Wo ist der Auslöser? Wie funktioniert die Sensorreinigung oder der Schutzfilter? Was muss ich beim Kauf einer D-SLR-Kamera beachten? Kommen Dir diese Basis-Fragen bekannt vor? Dann findest Du hier die Antworten.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
NikoVS

Pentax K-3 Mark III

Aber zurück zur K-3III.
In und für Japan lauft gegenwärtig eine Crowdfunding-Aktion. betreffend einer Modellvariante der K-3III.
https://ubgoe.com/projects/146
Die Zielsumme ist mehr als erreicht, die maximal vorgesehene Stückzahl zu zwei Drittel vorbestellt.
"Jet Black" ist also eine schwarze Kamera mit schwarzer Beschriftung, sehr praktisch...
Und die ganze Sache hat noch einen weiteren Haken, es werden genau so viele Gehäuseteile gefertigt, wie Kameras verkauft werden. Wenn etwas ersetzt werden soll muss man auf Serienteile zurückgreifen.
Natürlich ist die Sonderedition genauso schwer kaputtbar wie das Serienmodell, aber solch eine Kamera in "mint condition" zu halten wird eine echte Challenge sein.
Habe bereits mehrere Pentaxen erfolgreich geaged... ;-)

Man kann jetzt natürlich zu Recht mokieren, dass "Modellvariante" doch auch technische Detailänderungen beinhalten sollte, und auch diesbezüglich wird sich etwas tun: https://pentaxrumors.com/2022/04/08/pen ... otography/
Die Astro-K70 ist mal wieder eine Sonderserie für wissenschaftliche Anwendungen, wird also nicht frei im Handel verfügbar sein.
Die monochrome K-3III dagegen könnte es auch hierzulande geben.
Es ist übrigens nicht damit getan, einer Kamera einfach einen monochromen Sensor zu verpassen, bei Pentax z.B. muss im User-Interface der Bereich "Picture Styles" komplett umgestrickt werden. Also Custom-Software.

;-) Michael
8.634 Klicks
diezweifragezeichen

Welches Objektiv für Landschaft, Architektur.

Sigma 18-200 Contemporary - ich habe an einer 80D damit einige Bilder in den USA gemacht und stelle ein paar davon aus:
Eines davon ist dieses:

Das Objektiv ist ganz bestimmt nicht ohne Tadel, aber es stellt einen guten Kompromiss zwischen Preis, Leistung
und Kompaktheit dar.
Typisch für solche Kompakt-Zooms ist, dass sie mit einem Lichtabfall zum Rand hin, auffällig sind.
Lichstäkr bringen diese Objektive auch nicht wirklich mit. Durch übermäßige Randunschärfe fällt es hingegen nicht auf. Es ist ein typisches Reiseobjektiv für eine APS-C Kamera.
Ich hatte auch ein Sigma ART 30mm f/1.4DC und ein Sigma 10-20mm f/3.5 EX DC mit. Die Dinger sind alles recht klein und gut transportierbar.
Ein Beispiel für das :10-20iger
Ein Beispiel für das 30 Art aus dem Flugzeugfenster in 12km Höhe über Grönlands Südspitze:
1.023 Klicks
Dirk Albi

Canon EOS 7D keine CF Karte funktioniert mehr

Zitat: Dirk Albi 29.12.21, 14:26Genau das was du erwähnt hast soll das Einsatzgebiet werden, daher denke ich es könnte passen :-)

wenn ich mir die bilder in deinem profil ansehe (übrigens sehr gefällig, saubere arbeiten), dann ist die 6er der 7er natürlich überlegen. gerade die empfindlichkeit des Af-moduls. da passt es vollkommen und du wirst deine freude mit ihr haben. bei schnellen motiven kommt sie aber sehr schnell an ihre grenzen. z.b.: statt dauerfeuer sollte man genau den zeitpunkt treffen (bspe unten). nicht einfach, aber geht. übrigens ein saustarkes bild.

die eos 400 hat auch nur 3b/s, man hat nur eine chance und die szene war irre schnell

oder mit einer eos 40. das AF-modul ist dem der 400er gleich: 9 felder - mehr nicht. da brauchte ich aber schon ein paar anläufe.
805 Klicks
Canon Julia

Canon 17-55mm 2.8 Zoomring kaputt

Zitat: FBothe 28.11.21, 11:07Zitat: Jupp Kaltofen 25.11.21, 01:38Was wurde letztendlich draus?

Julia hat sich ja nach ihrem Eingansstatement nicht einmal zurück gemeldet. Wahrscheinlich wurde sie von den Antworten und dem kleinen Gezerre zwischendurch eher genervt, als Hilfe ableiten zu können ...
Kann gut sein. Ich halte es aber auch nicht für unwahrscheilicher, dass Julia - ganz den Internet-Gepflogenheiten folgend, der Höflichkeit wegen, keine abschließende Antwort zu entlocken ist. Du kennst und reklamierst diese Unhöflichkeit auch bisweilen. Im Internet scheint Höflichkeit und in ganzen Sätzen zu schreiben, wohl keine gängige Praxis zu sein. Daran muss man sich wohl gewöhnen.
1.869 Klicks
Nach
oben