Kauf eines neuen Objektives

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
so.p. so.p.   Beitrag 1 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Liebe Nutzer,

ich bin am überlegen mir eine Festbrennweite für meine NIKON D3100 zuzulegen. Ich würde gerne Landschaften und Nahaufnahmen bzw. Portraits fotografieren. Aktuell besitze ich das 18-55 mm Standart Objektiv. Ist der Kauf eines 35mm Objektives für meine Nutzung sinnvoll?
Danke für eure Hilfe.

LG @so.p.
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 2 von 13
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Schau doch mal nach welche Brennweiten Du mit dem 18-55 hauptsächlich verwendest.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 3 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Für gewünschte Nahaufnahmen tendiere ich zu einem Makro 100mm.
Ist eine Brennweitenverlängerung nach oben.
Meines hab ich gebraucht gekauft.
Manfred Hunger Manfred Hunger   Beitrag 4 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[Edit]
Beitrag gelöscht, da ich Zoom-Objektiv beschrieb; TO aber nach Festbrennweite fragte - sorry.
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 5 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich finde das passt nicht so wirklich zusammen. Landschaften sind ja meistens Weitwinkel, Portrait geht meines Wissens nach so etwa zwischen 50 und 100mm und bei Makros kommts halt drauf an was für Makros....Blumen, die nicht abhauen können oder Insekten...und bei Insekten ist meist mehr Brennweite besser, vor allem wenn man nicht früh morgens fotografieren kann. Mit mehr Brennweite ist es auch einfacher einen schönen, homogenen Hintergrund zu bekommen, da man einfach weniger davon einbezieht.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 6 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das 18-55mm ist ein Universalobjektiv, kann man nehmen, nur nicht für spezielle Wünsche.
Bei kleinen Viechern kommt auch noch der Faktor Zufall dazu.
Erwischt Erwischt effendiklaus 19.04.12 20 Opiumhöhle? Opiumhöhle? effendiklaus 25.05.19 8

Ich glaub von Tamron gibt es auch ein 90mm Makro. Wird auch gelobt.
FBothe FBothe   Beitrag 7 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: so.p. 16.07.19, 17:35Zum zitierten BeitragAktuell besitze ich das 18-55 mm Standart Objektiv. Ist der Kauf eines 35mm Objektives für meine Nutzung sinnvoll?

Da du in diesem Zoom bereits 35mm als Brennweite einstellen kannst, ist es doch das beste, es damit einfach auszuprobieren.
SP3.2 SP3.2 Beitrag 8 von 13
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 16.07.19, 18:41Zum zitierten BeitragSchau doch mal nach welche Brennweiten Du mit dem 18-55 hauptsächlich verwendest.das ist keine zielführende idee - normalerweise wird mit zooms so fotografiert: wo man gerade steht wird an der brennweite gedreht bis der ausschnitt paßt - da ist die brennweite dann sehr oft ein zufallsprodukt.
meine empfehlung: stelle das zoom objektiv auf 35mm und fange an zu fotografieren, dann siehst du schon, ob 35mm "deine" brennweite ist.

gl
stefan
matthias-ka matthias-ka Beitrag 9 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Landschaften und Nahaufnahmen bzw. Portraits brauchen mE verschiedene Brennweiten.
Landschaft eher Weitwinkel ca 17 mm, Portraits eher Tele so um 70 mm an Deiner Nikon.
Daher würde ich Dir zu einem Sigma 17-70 2.8-4 raten.

Dieses Objektiv hätte auch gleich eine größere Blende als das jetzige Kitobjektiv, wenn auch nicht ganz so groß wie die Festbrennweite.
Giulio F. II Giulio F. II Beitrag 10 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: matthias-ka 08.09.19, 21:28Zum zitierten BeitragLandschaften und Nahaufnahmen bzw. Portraits brauchen mE verschiedene Brennweiten.
Landschaft eher Weitwinkel ca 17 mm, .....

warum?
Petrosilius Krallemann Petrosilius Krallemann Beitrag 11 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: SP3.2 19.07.19, 10:46Zum zitierten BeitragZitat: Andreas Oestereich 16.07.19, 18:41Zum zitierten BeitragSchau doch mal nach welche Brennweiten Du mit dem 18-55 hauptsächlich verwendest.das ist keine zielführende idee - normalerweise wird mit zooms so fotografiert: wo man gerade steht wird an der brennweite gedreht bis der ausschnitt paßt - da ist die brennweite dann sehr oft ein zufallsprodukt.
meine empfehlung: stelle das zoom objektiv auf 35mm und fange an zu fotografieren, dann siehst du schon, ob 35mm "deine" brennweite ist.

gl
stefan


Dem möchte ich mich nicht so anschließen, denn bei einer vernünftigen Bildverwaltung kann sehr selektiv nach der verwendeten Brennweite jedes einzelnen Fotos gesucht werden oder nach vorgegebenen Brennweiten Spannen, und so kann man sich das dann sehr schnell anzeigen lassen und dabei herausfinden, in welchem Bereich man am meisten knipst.
FBothe FBothe   Beitrag 12 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: SP3.2 19.07.19, 10:46Zum zitierten Beitragmeine empfehlung: stelle das zoom objektiv auf 35mm und fange an zu fotografieren, dann siehst du schon, ob 35mm "deine" brennweite ist.

Das mache ich oft auch so. Und deswegen ist das eine gute Idee. ;-)
TLK TLK   Beitrag 13 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 13.09.19, 13:10Zum zitierten BeitragZitat: SP3.2 19.07.19, 10:46Zum zitierten Beitragmeine empfehlung: stelle das zoom objektiv auf 35mm und fange an zu fotografieren, dann siehst du schon, ob 35mm "deine" brennweite ist.
Das mache ich oft auch so. Und deswegen ist das eine gute Idee. ;-)

Ich finde Diskussionen darüber, welche Idee besser oder schlechter ist, ja eher fruchtlos, zumal gerade bei diesem Thema mE jede(r) seinen/ihren eigenen Zugang finden kann.
Mein Vorgehen ist da bspw. ähnlich zu
Zitat: Petrosilius Krallemann 12.09.19, 22:11Zum zitierten Beitrag... bei einer vernünftigen Bildverwaltung kann sehr selektiv nach der verwendeten Brennweite jedes einzelnen Fotos gesucht werden oder nach vorgegebenen Brennweiten Spannen, und so kann man sich das dann sehr schnell anzeigen lassen und dabei herausfinden, in welchem Bereich man am meisten knipst.
Seinerzeit habe ich bei Bildern, welche mit einem 18-55er gemacht wurden, geschaut, welche Brennweitenbereiche ich am meisten genutzt habe, und kam dadurch recht schnell auf 24mm, 35mm und 50mm.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben