, und dann womöglich noch Konvertierungen sprich Kleinrechnerungen ein einer Google-Cloud, und die anderen haben dann womöglich ein anderes OS, und die Handys? ...

Aber jetzt wird ja alles gut werden. Denn jetzt hast Du Dich eingemischt. Und Du zeigst und jetzt voller aufopfernder Geduld, wie man sich in einem professionellen Frage-Antwort-Spiel dem Problem und seiner Ursache nähert, die Ursache behebt und anschließend das Farbmanagement so weit erklärt, dass es bei ihm gut ausschaut und bei seiner Familie auch, die dieses Google-Dings verwendet. Und im Web bei allen anderen am besten auch noch.

Ich lehne mich gespannt zurück und lerne davon und werde mir in Zukunft erlauben, Dein geniales Unversalrezept bei künftigen ähnlichen Fragen entprechend anzuwenden.

3, 2, 1, ... los!
wittebuxe wittebuxe Beitrag 17 von 21
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Hermann Klecker 02.02.20, 23:04Zum zitierten Beitrag. . .Aber jetzt wird ja alles gut werden. Denn jetzt hast Du Dich eingemischt.
Wie gesagt: nur blabla. . .
felixfoto01 felixfoto01   Beitrag 18 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Amadeus 1 27.01.20, 20:11Zum zitierten BeitragFrage: ...
Habe ich hier irgend eine falsche Einstellung oder wo liegt mein Fehler ?


Nein, Deine Einstellungen sind super - allerdings ist so ein iMac Monitor auch ein sehr brillianter Monitor. Ich habe damals, als ich noch einen iMac verwendete, mir einen zweiten, "normalen", Monitor angeschloßen, um die Bilder in der Bearbeitung besser beurteilen zu können.

Der Monitor und seine Qualität macht viel aus, und das bevor Du überhaupt an Farbmanagement nachdenken musst.

In meinen Bildern half es, die Kontraste ganz leicht anzuheben und ggf. die Helligkeit etwas zu verstärken.

Ich verwende jetzt Macbook Pro und Mac mini. Nach 8 Jahren war mein iMac dann auch mal in die Jahre gekommen.

...und wenn schon Farbraum - stell sRGB ein, das ist was die meisten Anzeigeprogramme und Browser können, wenn sie das Farbprofil nicht auswerten.
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 19 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: wittebuxe 02.02.20, 22:24Zum zitierten BeitragIch weiß nicht, ob's nur mir so geht, aber nicht ein einziger Beitrag hier verschafft Klarheit darüber, was Colormanagement in der Fotografie eigentlich konkret bedeutet, sprich: es gibt anscheinend keine "wenn - dann"-Handreichungen, oder wenigstens "wenn nicht - dann nicht"-Erklärungen, sondern nur stückchenweise hingeworfene Halb"erklärungen", die aber nur noch mehr verwirren.Deshalb habe ich dem TO gleich zu Anfang empfohlen, er möge sich am besten erst mal Lesestoff zum Thema besorgen um sich einen Überblick zu verschaffen. Genau um diese Verwirrungen die Du beschreibst zu vermeiden. Wir wissen alle, wie sich solche threads oft entwickeln - leider. Und ganz nebenbei....Ich denke, jemandem der von FM noch keine Ahnung hat, das hier wirklich verständlich zu erklären, wäre schon eine echte Aufgabe.
LG, Christian
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 20 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: wittebuxe 02.02.20, 23:41Zum zitierten BeitragZitat: Hermann Klecker 02.02.20, 23:04Zum zitierten Beitrag. . .Aber jetzt wird ja alles gut werden. Denn jetzt hast Du Dich eingemischt.
Wie gesagt: nur blabla. . .


bzw. heiße Luft.
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 21 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christian Gigan Weber 03.02.20, 14:02Zum zitierten BeitragIch denke, jemandem der von FM noch keine Ahnung hat, das hier wirklich verständlich zu erklären, wäre schon eine echte Aufgabe.


Ne. Das wäre blabla. Haste ja gelesen. :-)

ich kann da echt nur den Kopf schütteln.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben