Canon D20 Sucherbild

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Berthold Lauber Berthold Lauber   Beitrag 1 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
bin mir unsicher, ob das so normal ist.
Im Vergleich zu meiner alten 300D ist das Sucherbild der 20D weit weniger klar, wirkt verrauscht, weist deutliche Kornstruktur auf. Ist da was nicht in Ordnung?
Danke für eure Hilfe!
Gruß Berthold
Armin Winter Armin Winter   Beitrag 2 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, das ist leider so,
toller Fortschritt...
Das Sucherbild der 20D ist schlechter und dunkler, als das der 300.
Meine Frau hat sich aber dran gewöhnt ;-)

Gruß,
Armin
Michael - single shot Michael - single shot Beitrag 3 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wo ihr so drauf achtet, ich brauche das loch nur um das bild zu "komponieren".
Armin Winter Armin Winter   Beitrag 4 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Michael - single shot schrieb:

Zitat:wo ihr so drauf achtet, ich brauche das loch nur um das bild zu
"komponieren".


Ja,
aber bei der 20D bekommt das Wort "Sucher" seinen Sinn...

Bei der 1er Reihe bekommst Du eine Erleuchtung.

Gruß,
Armin
Farbenstern Peters Farbenstern Peters Beitrag 5 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
BEi der 5er aber auch :)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 6 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der "grieselige" Sucher soll beim manuell fokussieren besser sein als der hellere und klarere der 300D/10D.

Das ist aber nur bedingt besser als bei oben genannten.

Habe mir deshalb eine Mattscheibe mit Schnittbildindikator und Mikroprismenring zugelegt. Und hell ist der Sucher jetzt auch

Gruß Christof
Johannes Leber Johannes Leber Beitrag 7 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Habe mir deshalb eine Mattscheibe mit Schnittbildindikator
und Mikroprismenring zugelegt.


Ich auch, da ist es im Zentrum schön hell und nebenbei kann man punktgenau manuell fokussieren
Torsten Wosnizok Torsten Wosnizok Beitrag 8 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und inwieweit beeinflußt das die Belichtungsmessung?


Torsten
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 9 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da meine Kamera zum überbelichten neigte (+ 1) wurde der fehler korrigiert.
MLM MLM Beitrag 10 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab' grad mehrfach mit verschiedenen Objektiven (lichstarke und schwächere) herumprobiert => die Kornstruktur ist deutlich gröber, aber an der Helligkeit kann ich keinen echten Unterschied entdecken... besser manuell fokussieren? Naja, ein klein wenig zumindest... ;-)

Ist mir aber bisher auch nicht wirklich aufgefallen - hab aber auch eben erst "gewechselt" *ggg*

Ciao
M.
Johannes Leber Johannes Leber Beitrag 11 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da die 20D eigentlich generell zum leichten Überbelichten tendiert waren die autom. Belichtungen bei mir nachher auch besser
Torsten Wosnizok Torsten Wosnizok Beitrag 12 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist gut. Aber +1EV zuviel bei 'ner 1000 Euro-Kamera?

Torsten
Berthold Lauber Berthold Lauber   Beitrag 13 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für eure Beiträge!
Neue Mattscheibe? Hört sich interessant an.
Hab nachgeschaut, da gibt es ja einige.
Welche ist zu empfehlen. Kann man das Teil selbst einbauen?
Gruß Berthold
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 14 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
http://www.keoptics.com/Canon20D.htm

und

http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 4&t=256334
Torsten Wosnizok Torsten Wosnizok Beitrag 15 von 39
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Belichtet Deine Kamera auch mit +1EV? Wenn nicht wäre es ja irgendwie blöd.

Torsten
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben