Gute Beleuchtung

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
sangiro sangiro neu Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo ihr.
Ich bin auf der Suche nach eine guten Ausleuchtung.
Um was geht es genau?
Ich bin Fahrzeugaufbereiter und habe nicht den hellsten Arbeitsplatz.
Ihr als Profis könnt mir doch sicher helfen.
Die Lampe sollte auf einem Stativ stehen und auch ins Fahrzeuginnere reinreichen können.
Sie sollte möglichst Tageshell sein( 100 000 Lux?).
Lieber Warm- oder Kaltlicht?
LED oder Halogen?
Dreh- und Schwenkbar.
Der Preis wäre erst mal egal.
Tausend Dank für eure Hile.
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 2 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Für Deinen Job gibt‘s ein etwas anderes Anwendungsprofil als für Fotografen. Außerdem hast Du den Thread im Kaufberatungsforum für digitale Spiegelreflexkameras eröffnet. Wahrscheinlich wird der in‘s Forum Zubehör verschoben.
Kurze Antwort: Auf jeden Fall LED, rechnet sich alleine wegen des geringeren Stromverbrauchs und etwas geringerer Hitzeentwicklung. Für Innenraumaufbereitung würde ich eine, bzw. mehrere starke LED-Röhren oder gekapselte (!) LED-Bänder nehmen und diese an einem Aluminiumrohr befestigen, dass so lang ist, dass ich es durch das Fahrzeug hindurchschieben kann und auf jeder Seite mit einem mobilen Stativ befestigen kann, also wie eine Vorrichtung zum Teppichklopfen, nur eben schnell auseinanderfahrbar. Wenn die Stative hoch genug sind, kannst Du das ja auch über dem Auto positionieren, wenn nötig. Wichtig wäre natürlich, dass diese Konstruktion nicht herunter- und umfallen kann, im Idealfall also mit Sicherung. Ich glaube, mir wäre in der Werkstatt eine hängende Lösung lieber, über Stativfüße stolpert man gerne und Stromkabel sind ja auch Stolperfallen.
Mindestens eine Seite oder ein 1/4 des Rohres würde ich ohne LED bestücken und das ganze drehbar gestalten, damit man ggfs. nicht geblendet wird, und / oder jeden einzelnen LED-Streifen mit einzelner Stromzufuhr versehen. Stromzufuhr natürlich mit Zugentlastung, die ganze Konstruktion wohl IP65 gegen Wasser und Staub geschützt -> Elektriker / Elektroniker beauftragen, schon wegen der Versicherung.
Farbtemperatur sollte geschmacksabhängig sein, 4000K sicherlich nicht verkehrt. Ein Farbwiedergabeindex (Ra / CRI ab 90 sorgt für bessere Farbwiedergabe. Ob das wichtig für Deinen Job ist, weiß ich nicht.
Als LED-Basis würde ich z. B. diese Streifen nehmen, rein von den technischen Daten: https://lighteu.de/shop/led-stripes/one ... m/?lang=en
Diese Version ist leider nicht gekapselt, man müsste also noch ein entsprechendes spezielles LED-Profil mit Abdeckung dazu kaufen um eine ganze Leuchte daraus zu machen und so ein Streifen benötigt auch ein Netzteil und ggfs. Treiber.
sangiro sangiro neu Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist die Idee des Jahrhunderts!!!
Ich kann dir gar nicht genug Danken :-)
Cairbre Cairbre Beitrag 4 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Für die Ausleuchtung des Innenraums würde ich mir nicht die Mühe machen, mit Stativen und LED-Bändern selber was zu basteln, sondern mir direkt eine sogenannte Motorraum-Leuchte anschaffen

In dieser Art zum Beispiel: https://www.amazon.de/Brennenstuhl-1175 ... B078S3MTVL

Mit der Spannvorrichtung lassen sich diese Arbeitsleuchten unkompliziert nicht nur an Motorhaube und Kofferraumdeckel, sondern auch im Autoinneren befestigen.

edit: Dabei bin ich davon ausgegangen, es geht um die Beleuchtung während der Aufbereitung. Oder soll das Auto bzw. der Innenraum fotografiert werden?
sangiro sangiro neu Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das habe ich auch.
Aber die Beleuchtung ist sehr schlecht.
Ja, es geht um das Aufbereiten.
Wenn ich einen PKW in der Halle Aufbereite und fahre ihn Anschließend Raus erschrecke ich mich jedes mal,
was natürliches Sonnenlicht noch so an Kraft hat.
Bezüglich der Lichtintensität.
Deshalb hatte ich mich ja an euch Gewendet, da ich der Meinung bin, das die meisten hier Ahnung von Lux, Lumen etc. haben.
Aber vielen, vielen Dank für die Hilfe.
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: sangiro 15.01.20, 17:39Zum zitierten BeitragDas ist die Idee des Jahrhunderts!!!
Ich kann dir gar nicht genug Danken :-)

Stell hier mal ein Foto rein, wenn Du das irgendwie umsetzt.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben