Kaufempfehlung Nikkor 70-200, 2.8

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Andreas Hahn Andreas Hahn   Beitrag 1 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
ich würde mir gerne ein gebrauchtes 70-200 zulegen. Da das Objektiv in den vergangenen Jahren in zahlreichen Versionen auf den Markt kam, wollte ich mich hier erkundigen, ob es Typen gibt, von denen man aufgrund bekannter Probleme besser die Finger lassen sollte. Das Objektiv soll übrigens an meiner D500 zum Einsatz kommen. Danke!

Gruß
Andreas
kmh kmh Beitrag 2 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
Eigentlich sind es nur 3 Versionen. Alle sind sehr gut. Ich habe Version II und bin völlig zufrieden.

vG Markus
Andreas Hahn Andreas Hahn   Beitrag 3 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kmh 16.09.19, 15:03Zum zitierten BeitragHi,
Eigentlich sind es nur 3 Versionen. Alle sind sehr gut. Ich habe Version II und bin völlig zufrieden.

vG Markus


Habe bisher "G", "GII", "E", "F".... gelesen.
kmh kmh Beitrag 4 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
Schau mal hier:
https://kenrockwell.com/nikon/80-200mm-history.htm
Andreas Hahn Andreas Hahn   Beitrag 5 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke Markus,
genau so was habe ich gesucht.

VG Andreas
Josef-Maria Smith Josef-Maria Smith Beitrag 6 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Andreas,

auch wenn nicht Nikon draufsteht, ich habe das Sigma 70-200mm F2.8 DG OS HSM Sports an D700 und D810 und ich finde: Der Knaller.

Gruß
kmh kmh Beitrag 7 von 14
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Kann ich von meinem Nikkor 70-200 2,8 VRII auch sagen: Der Knaller.
Und es muss auch nicht regelmäßig ins Dock.
Josef-Maria Smith Josef-Maria Smith Beitrag 8 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ohhh, darf Dein 1000 € teureres Nikon nicht ans Dock ;-)
Mein Sigma musste noch nicht, kann aber :-)
kmh kmh Beitrag 9 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit 1000 € kommst Du leider nicht hin.
TomS.. TomS.. Beitrag 10 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Das 70-200 VRII würde ich nicht nehmen. Es ist an den Rändern bei FX etwas besser als das VRI aber die Verarbeitung ist schlechter, die Geli ist klappig, die Brennweitenverkürzung übel, der Motor hat die maroden Plastikrollen. Und nachdem du das 70-200 ja an DX verwenden willst, brauchst du dir so was erst gar nicht anzutun.
Leider hat Nikon noch nicht die Möglichkeit Objektive mit dem Dock zu individualisieren aber die sind bei den meisten Dingen reichlich hinterher.

Wenn ein Nikon dann das VRI (das FL liegt leider außerhalb des Budget). Oder bei Neukauf inkl. 5 Jahres-Garantie ein Tamron G2 oder Sigma Sports. Die sind schon sehr nah am Nikon FL dran.
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 11 von 14
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Es kommt immer darauf an, was man mit dem Objektiv vor hat. Wenn man es oft verwendet und/oder das maximale an BQ und AF-Speed haben will, kommt der "Klassiker" nicht in Frage.
Ich mag das alte AF-D aber (https://kenrockwell.com/nikon/80200.htm), weil es ein Meilenstein in der Geschichte von Nikon war und für fast alles auch heute noch einsetzbar ist. Haptisch erste Liga und billig zu haben. Und zudem ersetzt es das Hanteltraining :-)
TomS.. TomS.. Beitrag 12 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die AF-D sind wirklich sehr gute Objektive und tatsächlich Klassiker. Nur muss man dann ohne Stabi auskommen.
RMKraemer RMKraemer Beitrag 13 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Braunstorfinger 18.09.19, 15:54Zum zitierten Beitrag... Ich mag das alte AF-D aber (https://kenrockwell.com/nikon/80200.htm), ...
Ich hab auch als kleines DX-Equipment für Unterwegs diese 80-200 Optik in Verbindung mit dem 16-80 im Backpack.

Gruß und wech
Giulio F. II Giulio F. II Beitrag 14 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas Braunstorfinger 18.09.19, 15:54Zum zitierten BeitragEs kommt immer darauf an, was man mit dem Objektiv vor hat. Wenn man es oft verwendet und/oder das maximale an BQ und AF-Speed haben will, kommt der "Klassiker" nicht in Frage.
Ich mag das alte AF-D aber (https://kenrockwell.com/nikon/80200.htm), weil es ein Meilenstein in der Geschichte von Nikon war und für fast alles auch heute noch einsetzbar ist. Haptisch erste Liga und billig zu haben. Und zudem ersetzt es das Hanteltraining :-)


:)) Habe letzten Sonntag zugeschlagen ...
Ohne gebrauchsspuren für CHF 450.-
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben