Lightroom - Exporteinstellungen 300 dpi ?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Lidofot Lidofot Beitrag 1 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sind 300 dpi in Lightroom optimal ?
Bildqualität auf 100% und dpi auf ?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 2 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lidofot 25.01.17, 10:21Zum zitierten BeitragSind 300 dpi in Lightroom optimal ?
Je nach späterem Verwendungszwecke ist die Antwort: Ja oder Nein.
In 99,9% der Fälle für Heimanwender ohne Ambitionen Richtung Desktop Publishing ist die DPI Zahl vollkommen egal. :-) Nicht egal sind die echten Pixelabmessungen und der Farbraum der späteren exportieren Datei. Da solltest du eher drauf schauen. Aber auch da gibt es die Antwort: Es kommt drauf an für was du die exportierte Datei verwenden willst.

Zitat: Lidofot 25.01.17, 10:21Zum zitierten BeitragBildqualität auf 100% und dpi auf ?
Auch hier die Antwort: Kommt drauf an :-)

Eine allgemeine Antwort gibt es auf deine Fragen nicht.
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 3 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal so als Info
http://fotoschule.fotocommunity.de/das-bedeutet-dpi/

Das Fazit im Artikel finde ich wichtig und richtig :-)
Lidofot Lidofot Beitrag 4 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[img]http://oi67.tinypic.com/azjjtf.jpg[/img]

Das habe ich für die beste Qualität.
Ist das ok ?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 5 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Warum hast du die Option "In Bildschirm einpassen" gewählt? Damit veränderst du die Pixelanzahl des Bildes.
Wenn du die Pixelanzahl des Bildes nicht ändern willst, dann solltest du diese Option abwählen.

Für welchen Zweck soll das Bild exportiert werden?

Und Warum "schärfen" ? Hast du das Bild in der Bildbearbeitung nicht so geschärft wie es sein sollte? Hier würde LR beim Export noch mal additiv schärfen.
Zuletzt geändert von Sören Spieckermann am 25.01.17, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Lidofot Lidofot Beitrag 6 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Sören Spieckermann 25.01.17, 11:08Zum zitierten BeitragWarum hast du die Option "In Bildschirm einpassen" gewählt? Damit veränderst du die Pixelanzahl des Bildes.
Wenn du die Pixelanzahl des Bildes nicht ändern willst, dann solltest du diese Option abwählen.

Für welchen Zweck soll das Bild exportiert werden?

Und Warum "schärfen" ? Hast du das Bild in der Bildbearbeitung nicht so geschärft wie es sein sollte? Hier würde LR beim Export noch mal additiv schärfen.


Das Bild soll als Stockbild exportiert werden.

Die Häkchen bei "In Bildschirm einpassen" und schärfen nehme ich raus.

300 dpi sind aber ok, oder ?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 7 von 10
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lidofot 25.01.17, 11:24Zum zitierten Beitrag300 dpi sind aber ok, oder ?
Wenn du es als Stockbild verwenden willst kannst du die 300 drin stehen lassen. Eigentlich ist es egal was drin steht, aber wenn da 300 drin steht dann sind auch die Leute zufrieden die sich nicht auskennen aber mal gehört haben das 300 DPI gut sind. :-)
Lidofot Lidofot Beitrag 8 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Sören Spieckermann 25.01.17, 11:38Zum zitierten BeitragZitat: Lidofot 25.01.17, 11:24Zum zitierten Beitrag300 dpi sind aber ok, oder ?
Wenn du es als Stockbild verwenden willst kannst du die 300 drin stehen lassen. Eigentlich ist es egal was drin steht, aber wenn da 300 drin steht dann sind auch die Leute zufrieden die sich nicht auskennen aber mal gehört haben das 300 DPI gut sind. :-)


Danke ! :)

Letzte Frage. Wenn ich bei Häkchen *In Bildschirm anpassen* rausnehme, muss ich dann auch etwas bei *Lange Kanten* 8,467cm ändern ?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 9 von 10
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn du das Häkchen rausnimmst ist die Angabe zur langen Kante irrelevant.
nach dem Export der Datei kannst du noch mal prüfen wie die Abmessungen des Bildes sind (Dateieigenschaften Pixelangaben zu Höhe und Breite). Da sollten die Pixelabmessungen stehen welche das Bild in LR hatte (nach evt. beschnitt)
Manche Stockagenturen machen Vorgaben was die Mindestgröße(z.B. min 3000x4000 Pixel) und den Farbraum (sRGB oder AdobeRGB) angeht. Evt. hier noch mal prüfen ob du deren Anforderungen erfüllst (sofern welche definiert sind)
Albrecht D Albrecht D Beitrag 10 von 10
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich nehme, wenn ich nach JPG exportiere, immer 100 %. Die Dateimaße in Pixel belasse ich oder setzte sie auf mindestens 3000 x 2000 Pixel.

Der dpi-Eintrag (300 dpi) ist nur ein Eintrag in der Bilddatei. Da könnte theoretisch eine x-beliebige Zahl stehen. Er hat keine Bedeutung.

Gruß
Albrecht
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben