Eine Frage über die Akku von der Digitalkamera

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
AstraA AstraA neu Beitrag 1 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe eine alte Nico schon seid Jahren liegen und wollte nun wieder aktivieren. Stunden lang die Akku geladen- kein Erfolg, wie tot. Was ist da das problem? gehen die mit der Zeit kaputt? weiß jemand Bescheid?
Danke schon Mal!
Albrecht D Albrecht D Beitrag 2 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AstraA 09.06.20, 20:34Zum zitierten BeitragHabe eine alte NicoWas ist das für eine Marke? Ich kenne diese nicht.

Ja bei längerem Nichtgebrauch gehen Akkus kaputt. Sind das spezielle Akkus oder Mignon-Zellen, die man überall kaufen kann?

Gruß
Albrecht
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 3 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Akkus sind wohl eine eigene Wissenschaft.
Ich hab gehört, ein Ladezustand von 30-70% ist ideal.
Alles andere wirkt lebensverkürzend.
Hat irgendwas mit Ionenaustausch odgl. zu tun.
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 4 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 09.06.20, 21:27Zum zitierten BeitragIch hab gehört, ein Ladezustand von 30-70% ist ideal.
um die 50% Ladung zum lagern, das gilt jedenfalls für Lithiumakkus.

Aber da wir nix über diese alte "Nico" wissen, könnten dort auch Nimh-Akkus drin sein.
Karpfen Karpfen Beitrag 5 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also, wenn ich das Ding seit Jahren herumLIEGEN hätte und es nicht reagiert, würde ich mich nicht wundern sondern das Ding einfach entsoorgen.
Alle Technik die seit Jahren einfach herumLIEGT hat die blöde Eigenschaft das sie beim Einschalten fast nie funktioniert.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 6 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Karpfen 10.06.20, 15:39Zum zitierten BeitragAlso, wenn ich das Ding seit Jahren herumLIEGEN hätte und es nicht reagiert, würde ich mich nicht wundern sondern das Ding einfach entsoorgen.Und es sich um eine vollkommen unbekannte Marke handelt.

Gruß
Albrecht
AstraA AstraA neu Beitrag 7 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na ja, Nikon ist nicht so unbekannt... ;) hatte mich vorher verschrieben, sorry.
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 8 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Dann schau mal nach der Bezeichnung der Kamera, dann können wir unsere Einschätzung abgeben, ob es sich lohnt neue Akkus zu besorgen.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 9 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AstraA 12.06.20, 12:00Zum zitierten BeitragNa ja, Nikon ist nicht so unbekannt... ;) hatte mich vorher verschrieben, sorry.Nico, Nizo, Nikon, Nike ist doch alles das gleiche!

Na ja, wenn es eine Markenkamera ist, vielleicht gibt es bei Amazon einen Nachbau. Kameratyp und Akku bei Amazon eingeben und suchen. Wahrscheinlich wirst du fündig.

Gruß
Albrecht
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 10 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ob sich das lohnt, das weißt Du nur selbst.

Schau mal bei Ansmann und Weiss nach passenden Akkus.
lenmos lenmos   Beitrag 11 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AstraA 09.06.20, 20:34Zum zitierten Beitraggehen die mit der Zeit kaputt?
Ja, das tun sie.
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 12 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wir wissen noch immer nicht, um welche Kamera (Modell) es sich handelt!
FBothe FBothe   Beitrag 13 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christian Gigan Weber 15.06.20, 20:11Zum zitierten BeitragWir wissen noch immer nicht, um welche Kamera (Modell) es sich handelt!

Is doch ne alte Nico, logo? ;-)
AstraA AstraA neu Beitrag 14 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es handelt sich um Nikon D40x ...

Wenn ihr der Meinung seid, dass es sich tatsächlich nur um Akku handelt, dann schaue ich gerne wo man welche nachkaufen könnte. Aber wenn`s da etwas mit der Kamera selbst nicht stimmt, dann frage ich mich ob sich der Aufwand sie zu prüfen bzw. zu reparieren lohnt...
kmh kmh Beitrag 15 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
Man kann nicht sicher sagen, ob es nur am Akku liegt. Der ist allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit hinüber. Ich würde zur Klärung entweder in ein Fachgeschäft gehen oder mir einen preiswerten Akkuersatz besorgen. Die gibt es bereits für 11€. Du solltest aber berücksichtigen, dass die Kamera 14 Jahre alt ist und Du mit einem aktuellen Handy mindestens für den Hausgebrauch gleichwertige Bilder erzeugt. Falls Du in die Fotografie wieder richtig einsteigen willst, wirst Du bestimmt eine aktuelle Kamera haben wollen/brauchen.
vG Markus
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben