Bilder bewerten und loben

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Lisa und Albert Lisa und Albert Beitrag 1 von 68
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bilder loben
Weshalb werden die Bilder eines Fotofrafen gelobt?
Dafür, dass er in der Lage war, den Finger auf den Auslöser zu legen und dann zu drücken?
Dafür, dass er richtig durch den Sucher gekuckt und eine tolle Perspektive gefunden hat?
Dafür, dass er tolle Motive ausgewählt hat?
Dafür, dass er . . . . . . was weiß ich was gemacht hat.
Diese Lobenfunktion ist für Betrachter, denen das Bild keinen Kommentar wert ist - also überflüssig.
Wenn mir ein Bild keinen Kommentar wert ist, klicke ich weiter.
Wenn ich es lobenswert finde, kann ich auch schreiben, was ich lobenswert finde.
Alles andere ist Nonsens und eigentlich nur öffentlich bekundetes "Naja, geht so-Interesse" - was für den Fotografen unpersönlicher als ein über das Foto hinweg zu sehen ist.
Mir wäre es lieber, wenn diese wirklich undurchdachte und vollkommen überflüssige "Lobenfunktion" dahin geschickt würde, wohin sie gehört - in den Mülleimer.
Das ist meine persönliche Meinung. Andere, die ansonsten keine Schmeicheleinheiten bekommen, weden natürlich anderer Meinung sein.
Wünsche allen allzeit gutes Licht und schöne Motive sowie eine schöne Zeit - bleibt gesund
Tino Zeidler Tino Zeidler Beitrag 2 von 68
8 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist eher eine Diskussion als ein Hilfegesuch, aber die Loben-Funktion gehört innerhalb eines Social Medium nunmal "zum guten Ton" man muss im vorbeischnellen mal eben "sagen" können: "cool". Also der Fast Food Zug, alles muss einfach und unkompliziert funktionieren. Letztlich ersetzt das Loben diese ewigen Kommentare wie "tolles Bild!" oder auch "gut gesehen" und vereinheitlicht das in einem Lob. Punkt, mehr nicht. Warum man das nun ausgerechnet entfernen sollte? Weiß ich nicht, ich finde es so detlich besser als die "tolles Bild" Kommentare, die im halt genau das gleiche Aussagen und "allgemein anerkannt" sind.
FBothe FBothe   Beitrag 3 von 68
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich halte von diesem Lobklicken auch nichts. Aber ob es etwas bringt, wenn wir hier darüber diskutieren, weiß ich auch nicht.
Karpfen Karpfen Beitrag 4 von 68
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Tino Zeidler 09.10.20, 13:09Zum zitierten BeitragDas ist eher eine Diskussion als ein Hilfegesuch, aber die Loben-Funktion gehört innerhalb eines Social Medium nunmal "zum guten Ton" man muss im vorbeischnellen mal eben "sagen" können: "cool". Also der Fast Food Zug, alles muss einfach und unkompliziert funktionieren. Letztlich ersetzt das Loben diese ewigen Kommentare wie "tolles Bild!" oder auch "gut gesehen" und vereinheitlicht das in einem Lob. Punkt, mehr nicht. Warum man das nun ausgerechnet entfernen sollte? Weiß ich nicht, ich finde es so detlich besser als die "tolles Bild" Kommentare, die im halt genau das gleiche Aussagen und "allgemein anerkannt" sind.

Sehe ich auch so!
Tino Zeidler Tino Zeidler Beitrag 5 von 68
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 09.10.20, 14:42Zum zitierten BeitragIch halte von diesem Lobklicken auch nichts. Aber ob es etwas bringt, wenn wir hier darüber diskutieren, weiß ich auch nicht.nunja, als Autor kann man was von halten oder nicht, genauso, wie ein Besucher eines Bildes. Dennoch könnte es auch eine Tendenz anzeigen, oder eben auch nicht, je nach "Buddyismus". Aber da sind viele Kommentare genauso hilfreich wie viele Lobe
Holger L Holger L   Beitrag 6 von 68
6 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lisa und Albert 09.10.20, 12:53Zum zitierten BeitragWenn ich es lobenswert finde, kann ich auch schreiben, was ich lobenswert finde.

Schön, aber wen das alles ist, was du zu sagen hast, kannst du es ja auch loben - sagt ja das gleiche aus. Ich persönlich verwende die Kommentarfunktion nur, wenn ich auch darüber hinaus was zu sagen habe.

Bleibt aber jedem selbst überlassen, wie er/sie es macht.
Karpfen Karpfen Beitrag 7 von 68
4 x bedankt
Beitrag verlinken
Man muß natürlich auch beachten, viele bekommen natürlich sicherlich auch einen Schock wen unter ihren Bildern
nicht mehr tollmegasupergesehenunglaublichschönundschöneswochenendeliebemariaalfred auftaucht.
copine copine   Beitrag 8 von 68
8 x bedankt
Beitrag verlinken
wie du siehst, gibt es dazu viele meinungen - wie überhaupt zu vielen themen auf der welt.

meine meinung:
wer die funktion mag, kann sie bentuzen.
wer sie nicht mag, kann sie ja einfach ignorieren.

wenn sie irgendann mal nicht mehr benutzt wird, wird sie vielleicht abgeschafft. aber das sehe ich nicht.
joachimx joachimx   Beitrag 9 von 68
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Was mich mehr irritiert, sind diese Merkwürdigen Klickzahlen. Ich glaube zu Wissen, das dass mit der Verschlagwortung zusammen hängt. Und der Loben Button ist was für Schreibfaule. Ich bin manchmal auch Schreibfaul, weil mir nichts zu dem Bild einfällt. Mir es aber gefällt.
Holger L Holger L   Beitrag 10 von 68
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: joachimx 09.10.20, 17:06Zum zitierten Beitragsind diese Merkwürdigen Klickzahlen

Das sind keine Klick-, sondern View-Zahlen, daher auch das Auge als Symbol.
joachimx joachimx   Beitrag 11 von 68
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Holger L 09.10.20, 17:15Zum zitierten BeitragDas sind keine Klick-, sondern View-Zahlen, daher auch das Auge als Symbol.
Stimmt. Aber, dennoch, wie kommen die Views dann zusammen ?
copine copine   Beitrag 12 von 68
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: joachimx 09.10.20, 17:25Zum zitierten BeitragZitat: Holger L 09.10.20, 17:15Zum zitierten BeitragDas sind keine Klick-, sondern View-Zahlen, daher auch das Auge als Symbol.
Stimmt. Aber, dennoch, wie kommen die Views dann zusammen ?

das sagt aber nicht etwa aus, dass das bild so oft angeschaut wurde, sondern lediglich, dass es so oft angeschaut werden konnte. oder so ähnlich. das wird auch nicht "viewzahlen" genannt, sondern "reichweite". was auch immer das bedeutet.
irgendwo wurde das mal erklärt. ich habe es nicht behalten und vor allem war mir nicht klar, was mir als user das sagen soll, dass mein bild eine reichweite von 5000 hat.
joachimx joachimx   Beitrag 13 von 68
1 x bedankt
Beitrag verlinken
So weit ich mich Erinnern kann, hängt das mit den Worten zusammen, die für das Bild verwendet wurden.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 14 von 68
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist wohl alles eine Sache des persönlichen Empfindens.
Ich mache gerne Fotos von ganz lapidaren Motiven, die man gerne übersieht.
Wenn damit jemand zum sehen angeregt wird und dann nur den Daumen hochhebt, weil ihm die Worte fehlen, habe ich nichts dagegen.
Natürlich ist ein entsprechender Kommentar, unter dem Foto, ausdrucksfähiger.
Klickzahlen können auch zustande kommen, wenn man auf der Startseite landet.
Baturalp Baturalp Beitrag 15 von 68
6 x bedankt
Beitrag verlinken
Man kann Loben, oder auch nicht, wo ist das Problem?
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben