Raw Indoor Endergebnis

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
AK AK neu Beitrag 1 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, seit einiger Zeit bin ich am Verzweifeln mit meinen Indoorbildern. Ich fotografiere mit einer Sony Alpha 99 in einem Raum. Zur Belichtung nutze ich zwei Strahler. Die Dateien lade ich in Adobe Lightroom zur ersten Bearbeitung und danach mache ich weiter mit GIMP.

Allerdings lässt die Farbegestaltung und die Helligkeit des Endergebnis sehr zu wünschen übrig. Entweder Grauschleier oder matt oder Grünstich.

Jetzt suche ich ambitionierte Ideengeber, den ich mal ein Probebild zur Bearbeitung senden kann und die mir dann helfen könnten, die richtigen Einstellungen zu finden.

Besten Dank
K.G.Wünsch K.G.Wünsch Beitrag 2 von 16
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn die Helligkeit nicht ausreicht, dann belichtest Du falsch.
kmh kmh Beitrag 3 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AK 28.09.19, 08:20Zum zitierten BeitragJetzt suche ich ambitionierte Ideengeber, den ich mal ein Probebild zur Bearbeitung senden kann und die mir dann helfen könnten, die richtigen Einstellungen zu finden.

Davon gibt es hier einige. Einfach mal ein paar Bilder hochladen. Oder als raw mit daten-transport.de.

vG Markus
T ST T ST Beitrag 4 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Klingt nach einem Problem mit dem Weißabgleich.

Grüße Thomas
Johann Grasser Johann Grasser Beitrag 5 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Strahler? meinst du Baustrahler? da kanns sein dass die Herz der Strahler-Taktung mit der Belichtungszeit deiner Kamera nicht passen, dann gibts mal grüne, mal graue oder rote Bilder. Schick doch mal ein raw ...
AK AK neu Beitrag 6 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
habe ich auch schon gedacht und viel mit den Fotostrahlern gearbeitet. Auch an den Kameraeinstellungen habe ich experimentiert. Aber alles führt nicht zum gewünschten Erfolg.

Kennst du dich gut aus mit Lightroom und Gimp?

Ich habe hier: https://www.dropbox.com/sh/rxqtpveko4s4 ... sBzVa?dl=0

zwei Raw Bilder hinterlegt. Einmal Indoor und 1x outdoor. Mich würde interessieren, wie ihr die so mit den beiden Programmen bearbeitet bekommt, dass sie für die Social Media echt gut aussehen.

Vor allem der Hintergrund beim Indoor sollte schön hell sein, die Gesichtstöne natürlich und die Farben insgesamt strahlen.
Johann Grasser Johann Grasser Beitrag 7 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
ohja, das indoor bild ist schon grenzwertig bis unbrauchbar, eigentlich unbrauchbar, so unscharf und körnig wie das ist. Mit 6400 asa wirds halt so. Wenn du das Bild nicht grösser als 1000Pixel in der Höhe machst, wirkt es einigermaßen scharf und die Körnung ist nicht so deutlich sichtbar. Den Hintergrund bekommst du nur heller wenn du ne Maske machst und korrigierst
AK AK neu Beitrag 8 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Johann Grasser 29.09.19, 08:47Zum zitierten Beitragohja, das indoor bild ist schon grenzwertig bis unbrauchbar, eigentlich unbrauchbar, so unscharf und körnig wie das ist. Mit 6400 asa wirds halt so. Wenn du das Bild nicht grösser als 1000Pixel in der Höhe machst, wirkt es einigermaßen scharf und die Körnung ist nicht so deutlich sichtbar. Den Hintergrund bekommst du nur heller wenn du ne Maske machst und korrigierst

meinst du die Einstellungen an der Kamera? Die Bilder rechne ich ansonsten bei der Bearbeitung auf 1500px runter
kmh kmh Beitrag 9 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
die beiden Damen finde ich ganz gut. Hier ist mit geringen Anpassungen in LR alles zu machen. Vielleicht sagst Du uns noch, was Dich daran stört.
Die beiden Jungs dagegen sind fotografisch eine Katastrophe.
Am Motiv gibt es nix auszusetzen.
Das Bild hat viele gerade Linien. Das kann einen tollen Effekt geben, hier führt es allerdings dazu, das alles nach rechts wegkippt. Man kann das geraderücken, dann wird aber der Bildausschnitt recht eng.
Die Belichtungsparameter sind leider missglückt. Die Jungs sitzen fest und scheinen momentan friedlich. Warum willst Du sie mit 1/2000 sec einfrieren??? Dadurch kommst Du auf die ISO 6400, welche unrettbar alles zerstört. Die ebenfalls dadurch erforderliche Blende 2,8 ist zwar nicht besonders schlimm, trägt aber auch nicht zur Schärfe bei. Eine Freistellung hat jedenfalls nicht geklappt.
Man kann das mit LR einfach heller machen. Klick mal spaßeshalber auf die Einstellungsvorgabe Farbe leuchtend. Das Problem ist dann aber der fehlende Kontrast im Motiv. Blonde Kinder mit heller Kleidung vor weißem Hintergrund.
Hauptproblem ist aber die Belichtungszeit.
vG Markus
AK AK neu Beitrag 10 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Markus,

Zitat: kmh 29.09.19, 11:00Zum zitierten Beitrag die beiden Damen finde ich ganz gut. Hier ist mit geringen Anpassungen in LR alles zu machen. Vielleicht sagst Du uns noch, was Dich daran stört.

hier stört mich die Hautfarbe. Wenn ich diese dann in jpg umwandle, wirkt alles irgendwie fahl und dunkel. Daher interesiert mich, was ihr aus dem Bild herausbekommt.

Bei dem Indoorbild war es der Sportmodus. Die Mini (ja, ist ein Mädchen) zappelt permanent. Es geht auch hauptsächlich um die Stoffe des Shirts (ist für eine Stoffdesignerin). Daher hatte ich einen hellen Hintergrund gewählt.
kmh kmh Beitrag 11 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,
wenn ich aus LR heraus als jpg exportiere, sieht es so aus, wie in LR.
Das kann jetzt natürlich viele Ursachen haben.

Zitat: AK 29.09.19, 14:30Zum zitierten BeitragBei dem Indoorbild war es der Sportmodus.

Das erklärt es, macht es aber nicht besser. Mit 1/250 sollte es auch noch machbar sein.

vG Markus
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 12 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AK 29.09.19, 14:30Zum zitierten Beitraghier stört mich die Hautfarbe. Wenn ich diese dann in jpg umwandle, wirkt alles irgendwie fahl und dunkel. Daher interesiert mich, was ihr aus dem Bild herausbekommt.Welches Farbprofil hat das Bild vor und nach der Umwandlung?
LG,Christian
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 13 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christian Gigan Weber 30.09.19, 13:33Zum zitierten BeitragZitat: AK 29.09.19, 14:30Zum zitierten Beitraghier stört mich die Hautfarbe. Wenn ich diese dann in jpg umwandle, wirkt alles irgendwie fahl und dunkel. Daher interesiert mich, was ihr aus dem Bild herausbekommt.Welches Farbprofil hat das Bild vor und nach der Umwandlung?
LG,Christian
Und mit welchem Programm wird es dann betrachtet?
FBothe FBothe   Beitrag 14 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Johann Grasser 28.09.19, 14:03Zum zitierten BeitragStrahler? meinst du Baustrahler? da kanns sein dass die Herz der Strahler-Taktung mit der Belichtungszeit deiner Kamera nicht passen, dann gibts mal grüne, mal graue oder rote Bilder.

Sorry, aber das ist nicht richtig. Baustrahler mit Halogenlampen leuchten konstant, weil der Glühfaden sich nicht 50 mal in der Sekunde abkühlen kann.
Anders sieht es aus, wenn man LED-Strahler verwendet. Da kann einem die Frequenz von eben diesen 50 Hertz schon mal Probleme bereiten.
FBothe FBothe   Beitrag 15 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: AK 29.09.19, 14:30Zum zitierten Beitraghier stört mich die Hautfarbe. Wenn ich diese dann in jpg umwandle, wirkt alles irgendwie fahl und dunkel. Daher interesiert mich, was ihr aus dem Bild herausbekommt.

Das wäre vergebliche Mühe. Der Grund für das schlechte Bildergebnis ist vor allem die hohe ISO-Zahl von 6400, was zu dem sehr starken Rauschen führt.
Lösung: Fotos mit besseren Einstellungen noch mal machen. Ich würde es einfach so machen: Baustrahler an, Programm P, ISO nicht über 1000 und dann anfangen. Ggf. nach Wunsch und Resultat die Einstell-Parameter variieren.


... falls denn AK überhaupt noch Interesse an den Hinweisen hat.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben