Sucherbild auf Computerbildschirm?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
maxzwo maxzwo Beitrag 1 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sucherbild auf Computerbildschirm? wie kannich das Sucherbild einer Nikon d800 auf den Computerscreen bringen? Danke, Gruß maxzwo
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 2 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde es mal mit HDMI versuchen :-) Kannst Du in alle anderen Videoformate konvertieren.
Wenn DU das Bild "Clean" haben willst:
https://www.youtube.com/watch?v=8gmwRBJSERM
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 3 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Braunstorfinger 06.10.20, 09:34Zum zitierten BeitragIch würde es mal mit HDMI versuchen :-)

Diese Lösung ist weniger banal und lustig, als sie zunächst scheint.
Ich habe das vor Jahren auch schon einmal bei Kamera xy versucht.
DAMALS war (so weit ich mich erinnere) nur das eigentliche Bild zu sehen, nicht aber alle anderen Informationen, welche man sich (ggf. nacheinander) einblenden lassen kann.
Schon gar nicht war es möglich, die Kamera via Bildschirm fernzusteuern.
Ich hab dann damals begonnen mit dslrdashboard zu arbeiten. Genau o.g. Problematik war der Grund dafür.
ABER: Versuch macht kluch ;-)

Ansonsten eben dslrdashboard als mein Vorschlag.

Gruß, Klaus
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 4 von 8
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Klaus Beyhl 06.10.20, 11:53Zum zitierten BeitragZitat: Thomas Braunstorfinger 06.10.20, 09:34Zum zitierten BeitragIch würde es mal mit HDMI versuchen :-)

Diese Lösung ist weniger banal und lustig, als sie zunächst scheint.
Ich habe das vor Jahren auch schon einmal bei Kamera xy versucht.
DAMALS war (so weit ich mich erinnere) nur das eigentliche Bild zu sehen, nicht aber alle anderen Informationen, welche man sich (ggf. nacheinander) einblenden lassen kann.
Schon gar nicht war es möglich, die Kamera via Bildschirm fernzusteuern.
Ich hab dann damals begonnen mit dslrdashboard zu arbeiten. Genau o.g. Problematik war der Grund dafür.
ABER: Versuch macht kluch ;-)
Ansonsten eben dslrdashboard als mein Vorschlag.
Gruß, Klaus

Es sei denn, man ist mit EOS unterwegs. Da gibt es seit Jahren EOS-Utility und damit hat man sowohl das Bild, als auch die Steuerungmöglichkeit via Computer zur Hand. Bei DSLM geht das via Smartphone. Ich habe beides mehrfach benutzt.
Gruß, Allan
Klaus Beyhl Klaus Beyhl Beitrag 5 von 8
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Allan Karzel 06.10.20, 16:18Zum zitierten BeitragEs sei denn, man ist mit EOS unterwegs. Da gibt es seit Jahren EOS-Utility und damit hat man sowohl das Bild, als auch die Steuerungmöglichkeit via Computer zur Hand. Bei DSLM geht das via Smartphone. Ich habe beides mehrfach benutzt.
Gruß, Allan

Mir fiel schon vor vielen Jahren auf, daß meine Canon Powershot G5 sich beeindruckend gut vom PC aus bedienen ließ.
Da haben die anderen noch lange dran experimentiert - und sind oftmals heute noch nicht so weit.

Du wirst es allerdings nicht mit HDMI, wie von Thomas vorgeschlagen, sondern über USB machen.
Alternativ mit WLAN und beim Smartphone ggf. mit Bluetooth, vermute ich.

Gruß, Klaus
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 6 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
So ist das Klaus. HDMI habe ich nicht probiert, da die USB Lösung gut funktioniert. Die Wahl des Speicherortes für die Bilder (Karte oder PC, ggF beides) gibt es auch.
Bei Smartphone stehen beide Lösungen (WLAN und BT) zur Wahl und beide funktionieren gut. Sogar die AF Zone kann man am Smartphone ganz einfach und bequem mit dem Finger direkt bestimmen.
Gruß, Allan
Kai Mueller Kai Mueller   Beitrag 7 von 8
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Allan Karzel 06.10.20, 16:18Zum zitierten BeitragEs sei denn, man ist mit EOS unterwegs. Da gibt es seit Jahren EOS-Utility und damit hat man sowohl das Bild, als auch die Steuerungmöglichkeit via Computer zur Hand. ...

Bei Nikon heißt das entsprechende Programm "Camera Control Pro 2". Ist nach dem Testzeitraum (30 Tage) allerdings kostenpflichtig.

https://nikonimglib.com/ccp2/onlinehelp/de/index.html

Da die D800 kein BT-Modul hat, bleibt nur die Ausgabe über HDMI oder über einen optionalen Wireless-LAN-Adapter (WLAN, Ethernet).

Steht auch alles im Handbuch.
Jupp Kaltofen Jupp Kaltofen   Beitrag 8 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Kai Mueller 07.10.20, 14:19Zum zitierten BeitragSteht auch alles im Handbuch.Spielverderber :-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben