Bruchsekunden?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
xxx xxx Beitrag 1 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was sind Bruchsekunden?
In der Exiftabelle einer Digiknipse sind die Angaben über Zeit in Bruchsekunden, Originalzeit in Bruchsekunden und Digitalisierte Zeit in Bruchsekunden zu finden...

Die Kamera war auf ISO 250, f/5,6 und 1/250s eingestellt.....
Nu sach mal einer der Digitalisten ner ollen Tante aus Analogistan was es damit auf sich hat :-)
Sigrid
Klaus W. L. Klaus W. L. Beitrag 2 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sigrid F schrieb:

Zitat:Was sind Bruchsekunden?
In der Exiftabelle einer Digiknipse sind die Angaben über Zeit
in Bruchsekunden, Originalzeit in Bruchsekunden und
Digitalisierte Zeit in Bruchsekunden zu finden...


Du weißt, was ein Bruch ist? Ich meine natürlich in der Mathematik! Grundschulwissen!

Zitat:Die Kamera war auf ISO 250, f/5,6 und 1/250s eingestellt.....
Nu sach mal einer der Digitalisten ner ollen Tante aus
Analogistan was es damit auf sich hat :-)
Sigrid


Diese Angaben haben mit "digital" rein gar nichts zu tun. 1/250s ist nun mal der 250ste Teil einer Sekunde...
xxx xxx Beitrag 3 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
was ein Bruch ist weis ich...
aber wie passt eine "Zeit in Bruchsekunden" von 30 mit einer 250stel (was ja auch eine Bruchsekunde ist) zusammen ??!?
Ergo... kann "Zeit in Bruchsekunde" nicht die Verschlusszeit sein....
ach... über Fotografie braucht mir keiner was zu verzähle ;-)
Der TIEGER Der TIEGER Beitrag 4 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sigrid F schrieb:

Zitat:Was sind Bruchsekunden?
In der Exiftabelle einer Digiknipse sind die Angaben über Zeit
in Bruchsekunden, Originalzeit in Bruchsekunden und
Digitalisierte Zeit in Bruchsekunden zu finden...


Vielleicht verrätst Du uns, welche Software Du zum Anzeigen der Exif-Daten benutzt hast (genaue Version bitte).

Wenn Du das Bild (mit Exif-Daten natürlich) hochlädst, können wir Dir sogar sagen, was die 'Bruchsekunden' nach Meinung anderer Programme sind.

Wahrscheinlich ist das Ganze einfach nur eine Meisterleistung bei lokalisieren der Software -;)
Klaus W. L. Klaus W. L. Beitrag 5 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
keine Ahnung, was da gemeint ist. Zeig mal ein Beispiel.
Aufhellblitzer Aufhellblitzer Beitrag 6 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, also
1/2 Sekunde sind 0,5 Sekunden,
1/4 Sekunde 0,25 Sekunden,
1/10 Sekunde 0,10 Sekunden,

war es das??
http://www.mathepower.com/bruchdez.php

Oder hier gucken:

http://www.umrechnung.org/


HTH Olli
Thomas Göttfert Thomas Göttfert Beitrag 7 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nein, die Sigrid meint was anderes. Ich kann das aber nicht erklären. Da gibt es wirklich Bilder, in deren Exif Daten steht was von Bruchsekunden. Die haben anscheinend mit der Belichtungszeit nichts zu tun. Die ist extra aufgeführt.

Ist sogar ein Bild in der FC. Ich weis nur nicht, ob ich das hier her kopieren darf.

Gruß, Thomas
Thomas Göttfert Thomas Göttfert Beitrag 8 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[fc-foto:11208350]


Zu diesem Bild stehen in den Anmerkungen die Exif. Unter anderem Bruchsekunden.

Was es aber für Bedeutung hat, weis ich nicht.

Gruß, Thomas
xxx xxx Beitrag 9 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der TIEGER schrieb:

Zitat:Wahrscheinlich ist das Ganze einfach nur eine Meisterleistung
bei lokalisieren der Software -;)


DASSSS ist natürlich ne Möglichkeit...
ACDSEE 8 ist mein Guggproggi
Die Digiknipse ist ne D80
und für die andern, die mich nicht soo kennen... Mathe, vor allem geometrische Mathe ist das allerkleinste meiner Probleme (IQ=128 nach HAWIE) ;-)

eben deswegen ja diese Frage, weil's absolut nicht zusammen passen will 8-)



Nachricht bearbeitet (16:36h)
xxx xxx Beitrag 10 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Thomas Göttfert schrieb:

Zitat:Zu diesem Bild stehen in den Anmerkungen die Exif. Unter
anderem Bruchsekunden.

Was es aber für Bedeutung hat, weis ich nicht.

Gruß, Thomas


Bingooo.. genau das:

Belichtungszeit 2 s
F-Zahl f/7.1
Belichtungsprogramm Manuell
ISO Geschwindigkeitsquoten ISO 100
Original Datum/Zeit 16.12.2007 17:58:16
Digitalisiertes Datum/Zeit 16.12.2007 17:58:16
Wert der Belichtungsabweichung 0.00 eV
Maximaler Blendenwert f/4.9
Messmethode Muster
Blitzlicht Blitzlicht nicht aufgeblitzt
Brennweite 135 mm
Benutzerkommentar
Zeit in Bruchsekunden 70
Originalzeit in Bruchsekunden 70
Digitalisierte Zeit in Bruchsekunden 70
und so weiter und so fort liternei und lamento....
;-)

ist nicht Lebenswichtig für mich... aber ich bin eben Wissensdursig :-)
Der TIEGER Der TIEGER Beitrag 11 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Thomas Göttfert schrieb:

Zitat:
[fc-foto:11208350]


Zu diesem Bild stehen in den Anmerkungen die Exif. Unter
anderem Bruchsekunden.


Der EXIF-Standard sollte irgendwo dokumentiert sein. Einige Felder sind allgemein vorgesehen, andere Erweiterungen sind herstellerspezifisch (und können von Modell zu Modell wechseln, weswegen man für jede neue Kamera einen neuen Photoshop braucht, mal leicht vereinfacht formuliert).

Wie das meiste heutzutage ist so ein Standard auf Englisch formuliert. Wenn dann ein Übersetzungsgenie darangeht, kann man schon froh sein, wenn nichts Schlimmeres als Bruchsekunden oder "Wahrnehmungsmethode Ein-Chip Farbflächensenor" dabei herauskommt -;)

Lad Dir IrfanView runter, da sind die Angaben in Englisch. Zwar verstehe ich auch nicht alles, was da steht, immerhin fällt aber das Übersetzungsproblem weg - bis auf Deine eigenen Fehlübersetzungen natürlich -;)
Der TIEGER Der TIEGER Beitrag 12 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nachtrag: Wer ganz neugierig ist und alles wissen will und keine Angst vor der Kommandezeile hat und diesen Link noch nicht kennt, wird mir ewig dankbar sein!

http://owl.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/faq.html
Dame Eda Dame Eda   Beitrag 13 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Sinn und Zweck der "Bruchsekunden" ist es, eine genauere Aufnahmezeit bereitstellen zu können. Bei Kameras mit Frameraten von mehreren Bildern pro Sekunde ist das nützlich um z.B. die Reihenfolge von umbenannten Aufnahmen anhand des Datums und den Bruchsekunden aus den ECIF-Daten zu ermitteln, selbst wenn sie in derselben Sekunde aufgenommen wurde.

Hat also mit der Belichtungszeit nichts zu tun, sondern einfach mit der genauen Uhrzeit.
DIe Einheit weiss ich leider auch nicht. Vielleicht sinds 1/1000 Sekunden oder vielleicht einfach nur ein Zähler, der im Systemtakt jede Sekunde raufgezählt wird, z.B. von 0 bis 32'767.

/Edna
Dame Eda Dame Eda   Beitrag 14 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
P.S.
Hab' auch noch einen nützlichen Link parat für die die's etwas genauer wissen wollen:
http://www.awaresystems.be/imaging/tiff ... q=DateTime

/Edna
xxx xxx Beitrag 15 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
nun hab ich mal gegockelt und gewikiet...
im Original heist's "DateTime", was im Wiki mit Speicherzeitpunkt übersetzt wird... hömpfff 8-)
nun wissen wir alles ;-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben