Canon DPP Express wird zur Abo-App

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 1 von 2
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie dpreview berichtet, wird das nächste Update für Canon DPP Express für iPad ab Oktober 2019 zum Abo-Modell erklärt.
https://m.dpreview.com/news/3299480531/ ... ption-plan
Ich kenne die App selber (noch) nicht, nehme aber an, dass sie essentiell und die einzige App für Canon EOS-Kameras ist, die mit iOS-Geräten verbunden werden sollen, zumindest, wenn es um mobile Bearbeitung von RAW-Dateien geht.
Für mich ein glatt negativer Punkt gegen Canon.
Wer nähere Infos aus der Praxis diesbezüglich hat, möge sie hier gerne mal niederschreiben. Danke.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 2 von 2
0 x bedankt
Beitrag verlinken
tja, das wird wohl der trend sein. immer mehr SW in der ABO-schiene. ich warte schon drauf, dass es auch bei den OS losgeht. und irgendwann wirst du keinen rechner mehr betreiben können, ohne permanent im netz zu sein.

das die "großen" ihre marktmacht nutzen und sagen "friss oder stirb" ist ja nichts neues. ich wollte letztens z.b. seit langem mal wieder google earth nutzen. geht nicht! man muss google chrome auf dem rechner haben.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben