Wird Agora eingestellt?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Matthias von Schramm Matthias von Schramm   Beitrag 1 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Am 3. Juli ist man in die Sommerpause gegangen, seit dem kann man dort nichts mehr posten.

Wir haben heute den 18. Oktober ...

https://www.fotocommunity.de/photo/tuer ... v/42567566
der_georg der_georg   Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Tatsächlich, ist mir völlig entgangen.
Werden doch noch Bilder zum Vorstellen zur Verfügung stehen?
Lars Ihring Lars Ihring   Beitrag 3 von 20
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Matthias,
Danke für Deinen Beitrag.

Agora ist nicht eingestellt. Da Agora aber davon lebt, Fotos - die von Usern eingereicht werden - zu diskutieren, und uns in der Vergangenheit sehr wenige Fotos erreichten und wir die Lücken künstlich füllen mussten, sind wir aktuell dabei, das Konzept von Agora zu überdenken und ggf. anzupassen. Dies wird noch eine kleine Weile in Anspruch nehmen. Gern nehmen wir auch Vorschläge von Usern dazu entgegen - denn Agora ist ja eine Aktion von Usern für User.

Liebe Grüße!
Lars
Matthias von Schramm Matthias von Schramm   Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok. habe die Antwort jetzt erst gelesen. Beste Grüße Matthias
Matthias von Schramm Matthias von Schramm   Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei Agora wäre vielleicht sogar zu überlegen, ob man eine Moderation dabei hat, die z.B. Diskussionsschwerpunkte einwirft, wenn es stockt, weniger wegen evtl. Streitgespräche.
MBodo MBodo Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zur Belebung von Agora könnten doch auch Bilder dort eingestellt werden, für die "konstruktive Kritik" eingefordert ist. Ein Auswahlkriterium wären dann wenige oder keine Kommentare.
motorhand motorhand   Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da kann man eigentlich auch direkt selbst hingehen
https://www.fotocommunity.de/photos?feedback_welcome=1
und nach eigenen Vorlieben filtern.
MBodo MBodo Beitrag 8 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist mir zu einfach. Es geht mir um die bewusste Besprechung, oder bewusste Auseinandersetzung, eines einzelnen Bildes, über einen längeren Zeitraum. Für alle, die etwas mehr als oberflächliches Interesse an Fotografie haben. Mir ist schon klar, dass daran kaum noch Interesse besteht. Es gibt kein Forum im deutschsprachigen Raum, dass eine konstruktive Auseinandersetzung mit Bildern ermöglicht. Im Grundsatz ist mir das auch wurscht. Ich bin in einem Fotoclub und stelle gelegentlich Bilder aus, kriege also genug konstruktive Kritik für meine Bilder. Online, weiter in der FC, wäre aber auch nett.
Mar-Lüs Ortmann Mar-Lüs Ortmann   Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hab es noch nicht verstanden; wurden gar keine Bilder mehr eingereicht (von keinem fc-User), oder fiel dem AGORA-Team die Auswahl schwer und es empfand die Voraussetzungen und Kriterien als zu schwer definiert.

Liebes AGORA-Team, man verrate/ fasse doch mal zusammen die Meinungen, die euch fc-User schrieben, nachdem deren Bilder das AGORA-Projekt durchliefen.

Also ich stöbere/ lese hinundwieder noch in den vergangenen Diskussionen. Werdet ihr diese bestehende Sammlung auflösen/ löschen? Möchten das die Urheber der AGORA-Bilder?

mfG
Matthias von Schramm Matthias von Schramm   Beitrag 10 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na klar sind Bilder eingereicht worden. Mir wurde zu einem meiner eingesendeten Bilder vor schon einiger Zeit gesagt, dass es in der Warteschleife bleibt und später verwendet wird. Dies ist nie geschehen, übrigens nicht zum ersten Mal.
Nur einmal wurde reagiert und von Agora sofort angenommen. Die Diskussion darüber war tatsächlich dann auch anregend für mich ...
Mar-Lüs Ortmann Mar-Lüs Ortmann   Beitrag 11 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Trotz enthaltener Widersprüche, die in einem anderen Thread gepostet wurden - siehe https://www.fotocommunity.de/forum/foto ... 2---437262 , ist jener Gerd Aulus beinahe/ eindeutig auch "ein Fall für" AGORA. Die Diskussionen bei AGORA fand ich klasse! Wenigstens das wollte ich mal angemerkt haben. mfG
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 12 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Lese neuerdings auch die ein oder andere Agora-Auseinandersetzung, aber das alles scheint ja schon weit vor meiner Zeit hier eingestellt worden zu sein. Zunächst war da eine Sommerpause vorgesehen für einige Änderungen, aber diese haben wohl überwintert und sind auch zum Siebenschläfertag noch nicht zum Leben erweckt worden.

Oder ist dies hier als Ersatzveranstaltung vorgesehen...?

https://www.fotocommunity.de/forum/foto ... 9---429419

Wäre für mich o.k., ich wollte nur nachfragen.

Bei Agora fand ich u.a. auch die Einträge von Matthias von Schramm immer sehr lesenswert. Manchmal schonungslos, aber dafür sehr kompetent und detailliert begründet. Auch eine Art fotografischer Weiterentwicklung, wenn man ihn liest. Besteht da die Chance auf Amnestie, auch angesichts dessen, was sich seitdem ereignet hat?
HF25 HF25 Beitrag 13 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
zufaellig bin ich doch mal wieder auf die agora-profilseite gelangt. -> gelungene ueberraschung:
"agora ist nicht eingestellt." ... ???...

dann bin ich dem link auf diese seite gefolgt:

... "sind wir aktuell dabei, das Konzept von Agora zu überdenken und ggf. anzupassen. Dies wird noch eine kleine Weile in Anspruch nehmen." - geschrieben am 20.10.2019. - ???

lg horst
copine copine   Beitrag 14 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: HF25 22.08.20, 23:05Zum zitierten Beitrag... "sind wir aktuell dabei, das Konzept von Agora zu überdenken und ggf. anzupassen. Dies wird noch eine kleine Weile in Anspruch nehmen." - geschrieben am 20.10.2019. - ???
das heißt für mich im klartext: das steht ganz hinten auf der prioritätenliste und wird dort auch bleiben. agora ist tot.
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 15 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: copine 23.08.20, 17:48Zum zitierten BeitragZitat: HF25 22.08.20, 23:05Zum zitierten Beitrag... "sind wir aktuell dabei, das Konzept von Agora zu überdenken und ggf. anzupassen. Dies wird noch eine kleine Weile in Anspruch nehmen." - geschrieben am 20.10.2019. - ???
das heißt für mich im klartext: das steht ganz hinten auf der prioritätenliste und wird dort auch bleiben. agora ist tot.


Gut Ding will Weile haben, und das heißt bei der FC, wir sprechen da nicht von wenigen Tagen oder Wochen, sondern das wird gründlich entwickelt und braucht anscheinend seine Zeit. War ja bei der Überarbeitung der Nachrichtenfunktion nicht anders. Man sollte hier also eher in Jahren denken. Soll jetzt aber keine Kritik sein, das ist halt so. Hauptsache, das Endprodukt stimmt.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben