RAW-konverter freeware

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
K.G.Wünsch K.G.Wünsch Beitrag 46 von 47
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich kann da den Photonenbändiger durchaus verstehen, aber nicht nur bei der Oberfläche hapert es bei RawTherapee massiv, auch die Entwicklungsalgorithmen sind vielfach so verquer dass man die, als jemand der es nur nutzen will und nicht Jahre zum mathematischen Verständnis von bestimmten Funktionen aufbringen will, praktisch nicht versteht. Ich habe RawTherapee drangegeben als die grausame Wavelet-Zerlegung grassierte und die einzige Funktion die Auswirkungen dieser Artefaktmaschine zu beschränken einfach so entfernt wurde.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 47 von 47
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Photonenbändiger 06.11.19, 19:34Zum zitierten Beitraggenau so soll es eigentlich nicht sein, dass man eine oberfläche präsentiert bekommt, ohne zu ahnen, das es noch andere gibt. Das erste, was ich bei einem mir unbekannten Programm mache ist, die Einstellungen zu checken. Und siehe da, es sind verschiedene Layouts zur Auswahl zu sehen.

Ansonsten habe ich die Funktionen des Programms mit einer RAW der Reihe nach durchgecheckt und geschaut, was da passiert. Bis auf 8 (Acht) Einstellungen habe ich alle anderen deaktiviert. Niemand zwingt dich, alle möglichen Einstellmöglichkeiten zu nutzen.

Einfacher funktioniert Lightroom auch nicht.

Gruß
Albrecht
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben