Bildschärfe Nikon D 7100

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
LeoLimone LeoLimone Beitrag 1 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Freunde der Fotografie, wie ihr schon aus der Überschrift entnehmen könnt, habe ich keine Freude mit meiner Nikon D7100. Ich versuche seit längerem mit verschiedenen Objetiven ein gestochen scharfes Foto hinzukriegen. Heute habe ich es wieder einmal mit dem Makro-Objetiv von Sigma DGMACRO 105 mm 1:2.8 versucht. Es sollten Aufnahmen von Insekten werden. Wenn ich sie mir in Picasa bei 100% Bildgröße ansehe, sind die alle unscharf. Die Belichtungszeit war extrem kurz, die Objekte saßen still und die Mindestentfernung wurde eingehalten. Ich schiebe es auf meine Kamera. Habt Ihr ähnliche Probleme mit der D7100 oder Tipps, wie ich die Schärfe weiter verbessern kann? Vielen Dank schon mal vorab.

Gruß Leo
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 2 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zeig mal ein Beispiel, vielleicht sind Deine Erwartungen auch überzogen.
kmh kmh Beitrag 3 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hast Du mal mit View NX nachgeschaut, ob der Fokus richtig sitzt?
LeoLimone LeoLimone Beitrag 4 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich weiß nicht, wie ich in view nx nachschauen kann ich besitze dieses Prog nicht. Das Bild habe ich hochgeladen.
kmh kmh Beitrag 5 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Programm kannst Du Dir bei Nikon umsonst runterladen.
Bei dem Bild fehlen die exifs. Hast Du ein Stativ benutzt?
LeoLimone LeoLimone Beitrag 6 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
nein mit kurzer Belichtungszeit
LeoLimone LeoLimone Beitrag 7 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
was ist exif und wo nehme ich die her
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 8 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde sagen, dass hier der Fehler auf deiner Seite liegt. Zumindest bei diesem Bild


D71_2340 D71_2340 LeoLimone 29.07.20 0


ist die Belichtungszeit mit 1/100s nicht gerade "extrem kurz" (wie du oben schreibst). Da besteht bei 105 mm Brennweite schon die Möglichkeit des Verwackelns, was bei Makroaufnahmen dann auch besonders auffällt.
kmh kmh Beitrag 9 von 15
2 x bedankt
Beitrag verlinken
welches Bild meinst Du eigentlich? Die Fliege oder die Hummel? Die exifs sind doch dabei, sorry.
Zitat: LeoLimone 29.07.20, 14:03Zum zitierten BeitragDie Belichtungszeit war extrem kurz,
Du hast 1/100 sec genommen. Das ist nicht extrem kurz, sondern ziemlich lang. Bei beiden Bildern sitzt der Fokus nicht auf dem Insekt, sondern daneben (Blatt bzw. Schnittlauchblüte). Die Fliege ist bereits stark herausvergrössert, da musst Du Dich nicht wundern, dass es unscharf ist.
Tip: Stativ benutzen und näher ran. Bei Freihand-Aufnahme deutlich kürzere Belichtungszeit und näher ran. Blende 5,6 lässt Dir nur eine geringe Tiefenschärfe, besser 9 oder noch etwas kleiner nehmen. Nicht zu klein, sonst wird es wieder unscharf. Bei Freihand sollte der Autofokus auf C = continous stehen. Selbst dann wirst Du viel Ausschuss produzieren (ich auch). Es können aber auch gute Freihand-Aufnahmen gelingen.

Sonnenhut Sonnenhut kmh 13.10.19 2

An Deiner Kamera liegt es jedenfalls nicht.
vG Markus
LeoLimone LeoLimone Beitrag 10 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ein der Focusmessfelder war auf der halben fliege einschl. Flügel links, ja sorry 1/100 habe ich auch gerade gesehen. Ich werde die guten Hinweise morgen beachten, d.h. ich nehme ein Stativ, Blende 9-11 und kürzere Belichtungszeit. Außerdem werde ich Einzelfocus nehmen, damit das Objekt auch richtig erfasst wird.
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 11 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: LeoLimone 29.07.20, 18:25Zum zitierten Beitrag... Außerdem werde ich Einzelfocus nehmen, damit das Objekt auch richtig erfasst wird.

Und nicht vergessen bei Freihandaufnahmen: kontinuierlicher AF (AF-C) wie Markus schon geschrieben hat. Dann wird der Fokus nachgeführt solange du den Auslöser halb durchdrückst.

Wenn du mit Stativ arbeitest, ist es u.U. auch sinnvoll die Spiegelvorauslösung zu nutzen (je nachdem wie stabil das Stativ ist und wie lang die Belichtungszeit).
LeoLimone LeoLimone Beitrag 12 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie kriege ich Fotos direkt hier im Forum rein. Ich habe ein aktuelles Foto zu meinen Bildern hinzu gefügt. Es sieht - glaube ich - schon besser aus. Bis aufs Stativ alles beachtet (oder?). Wind ist natürlich auch ein Parameter.
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 13 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: LeoLimone 29.07.20, 18:55Zum zitierten BeitragWie kriege ich Fotos direkt hier im Forum rein. Ich habe ein aktuelles Foto zu meinen Bildern hinzu gefügt. Es sieht - glaube ich - schon besser aus. Bis aufs Stativ alles beachtet (oder?). Wind ist natürlich auch ein Parameter.

Zur Verlinkung: Bild öffnen und dann rechts unten auf "Teilen -> Foto einbetten" klicken. Dann den Link entweder in die Zwischenablage kopieren oder den Code fc-foto:44134791 (dann inklusive der eckigen Klammern) direkt kopieren und hier einfügen.

Ich bin zwar kein Makrospezialist, aber ich denke das sieht auf jeden Fall schon besser aus. Durch einfache Nachbearbeitung (Tonwerte, Schärfen) lässt sich das Bild bestimmt noch weiter optimieren. Ansonsten ist es nach meinem Geschmack für ein Makro ein bißchen weit weg, so dass natürlich nicht so viele Details der Fliege zu sehen sind.
LeoLimone LeoLimone Beitrag 14 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
D71_2359 D71_2359 LeoLimone 29.07.20 0
vorher

D71_2359 D71_2359 LeoLimone 30.07.20 0
nachher
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 15 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Besser bei der Aufnahme näher ran. So ein extremer nachträglicher Bildausschnitt ist ansonsten nicht förderlich für die Bildqualität.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben