Gruppenspeicherung Bildprozessor

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
fuchsju fuchsju Beitrag 16 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Johann Grasser 09.11.19, 06:54Zum zitierten Beitragdas Problem entsteht, wenn man das .raw nach dem korrigieren als "Projekt öffnen" auf machst(Smartobjekt), dann den Bildprozessor drüber laufen lässt, gibt es eine Fehlermeldung. Wenn du die Bilder als "Bilder öffnen" öffnest, funktioniert der Bildprozessor.

Wenn du das Öffnen in PS ganz vermeiden möchtest, dann in Bridge raws auswählen, dann Werkzeuge->Photoshop->Bildprozessor starten, Einstellungen machen, fertig...



DAS WAR ES!!!!! VIELEN DANK !!!! ZWEI TAGE TOD GESCHLAGEN. So was einfaches und nirgend wo wird darauf hingewiesen. Vielen Dank an alle, die sich gemeldet haben. Es ist großartig. Ich bin so glücklich.
fuchsju fuchsju Beitrag 17 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
DAS WAR ES!!!!! VIELEN DANK !!!! ZWEI TAGE TOD GESCHLAGEN. So was einfaches und nirgend wo wird darauf hingewiesen. Vielen Dank an alle, die sich gemeldet haben. Es ist großartig. Ich bin so glücklich.
Lichtmaler Köln Lichtmaler Köln Beitrag 18 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: fuchsju 09.11.19, 12:52Zum zitierten BeitragNun verstehe ich nicht was ich davon habe?

Aha. Also DPP ist ein Bilbearbeitungsprogramm von Canon speziell für .CR2 Dateien. Du kannst dort die RAW Dateien als Packet (mehrere Dateien markieren) entwickeln und anschließend die markierten Dateien in der Batchverarbeitung zu JPEG Dateien z.B. konvertieren oder die markierten RAW Dateien vorher einfach als Packet speichern!

Grüße vom Lichtmaler aus Köln.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben