PSE 14, Einzel- Bilder zuschneiden

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
jg6442 jg6442 neu Beitrag 1 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen.
Ich habe eine Frage zum Zuschneiden von Bildern mit PSE 14.
Ich erestelle in PSE ein neues Bild.
Dann öffne ich 3 Fotos.
Dies füge ich in das Bild ein und passe die Größe an.
Ergebnis 3 Bilder die als Einzelebenen + Hintergrundebene vorhanden sind.
Nun meine Frage: wie kann ich die jeweiligen Bilder zuschneiden?
Wenn ich auf die Ebene eines Bildes gehe und das Bild mit dem Freistellungswerkzeug zuschneide, dann verschwindet alles, also auch die anderen Bilder und es bleibt nur der Ausschnitt übrig.
Also noch einmal die Frage: wie stelle ich es richtig an, dass ich einzelne Bilder zuschneiden kann, ohne dass das Auswirkung auf die anderen Bilder hat?
Bitte um Eure Hilfe.
Wenn möglich ein DUMMI Anleitung mit Einzelschritten.
Vielen Dank im Voraus.
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 2 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Willst Du einzelne Ebenen zuschneiden bzw. nur Ausschnitte derselben erstellen? Oder willst Du die entsprechende Ebene insgesamt zB. verkleinern (also ohne Beschnitt)?
LG, Christian
jg6442 jg6442 neu Beitrag 3 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Christian,
erstmal Danke für Deine Antwort!
Ich möchte z.B. ein Foto einer Ebene auf einen Wunschbereich zuschneiden, also nicht vergrößern, oder verkleinern, sondern konkret zuschneiden!
Und dies soll keine Auswirkungen auf die anderen Fotos mit deren Ebenen haben.

Grundsätzliche Frage dazu:
Die drei Fotos liegen jeweils auf einer Hintergrundebene, die jeweils weiß ist. Ich kann alle drei Fotos im Gesamtbild sehen. D.h. doch, dass alle weißen Ebenen durchsichtig sind, sonst könnte ich die Fotos ja nicht alle sehen, sondern sie wären durch die Hintergrundebenen verdeckt und ich könnte nur das oberste Foto sehen. Richtig?

Grüße, Jörg
FBothe FBothe   Beitrag 4 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du kannst die tiefer liegenden Ebenen nur dann sehen, wenn Teile der weiter oben liegenden Ebenen transparent (also auch nicht weiß!) sind oder wenn die Bilder in den oberen Ebenen kleiner sind.
Und es gibt nur eine (!) Hintergrundebene.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann willst du nur Teile der Bilder in den oberen Ebenen für deine Collage verwenden. Ich habe das zuletzt mit dem Radiergummi gemacht, Option Hintergrund-Radierer. Damit radierst du aus jeder der oberen Ebenen einfach die Teile weg (machst sie transparent), die du dort nicht haben möchtest.
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 5 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Jörg,
ich will erst mal voranschicken, ich kann Dir nur sagen wie ich es in Photoshop machen würde. Aber in Elements sollte es so oder doch ähnlich funktionieren.
Zitat: jg6442 27.11.19, 13:44Zum zitierten BeitragIch möchte z.B. ein Foto einer Ebene auf einen Wunschbereich zuschneiden, also nicht vergrößern, oder verkleinern, sondern konkret zuschneiden!Nimm ein Auswahlwerkzeug, zB. Rechteckauswahl und ziehe eine von Dir gewünschte Auswahl auf. Vielleicht kannst Du auch die Weichheit der Auswahlkante, zB.0,0 Pixel einstellen. Die entsprechende Ebene muß aktiv, also in der Ebenenpalette markiert sein. Wenn die Auswahl steht, solltest Du idealerweise eine Ebenenmaske anlegen, die alles außerhalb der Auswahl ausblendet. Ich weiß nicht, ob Elements Ebenenmasken unterstützt. Wenn nicht solltest Du aber alles außerhalb der Auswahl löschen können, zB. Auswahl umkehren>entfernen oder löschen.Zitat: jg6442 27.11.19, 13:44Zum zitierten BeitragDie drei Fotos liegen jeweils auf einer Hintergrundebene, die jeweils weiß ist. Ich kann alle drei Fotos im Gesamtbild sehen. D.h. doch, dass alle weißen Ebenen durchsichtig sind, sonst könnte ich die Fotos ja nicht alle sehen, sondern sie wären durch die Hintergrundebenen verdeckt und ich könnte nur das oberste Foto sehen. Richtig?In PS werden Tranparenzen durch ein Karomuster dargestellt. Das ist dann in Elements vielleicht anders. Ansonsten hast Du wohl Recht.
Übrigens kann es immer nur eine Hintergrunebene geben. Die Unterste. Alle darüberliegenden sind normale Ebenen oder evtl. Einstellungsebenen.
Ich hoffe Du kommst jetzt erst mal etwas weiter.
LG, Christian
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 6 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 27.11.19, 14:33Zum zitierten BeitragIch habe das zuletzt mit dem Radiergummi gemacht, Option Hintergrund-Radierer. Damit radierst du aus jeder der oberen Ebenen einfach die Teile weg (machst sie transparent), die du dort nicht haben möchtest. Na ja, das geht natürlich mit einer Maske deutlich eleganter. Ich nehme meist das Pfadwerkzeug, erzeuge aus dem Pfad eine Auswahl mit entsprechender Kante und erstelle daraus eine Ebenenmaske die sich dann sehr schön mit mit einem Pinsel nacharbeien läßt.
Aber ich weiß eben nicht, ob Elements überhaupt Masken unterstützt.
LG, Christian
FBothe FBothe   Beitrag 7 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christian Gigan Weber 27.11.19, 15:12Zum zitierten BeitragZitat: FBothe 27.11.19, 14:33Zum zitierten BeitragIch habe das zuletzt mit dem Radiergummi gemacht, Option Hintergrund-Radierer. Damit radierst du aus jeder der oberen Ebenen einfach die Teile weg (machst sie transparent), die du dort nicht haben möchtest. Na ja, das geht natürlich mit einer Maske deutlich eleganter. Ich nehme meist das Pfadwerkzeug, erzeuge aus dem Pfad eine Auswahl mit entsprechender Kante und erstelle daraus eine Ebenenmaske die sich dann sehr schön mit mit einem Pinsel nacharbeien läßt.
Aber ich weiß eben nicht, ob Elements überhaupt Masken unterstützt.
LG, Christian


Stimmt. Mit Masken mache ich das auch sehr oft. Viele Wege führen nach Rom. Mit Masken geht es wirklich etwas eleganter. PSE unterstützt auch Masken.
FBothe FBothe   Beitrag 8 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Christian Gigan Weber 27.11.19, 14:55Zum zitierten BeitragIn PS werden Tranparenzen durch ein Karomuster dargestellt. Das ist dann in Elements vielleicht anders.

Das ist bei Elements auch so.
Christian Gigan Weber Christian Gigan Weber   Beitrag 9 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: jg6442 27.11.19, 13:44Zum zitierten BeitragDie drei Fotos liegen jeweils auf einer Hintergrundebene, die jeweils weiß ist.Kann es sein, daß Du einfach eine weiße Hintergrundebene hast? Das würde dann das Weiß unter den restlichen Ebenen erklären. Ein Screenshot von der geöffneten Ebenenpalette würde das aufklären.
LG, Christian
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben