Flexkabel tauschen bei Tokina

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
DieFranzi DieFranzi Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Abend,
hat vielleicht schonmal jemand beim Tokina 11-16 DXII (Canon-Mount) das Flexkabel ersetzen lassen? Scheint bei meinem hinüber zu sein, die Kamera erkennt das Objektiv nicht (Err 01, Blende wird durchgehend mit 00 angezeigt, Kamera blinkt rot. Kontakte reinigen hilft nicht). Besonders ärgerlich, da ich das Objektiv brandneu (gebraucht gekauft ) habe. Gibt es Anbieter, die eine Reparatur machen und lohnt sich das preislich überhaupt? Selbst traue ich mir das nicht zu und habe auch nicht das passende Werkzeug.
2wheel 2wheel Beitrag 2 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
https://www.hapa-team.de/NEWS/Neuer-Ser ... :8261.html

Weiß nicht ob das aktuell ist ....

Ich hatte seinerzeit mal das Problem an einem Sigmaobjketiv, kam so auf rd. 120,--.
Baturalp Baturalp Beitrag 3 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das genannte Tokina wird aktuell für etwa 500.- € neu angeboten, wenn es sonst gute Dienste erwiesen hat, ist eine Investition für eine Reparatur sicher nicht verkehrt, wenn es im Rahmen von ca. 120.- (2wheel) bleibt.
Allan Karzel Allan Karzel   Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Kann man auch direkt nach Aalsmeer (NL) schicken, wo auch Hapa später hinschickt. Kommt günstiger.
Ich hatte seinerzeit das 12-24 dort im Service (135€). Über Hapa würde halt längern dauern und damals wäre es auch 40€ teurer. Adresse müsste ich suchen (oder googeln). Die Linse kam repariert (auch Flachkabel) und justiert zurück.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben