Wo ist der Auslöser? Wie funktioniert die Sensorreinigung oder der Schutzfilter? Was muss ich beim Kauf einer D-SLR-Kamera beachten? Kommen Dir diese Basis-Fragen bekannt vor? Dann findest Du hier die Antworten.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Piet 70

Olympus 40-150 2.8 oder Panasonic 50-200 2,8-4,0

Ich kenne aus eigener Erfahrung nur das Olympus 40-150/2.8, das habe ich mir zusammen mit dem Oly TC 1.4 gekauft (im Bundle manchmal billiger). Das Objektiv ist bereits bei offener Blende sehr scharf und kontraststark, Autofokus auch wirklich flott, Bokeh ansprechend. Mit dem Telekonverter auch noch sehr gut zu gebrauchen, Abblenden ist dafür nicht wirklich notwendig. Bei meiner OMD-EM 1 III arbeiten die Stabilisatoren von Kamera und Objektiv zusammen, das ist für Deine Kamera natürlich nicht von Belang. Sehr gerne nutze ich das Objektiv für Focus Bracketing. Bei offener Blende bleibt der Hintergrund wunderschön unscharf während das Hauptmotiv umso mehr Details anbietet. Und ja, für das Geld bekommst Du eine 1A Abdichtung gegen Wasser, Staub und Eis.

Das Oly 40-150 ist für mich ein Sahne Teil.
1.116 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Canon 90d Rauschverhalten

Zitat: N. Nescio 04.04.21, 19:23beim rauschen kommt es weniger auf die kameramarke an, als auf die lichtmenge, die auf den sensor kommt...
bei gleicher schärfentiefe und verschlußzeit rauschen alle modernen cams in etwa gleich, unabhängig von der sensorgröße - die sensorgröße beeinflußt natürlich gemeinsam mit der objektivblendenzahl die schärfentiefe ...
Und solche Aussagen hier, wo man seitenweise lesen kann, daß die Sensoren der Firma x rauschen mehr als die der Firma y? Rauschen ist sehr von der Entwicklungsstand und Qualität der Elektronik abhängig und deswegen, je neuer die Kamera und Sensor, desto besser dürfen die Ergebnisse sein. Kannst es glauben oder nicht. Ich weiß es, da ich in dem Bereich arbeite, wenn auch nicht für zivilen Benutzer Sektor.
7.721 Klicks
MARTIN771

Suchen Sie nach einem Upgrade auf einen Z6 von einem D610 -

Zitat: MARTIN771 05.07.19, 20:12Zitat: MARTIN771 01.07.19, 12:17Hallo

Ich habe eine Nikon D610, die ich vor etwa 6 Monaten aus zweiter Hand bei einem britischen Repuatble-Händler gekauft habe und die ständig Probleme mit Staub hat.https://getappvalley.com/

Ich habe Primzahlen für die Kamera verwendet und kann bestätigen, dass ich keine Probleme mit den Objektiven habe, da ich diese auch für meine D7200 verwende und sie im letzten Jahr nur einmal gereinigt habe.https://vlc.onl/

Ich habe es mehrere Male zurückgenommen und sie säubern es, was das Problem für ungefähr 200 Aufnahmen löst und ich bin zurück auf Platz 1.

Ich denke, das sind entweder Ölflecken (ein bekanntes Problem mit dieser Kamera https://www.quickpayportal.website/) oder Staub in der Sensorbox, der sich bewegt, wenn der Spiegel auf und ab geht.

Ich habe mir angesehen, wie ich es eintauschen soll, und habe ein Dilema, wenn ich mich für die Z6 entscheiden soll, die nur in meiner Preisklasse liegt und eine viel bessere Kamera wäre als die, die ich habe (und würde bedeuten, dass ich dann für die zukunftssicher bin) nächsten paar Jahre.https://tweakbox.mobi/

Habe jemand von euch eine Z6 / D610 besessen und würdest sagen, dass es sich lohnt, für das Upgrade mit den aktuellen Rabatten, die Nikon hat, zu stolpern.

Vielen Dank


isue gt solvedd!


How to solved???
1.190 Klicks
Nach
oben