Nikon D5600 Fotos dunkel

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
patti_0088 patti_0088 Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

Ich fotografiere mit einer Nikon D5600.
Ich habe noch vor etwa 2 Wochen in meinem kleinen "Studio" Bilder aufgenommen mit ISO 100 Blende 8 1/125 und die Bilder sahen Klasse aus.
Nun wollte ich heute weiter fotografieren, aber die Bilder sind schwarz. Auch wenn ich die Blende voll aufmache sind die Bilder sehr dunkel. Erst ab ISO 1000 sind die Bilder annähernd zu gebrauchen.
Ich habe die Kamera bereits auf Werkseinstellung zurückgesetzt und auch mal ein anderes Objektiv benutzt, aber nichts von denen hat funktioniert.
Ich habe aus Spaß mal in meine Deckenleuchte fotografiert. Das Bild ist schwarz und in der Mitte ist ein kleiner heller schimmer zu erkennen.

Habt ihr vllt Rat?

Gruß Patrick
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Viel zu wenig Infos! M oder irgendein Automatkmodus? Objekiv? Schon mal mit der Abblendtaste die Blendenfunktion kontrolliert?
LG, Christian
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 3 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
was uns bei der Fehlersuche auch helfen könnte, wäre so ein gelungenes und misslungenes Bild als unveränderte Dateien.

https://daten-transport.de

Dann können wir nämlich viele Kameraeinstellungen in den Metadaten einsehen.
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hast Du ein zweites Objektv? Als erstes mal sehen, ob das Problem am Body oder der Linse liegt.
Du kannst auch einfach mal draußen bei gutem Wetter ein Foto im P Mode machen und auf die EXIF-Daten schauen. Passen die zum Licht? Passt die Helligkeit dort?
ISO 100 Blende 8 1/125 Sekunden sind die Werte, die Du draußen hast, wenn es hell aber bewölkt ist.
Hast Du einen Blitz im Studio oder Dauerlicht?
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Braunstorfinger 16.01.20, 14:31Zum zitierten BeitragHast Du ein zweites Objektv? Als erstes mal sehen, ob das Problem am Body oder der Linse liegt.
Du kannst auch einfach mal draußen bei gutem Wetter ein Foto im P Mode machen und auf die EXIF-Daten schauen. Passen die zum Licht? Passt die Helligkeit dort?
ISO 100 Blende 8 1/125 Sekunden sind die Werte, die Du draußen hast, wenn es hell aber bewölkt ist.
Hast Du einen Blitz im Studio oder Dauerlicht?
Diesen Test würde ich in jedem Fall im Modus "M" durchführen. Ausgehend von einer normalen Belichtung, bei der man ja schon sieht ob's in etwa paßt, jeweils getrennt voneinander die einzelnen Parameter (Blende, Verschlußzeit, ISO), in ganzen Stufen erhöhen bzw. absenken. Dann sehe ich sicher an welcher Stelle da evtl. was nicht stimmt.
LG, Christian
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn ein Blitz im Spiel ist, gibt es mehrere Ursachen. Vermutlich sind die Kontakte verschmutzt, die den Blendenwert übertragen.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben