Bruchsekunden?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
xxx xxx Beitrag 16 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Dame Eda schrieb:

Zitat:z.B. die Reihenfolge von umbenannten Aufnahmen anhand des
Datums und den Bruchsekunden aus den ECIF-Daten zu ermitteln,
selbst wenn sie in derselben Sekunde aufgenommen wurde.
/Edna


jepppp DAS ist nun plausibl!
hat also nur mit der "Uhrzeit" zu tun... nicht mit der Belichtungsdauer

wieder was gelernt :-)
Jörg 59792 Jörg 59792   Beitrag 17 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eben stieß ich auf das Thema EXIF Bruchsekunden und sehe, dass ich nicht der Einzige bin, der das nicht genau weiß. Meine Recherche ergibt das gleiche Verständnis wie von Dame Eda mit ein paar Präzisierungen. Es ist die detaillierte Zeitkorrektur der andernorts angegebenen Zeitangabe. Und zwar wird der Dezimalteil nach dem Komma angegeben. Die "ungefähren" Zeiten stehen unter Datum/Zeit bzw. Datum/Zeit Orginal und digitalisiertes Datum/Zeit. Die letzten beiden Zeiten sind meist gleich, weil sich "orginal" auf den Aufnahmezeitpunkt (Verschlußöffnungszeitpunkt), digitalisiertes aber auf die Speicherung der Daten als Datei in der Camera bezieht, was normalerweise ja gleich ist. Hingegen sagt das Feld Datum/Zeit wann das Bild geändert wurde, was für mich soviel bedeutet wie Speicherung der Datei in meinem Bildbetrachtungsprogramm am Computer. Folglich müßte in aller Regel diese Zeit später liegen als die oben genannten Zeitangaben. In summa teile ich also die Meinung: Kaum jemand wird diese Angaben je brauchen.

Aber für mich bleibt eine Frage offen: Warum lassen sich die Zeitangaben von "D/Z orginal" und "digitalisiertes D/Z" willkürlich verändern in meinem Bildbetrachtungs-Programm, "D/Z" aber nicht?

Jörg
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 18 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Interessante Ergänzung nach ZWÖLF Jahren :-)

Die "Bruchsekunden" sind einfach eine Präzisierung des Aufnahmezeitpunkts. Stell Dir vor, Du machst im Dauerfeuer-Mode 10 Bilder pro Sekunde und alle hätten denselben Zeitstempel? Du könntest diese nie in der Originalreihenfolge ansehen.
Jörg 59792 Jörg 59792   Beitrag 19 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke, so hab ich es auch verstanden, aber erst nach eigener Recherche. Ja, nach 12 Jahren. Warum hast Du Deine Kenntnis nicht schon vorher dort deponiert?
Bei dieser Gelegenheit habe ich auch erst herausgefunden, was der Unterschied der Datum/Zeit Angaben ist.

Und wie hast Du derartiges erfahren?

Und hast du eine Antwort auf meine Abschlußfrage, warum einige der Zeitstempel willkürlich veränderbar sind?
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 20 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du kannst alle EXiF-Daten beliebig verändern, es gibt keinen Schreibschutz auf Teile von Dateien. Ist nur eine Frage der Software.
Ich habe selbst mal eine Software geschrieben, die systematisch das Aufnahmedatum ändert:
http://btfsoft.de/
Jörg 59792 Jörg 59792   Beitrag 21 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Thomas, das finde ich alles sehr interessant... und teilweise auch sehr verwirrend, wie die ganze IT: die Vielfalt und Flexibilität überfordert meine geistige Kapazität (vor allem das Gedächtnis), auch in der praktischen Anwendung. Da ich nur mehr eine Camera benutze, besteht das date/time Problem nicht, sonst würd ich Dein Programm mal aus Neugier ausprobieren...Aber einfacher ist es doch, die Uhren der Cameras richtig einzustellen !!

Außerhalb der Thematik zu meiner privaten Belehrung, bitte: Bei diesem Forum (das zweite, das ich je besucht habe) gibt es offenbar ein Bedanke-Zeichen und einen grünen oder blauen Punkt beim Absendernamen, und ein "off". Was soll das/wofür sind die? Wie erzeugt man die? Gibts üblicherweise Gebrauchsanweisungen für solche Foren?
Jörg 59792 Jörg 59792   Beitrag 22 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Thomas, Ergänzung zur letzten Bemerkung:
a) Ich habe so einen Benutzercodex gefunden -- fast eine Gebrauchsanweisung. Der sagte auch, dass ich solche vom Thema abweichende Fragen nicht stellen soll. Sorry, passierte vorher!
b) "grüner, blauer Punkt" und "off" klärte sich durch Cursor drüberführen. Blebt "danke"...?
...und danach wohl Aussteigen aus derartigen für mich ungeeigneten Kommunikationsformen.

Danke für Hilfe und Geduld.
Jörg
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 23 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, dann muss ich noch eine Frage los werden, Jörg. Du bist wirklich schon 90???
Respekt! :-) Fotografieren & Computer halten frisch, das beste Programm gegen das alt werden :-)
ciao
Thomas
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 24 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jörg 59792 29.07.20, 16:16Zum zitierten Beitrag Blebt "danke"...?
...und danach wohl Aussteigen aus derartigen für mich ungeeigneten Kommunikationsformen.

Hallo Jörg!
Damit Du nur ja nicht auf die Idee kommst, gleich wieder auszusteigen ;-) , hier noch meine bescheidene Sicht zu dem DANKE-Button. Du kannst ihn für aus Deiner Sicht herausragende, originelle, aber auch für hilfreiche oder besonders freundliche Einträge anderer User nutzen und ihnen somit Anerkennung schenken, ergänzend oder auch mal ersatzweise zu einer verbalen Antwort. Man hat ja nicht immer Zeit oder die passende Idee für neue Texteinträge.

Hier mal ein Beispielthema, wo der DANKE-Button nach meinem Gefühl besonders sinnvoll und verdientermaßen eingesetzt wurde: Thema ist aktuell immer noch am laufen -> "Sich fotografisch entwickeln"

-> https://www.fotocommunity.de/forum/foto ... n---439575
Jörg 59792 Jörg 59792   Beitrag 25 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Dieter,
Danke für die Anteilnahme. Das Problem ist ja für mich gelöst: Ich weiß jetzt, was die EXIF Information der Bruchsekunden bedeutet. Also werd ich die "Diskussion nicht mehr beobachten"!
Ein kurzer Blick in Deine zitierte Diskussion bedeutet einige Stunden Lektüre. Allerdings wahrscheinlich lohnend (mit allen Verzweigungen...)
Grüße aus dem Weinviertel(Niederösterreich)
Jörg
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 26 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jörg 59792 30.07.20, 10:26Zum zitierten BeitragHallo Dieter,
Danke für die Anteilnahme. Das Problem ist ja für mich gelöst:


Alles klar, und ich dachte, die Frage mit dem Bedanke-Zeichen wäre bei Dir noch offen gewesen:

Zitat: Jörg 59792 29.07.20, 15:09Zum zitierten Beitrag
Außerhalb der Thematik zu meiner privaten Belehrung, bitte: Bei diesem Forum (das zweite, das ich je besucht habe) gibt es offenbar ein Bedanke-Zeichen und einen grünen oder blauen Punkt beim Absendernamen, und ein "off". Was soll das/wofür sind die? Wie erzeugt man die? Gibts üblicherweise Gebrauchsanweisungen für solche Foren?
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben