D800 erkennt CF Karten nicht

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Hermann Baque Hermann Baque   Beitrag 16 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nachdem ich mich ein wenig erkundigt habe und auf den "Etikettenschwindel" bei Lexar stieß (meine Lexarkarte wird mit 120 MB (Lese-)Geschwindigkeit hochgelobt, allerdings bringt sie nur 30-35 MB Schreibgeschwindigkeit!!).Für mich klarer Etikettenschwindel.
Habe an der D800 mal meine beiden Karten (SD und CF) getestet: Einstellung auf M (1/1000 F/5.6), kein Autofokus und auf Serienbildgeschwindigkeit (high) gestellt und 15 Sekunden die Hand nicht vom Auslöser gelassen. Siehe da meine SD-Karte (SanDisk 32GB Extrem Pro) ist schneller als die Lexar Prof. 32GB 800, wobei es immer heißt, dass die CF-Karten in der Regel schneller sind (die SanDisk SD-KArte wird auch erlicherweise mit ihrer Schreibgeschwindigkeit angegeben). Die SD-Karte schafft 30 Bilder in 15 sec. und die CF-Karte gerade mal 25! Jetzt wäre noch interssant zu wiisen wie die Lexar 1000 abschneiden würde. Da ich vorher immer SanDisk-Karten hatte und nie Probleme damit, steht für mich fest, das ich mir zukünftig wieder nur SanDisk-Karten kaufen werde.
Heiko Me. Heiko Me.   Beitrag 17 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Hermann Baque 18.04.13, 20:52Zum zitierten Beitrag Jetzt wäre noch interssant zu wiisen wie die Lexar 1000 abschneiden würde.

Das ist die schnelleste Karte, die an der D800 getestet wurden. Die Lexar CF 1000x 32 GB bringt 31 Bilder in Folge und 69MB/s und die SanDisk Extreme Pro 32GB bringt 27 Bilder in Folge und 51,8MB/s.

Ich benutze die Lexar-Karte für Bilder und die SanDisk für Videos und als Reservespeicher für Bilder.

Einzelheiten des Tests: Einfach "Rob Galbraith D800 cards" ergoogeln...

Ganz nebenbei: Dass die Herstellerangaben und die Erfgebnisse irgendwelcher Tester teilweise erheblich auseinander liegen, ist bei Speicherkarten, USB-Sticks usw. nicht selten...

Gruß
Heiko
Sege Sege Beitrag 18 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal die D800 auf die neueste Firmware gebracht?
Heiko Me. Heiko Me.   Beitrag 19 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der TO antwortet seit fast 5 Monaten nicht mehr auf sein erstes und einziges Posting hier...

Gruß
Heiko
Serafina Pekkala Serafina Pekkala Beitrag 20 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Abend,
ich habe bei meiner D800E das selbe Problem. SD Karten werden problemlos erkannt.
CF Karten, auch die von Nikon selbst empfohlenen, funktionieren nicht. Auch das (langsame) Formatieren im PC hat keine Änderung gebracht. Ich fürchte, dass es der Karatenslot selbst ist. Es gibt keinen verbogenen Kontakt und alle Karten liefen vorher in der D700 einwandfrei (was wohl nichts heissen muss) Allerdings habe ich keine große Lust jetzt gleich wieder ca. 160 Euro für den Austausch des Slots zu berappen. Firmware A und B ist jeweils 1.11 - somit m. W. auch auf dem neuesten Stand...

Falls jemand in der Zwischenzeit eine Lösung für dieses Problem gefunden hat, wäre ich über eine Mitteilung sehr dankbar.

Beste Grüße
Elke
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben