Neuanfang

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
FBothe FBothe   Beitrag 16 von 20
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: effendiklaus 14.07.19, 22:03Zum zitierten BeitragDes Lesens bin ich mächtig.

Eine Sony DSC-HX9V spielt auch noch mit.
Ich fragte nach der Existenz der Nikon.
Ein Gesamtbild ist nicht verkehrt zu einer Meinungsbildung.
Der Brennweitenbereich ist von 18-250mm durch 2 Zooms abgedeckt. Reicht zum Normalbetrieb.
Noch hänge ich bei der 77D, als Gehäuse fest.
Als nächstes Objektiv ist wohl ein Makro fällig, dafür sah ich im Portfolio eine gewisse Zuneigung.
Danach beginnt der Feinschliff.


Schön, wenn du dir demnächst ein Makroobjektiv kaufst. Bleibt nur die Frage, was das mit dem Problem des TO zu tun hat.
matthias-ka matthias-ka Beitrag 17 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde auch die 77d mal ansehen.
kuegi kuegi   Beitrag 18 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, die 77D wäre der aktuelle Nachfolger der 600D. Aufgrund des zusätzlichen Schulterdisplays, das es bisher nur bei den höherwertigen Kameras gab, würde ich die 77D gegenüber der 800D bevorzugen. Ansonsten sind beide Kameras identisch. Die 77D ist allerdings auch schon 2 Jahre auf dem Markt. Die 250D ist ein kleineres Modell, welches aber noch recht neu ist und einen neueren Sensor hat und bei der Bildqualität die 77D überholt haben soll. Allerdings ist die Haptik der der 77D gegenüber der 250D aus meiner Sicht besser. Sie fühlt sich deutlich wertiger an und lässt sich durch den größeren Griff besser greifen.
FBothe FBothe   Beitrag 19 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Allein Alina hat an den Antworten hier gar kein Interesse mehr.
Jupp Kaltofen Jupp Kaltofen   Beitrag 20 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde den Fokus erstmal auf ein oder zwei bessere Objektive legen. Die EOS 600D mag sicherlich nicht das Modernste auf dem Markt sein, aber sie ist wohl derzeit nicht das größte Limit.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben