1Ds MK2 und FireWire Festplatten

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 1 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
weiss hier vielleicht jemand von euch, ob ich eine firewire festplatte einfach an die 1ds mk2 anschliessen kann und sie dann als speicher nutzen?? ohne rechner... nur die platte im firewire gehäuse, oder eher gesagt einen ipod mit 40gb festplatte. und wenn einer von euch schonmal erfahrungen damit gemacht hat, würde mich die geschwindigkeit interessieren...
Michael - single shot Michael - single shot Beitrag 2 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
NEIN; wäre genauso dolle wie eine bluetooth. cf card, da fehlt es einfach am betriebssystem.



Nachricht bearbeitet (21:48h)
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 3 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
naja... ich denke das wlan-modul muss ja auch so in der art funktionieren... also die cam schickt die daten per firewire kabel an das wlan-modul und das modul hämmert die durchs luftnetz... nu will ich kein luftnetz, sondern nur ein firewire kabel bis zum gürtel... und dann bin ich schon happy ;) ich weiss nur halt nicht so recht, obs ne interaktion zwischen cam und wlan modul gibt, oder ob das wlan modul vielleicht so tut, als wäre es einfach nur ein laufwerk... verstehst??
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 4 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das WLAN Modul ist nichts anderes als eine "drahtlose" Firewireschnittstelle, WLAN kann die Daten ja auch nicht einfach an eine festplatte schicken, sondern nur an ein Endgerät mit entsprechendem Betriebssystem drauf
Farbenstern Peters Farbenstern Peters Beitrag 5 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Setz einen Lappy mit W-LAn Empfänger daneben und gut ist :)
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 6 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ja ich weiss ja nicht, ob die gegenstelle ein pc sein muss, oder obs reicht, wenn ein netzlaufwerk im netz steht, also das wlan modul eine freigabe bekommt... wenns so wäre, dann ist es ja das prinzip, dass die daten von der cam einfach ans modul gehen und das modul es egal ob über wlan, oder kabelgebundenes lan weitergibt... dann ginge es ja auch mit ner firewire-festplatte... ist ja dann nichts anderes, wie ne cf karte... das ist ja auch nur ein laufwerk... muss nur richtig formatiert sein...

darum meine frage, obs vielleicht einer versucht hat... wenn ich die cam hätte, dann würd ich den test ja starten...
Frank Pohle Frank Pohle Beitrag 7 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Simon:
NEIN es geht nicht ohne PC.
Das Betriebssystem verwaltet die Platte.
Die 1dmkii kann das nunmal nicht.
Ein reiner Connect auf Hardwareebene reicht da wirklich nicht.
Michael - single shot Michael - single shot Beitrag 8 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
iss klar, wer mal ebend 1100 euro für die laaaaaaaaaaaame übertragung über hat.
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 9 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich wollt ja ned jammern ;) ich wollt nur sicher gehen... wollt nur vermeiden cf-dj zu spielen, wenn ich mir die kiste holen sollte... is ja teuer genug... und wlan is ja mal übelst lahm... zumindest bei den datenmengen... und das modul wie ich finde arg teuer...
Michael - single shot Michael - single shot Beitrag 10 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
junge junge, du must ja foten wenn du vom cf-dj sprichst, ich komme bei einem konzert locker mit 2-3 gig aus und das sind 2 karten.
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 11 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ajooo... lass mich n bissl übertreiben... ;)
T.W. Menzinger T.W. Menzinger Beitrag 12 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es wird technisch unzuverlässig sein, wenn eine Festplatte am Gürtel befestigt und bei Schreiben der Daten erschütterungsempfindlich sein. Im Einsatz können Stöße auf die Festplatte bekommen und wenn der schreibkopf auf Platte schrammt, dann Gute Nacht mit den Fotos.

Ich habe auch vor paar Jahren die Idee gehabt.

Besser sind 2 Cfs und eine PD70X, indem man die Daten aus der CF in die Platte ohne PC kopieren kann.
Johannes Leber Johannes Leber Beitrag 13 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Besser sind 2 Cfs und eine PD70X, indem man die Daten
aus der CF in die Platte ohne PC kopieren kann.


Wenn es rein um die Speicherung geht, ist das eine schnelle und vergleichsweise preisgünstige Lösung. So kommt man eigentlich mit zwei oder drei Karten aus... im Falle der 1Ds MkII: eine (oder zwei) schnelle CF-Karte(n) mit zwei bis vier GB (Sandisk UltraII/ExtremeIII, Lexar 80x oder die neue von Kingston), eine SD-Karte mit 2GB (hier hört man immer häufiger den Namen Adata - sollen wahnsinnig schnell sein)

Das WLAN-Modul ist in den meisten Fällen eher in die Kategorie "Spielzeug" bzw. Prestigezubehör einzuordnen... ausser die Bilder sind zeitkritisch und müssen schnellstmöglich an den Abnehmer oder die Agentur übermittelt werden - dann sollte aber auch jemand am Laptop sitzen wenn die Daten reinkommen, um sie gleich verarbeiten zu können.
Simon Krolikowski Simon Krolikowski Beitrag 14 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
naja... im grunde wollt ichs dann mit nem 40gb ipod versuchen... der hat nen firewire anschluss und das sollte eigentlich gut gehen, da die platte darin auch ziemlich unempfindlich gegen erschütterungen ist...

aber wie ich hier erfahren habe, kann die 1Ds das wohl nicht.....



Nachricht bearbeitet (18:42h)
Beat Glauser Beat Glauser Beitrag 15 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
für USB wäre hier die Lösung:

http://www.2copy2.com/german.html

ich weiss allerdings nicht, ob es sowas auch für Firewire gibt.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben