Anschaffung einer Spiegelreflexkamera

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
flashlight.partyband flashlight.partyband neu Beitrag 16 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kuegi 27.09.19, 11:50Zum zitierten BeitragDie Alternativen auf der Canon-Seite wären die EOS 77D oder die neuere EOS 250D. Die EOS 250D ist ein brandneues Einsteigermodell, das einen neuen Sensor besitzt und nach einem Test eine sehr gute Bildqualität haben soll. Die EOS 77D ist schon etwas länger auf dem Markt (2 Jahre), ist etwas größer und liegt besser in der Hand und fühlt sich nicht ganz so billig an wie die 250D. (Hatte beide kürzlich selber in der Hand).
Auch Canon hat als Objektiv ein 60mm/2,8 Makro, das auch sehr gut sein soll.

Spiegellose Kameras sind zwar jetzt modern und haben einige Vorteile, aber die Objektiv-Auswahl ist hier noch sehr bescheiden, gerade auch was Makro-Objektive betrifft.


ok, ich denke, dass wir uns dann für die Nikon entscheiden

Viele Grüße
Michael
kuegi kuegi   Beitrag 17 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Noch etwas. Wenn die Kollegin schon so eine Nikon besitzt, wäre es sicherlich sinnvoll, sich dann auch für Nikon zu entscheiden, da die Kollegin dann ja auch bei der Handhabung behilflich sein kann und man kann untereinander Equipment, wie Objektive, Blitzgeräte und Akkus usw. gegenseitig austauschen, da dann alles kompatibel ist! Nur so als Idee.

Viele Grüße
Michael
Manfred Hunger Manfred Hunger   Beitrag 18 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin Ralf,

danke für die Rückmeldung mit dem Link zur Seite Deiner Frau. Interessante und tolle Aufnahmen zeigt sie dort.

Zur Wahl einer anderen Kamera wurde hier ja schon einiges erwähnt. Mein Vorschlag wäre, sich erst einmal eine Kamera und ein Objektiv, welche in die engere Wahl kommen, auszuleihen. Dann seht ihr (Du und Deine Frau), welche Euch vom Handling am ehesten zusagt und dabei die gewünschte Bildqualität liefert.

Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit verschiedene Kameras und Objektive bei einem Fotofachhändler im Laden auszuprobieren.

LG Manfred
lenmos lenmos   Beitrag 19 von 19
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kuegi 27.09.19, 12:52Zum zitierten Beitragda die Kollegin dann ja auch bei der Handhabung behilflich sein kann
Würde ich auch sagen. Nachdem sie die Geräte kaum voneinander unterscheiden, ist das ein gute Kriterium.

Die D3300 wurde inzwischen durch die D3500 ersetzt. Mitsamt Objektiv (18-55) kommt die auf etwa € 400. Beim Macro-Objektiv könnte man noch sparen und statt des 60mm Nikon, ein Sigma 105mm 2.8 EX DG OS Macro für Nikon dazunehmen.

Wenn man bei einem Händler gebraucht kauft, gibt es neben der Gewährleistung ja auch eine ordentliche Rechnung. Die sollte ja für die Steuer auch gut sein, oder?
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben