Gimp 2.10 untere Ebene durchscheinen lassen

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Knipser_Frank Knipser_Frank Beitrag 1 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
sorry fall es ein Doppelpost ist aber ich kann den vorherigen nirgend entdecken.
Ich habe ein Bild welches ich auf einer zweiten Ebene dupliziert habe.
Es wurde auf der zweiten Ebene bearbeitet und einige Bereiche sind auf der ersten besser zu erkennen.
Nun würde ich gerne bei der zweiten oberen Ebene diese Bereiche einfügen bzw. durchscheinen lassen.
Leider habe ich kein Video gefunden bei dem dieses gelingt. Auf YouTube gibt es viele Videas bei denen, mit Hilfe eines Alphakanals, der Hintergrund entfernt wird und zwei unterschiedliche Bilder eins werden.
In meinem Fall geht es jedoch um das gleiche Bild, nur 1x unbearbeitet und 1x bearbeitet. Irgendwie funktioniert es in diesem Fall nicht.
Weiß jemand einen guten Tipp oder einen Link in dem sowas gezeigt wird`?
Eine Alphaebene habe ich nicht und kann auch in der bearbeiteten Ebene nicht zugefügt werden.
Thomas Kempkes Thomas Kempkes   Beitrag 2 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mir ist noch nicht ganz klar was du genau bezwecken willst. Auch bin ich sicherlich kein Profi im Umgang mit GIMP, ich denke aber, dass du entweder die obere Ebene mit einer gewissen Transparenz versehen möchtest, wenn das komplette untere Bild durchscheinen soll. Wenn es nur einzelne Stellen sein sollen, brauchst du wohl eine Ebenenmaske.
Ich hoffe, dass du mir diesen Stichworten weiterkommst.
Knipser_Frank Knipser_Frank Beitrag 3 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ist etwas schwierig zu erklären ;)
Ich habe bei einem Bild die Ebenen gedoppelt. Danach auf der oberen Ebene einige Anpassungen, wie z.B. Farbe Kontrast, vorgenommen. Über das gesamte Bild. Nun möchte ich einen kleinen Teilbereich von der unteren Ebene beibehalten. Also habe ich bei der oberen Ebene eine Ebenenmaske zugefügt.
Wenn ich aber nu mit dem Pinsel in das Bild klicke und über das Bild gehe passiert am Bild nix. Er springt aber von Ebenen zu Kanäle um.
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 4 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Knipser_Frank 16.09.20, 20:13Zum zitierten Beitrag...
Leider habe ich kein Video gefunden bei dem dieses gelingt. Auf YouTube gibt es viele Videas bei denen, mit Hilfe eines Alphakanals, der Hintergrund entfernt wird und zwei unterschiedliche Bilder eins werden.
In meinem Fall geht es jedoch um das gleiche Bild, nur 1x unbearbeitet und 1x bearbeitet. Irgendwie funktioniert es in diesem Fall nicht.
Weiß jemand einen guten Tipp oder einen Link in dem sowas gezeigt wird`?
Eine Alphaebene habe ich nicht und kann auch in der bearbeiteten Ebene nicht zugefügt werden.


Es ist vielleicht überraschend, aber neben Youtube und unboxing videos gibt es noch das geschriebene Wort.
Wenn man einfach mal auf gimp.org geht, finden sich dort Tutorials auch zu Layer Masks
https://www.gimp.org/tutorials/

und es gibt sogar eine Dokumentation auf Deutsch:
https://docs.gimp.org/2.10/de/

Wer weiß noch, was RTFM heisst? ;-)
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 5 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn Du den Maskenpinsel aktiviert hast - bei Photoshop durch Klick auf Pinsel und gleich im Anschluss auf die angelegte Ebenenmaske - mußt Du noch den Modus einstellen: Soll er Bereiche des unteren Bildes freilegen (Modus 1), was Du ja zunächst beabsichtigst, oder aber soll er bereits vorgenommene Änderungen wieder zurücknehmen, also die freigelegten Bildbereiche der unteren Ebene wieder schließen (Modus 2).

Der Maskenpinsel ist ein sehr mächtiges Werkzeug, aber er verlangt auch viel Übung. Du kannst obendrein seine Größe und Weichheit einstellen, ähnlich einer harten oder weichen Auswahlkante. Es ist völlig normal, dass nicht gleich jeder Pinselstrich perfekt sitzt und das läßt sich mit dem selben Pinsel einfach wieder durch Modus 2 korrigieren. Wenn sich bei Dir gar nichts tut, wenn Du beginnst, ist er vermutlich auf Modus 2 voreingestellt - und dann passiert natürlich erstmal nichts, da Du ja zu dem Zeitpunkt noch keine Bereiche der unteren Ebene freigelegt hast.
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 6 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas.T. 17.09.20, 23:46Zum zitierten BeitragEs ist vielleicht überraschend, aber neben Youtube und unboxing videos gibt es noch das geschriebene Wort.
Wenn man einfach mal auf gimp.org geht, finden sich dort Tutorials auch zu Layer Masks
https://www.gimp.org/tutorials/

und es gibt sogar eine Dokumentation auf Deutsch:
https://docs.gimp.org/2.10/de/

Wer weiß noch, was RTFM heisst? ;-)


Gimp ist doch angeblich so bekannt für großartige Communityunterstützung. Sollten wir diesen guten Ruf nicht wahren? Aber Du hast ja gut begonnen :-) , Thomas, allerdings dieses RTFM-Getöse :-( ... passt jetzt nicht so doll.
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 7 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Dieter
ich muss gestehen, ich hatte mich doch amüsiert über die Art der Fragestellung.

Genauer gesagt, nicht über die Frage an sich, sondern dass da von Anfang an die Frage nach einem Video kam und ganz zum Schluß erst im Nebensatz die Frage nach anderen Links, die mir erschien wie "gibt es da etwa noch etwas anderes" :-)
Albrecht D Albrecht D Beitrag 8 von 43
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas.T. 17.09.20, 23:46Zum zitierten BeitragWer weiß noch, was RTFM heisst? ;-) Es heißt auch ENHS, also "erstmal Nase ins Handbuch stecken2.

Das Problem mit den Handbüchern ist eben, dass viele nicht mehr lesen können. Ich meine damit nicht etwa "Analphabeten", sondern mehr die lesefaulen Fotofreunde. Mit einem Video umschifft man das Problem.

Gruß
Albrecht
Albrecht D Albrecht D Beitrag 9 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Knipser_Frank 16.09.20, 20:13Zum zitierten BeitragEine Alphaebene habe ich nicht und kann auch in der bearbeiteten Ebene nicht zugefügt werden. Einen Aplhakanal kannst du aber hinzufügen? Eine Aplphaebene ist nicht notwendig.

Gruß
Albrecht
FBothe FBothe   Beitrag 10 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Dieter Ruhe 18.09.20, 01:56Zum zitierten BeitragWenn Du den Maskenpinsel aktiviert hast - bei Photoshop durch Klick auf Pinsel und gleich im Anschluss auf die angelegte Ebenenmaske - mußt Du noch den Modus einstellen: Soll er Bereiche des unteren Bildes freilegen (Modus 1), was Du ja zunächst beabsichtigst, oder aber soll er bereits vorgenommene Änderungen wieder zurücknehmen, also die freigelegten Bildbereiche der unteren Ebene wieder schließen (Modus 2).

Der Maskenpinsel ist ein sehr mächtiges Werkzeug, aber er verlangt auch viel Übung. Du kannst obendrein seine Größe und Weichheit einstellen, ähnlich einer harten oder weichen Auswahlkante. Es ist völlig normal, dass nicht gleich jeder Pinselstrich perfekt sitzt und das läßt sich mit dem selben Pinsel einfach wieder durch Modus 2 korrigieren. Wenn sich bei Dir gar nichts tut, wenn Du beginnst, ist er vermutlich auf Modus 2 voreingestellt - und dann passiert natürlich erstmal nichts, da Du ja zu dem Zeitpunkt noch keine Bereiche der unteren Ebene freigelegt hast.


Was soll hier diese Abhandlung über ein Werkzeug aus Photoshop? Hier geht es um GIMP.

Und diesbezüglich ist das hier die entscheidende Antwort:
Zitat: Albrecht D 18.09.20, 17:53Zum zitierten BeitragZitat: Knipser_Frank 16.09.20, 20:13Zum zitierten BeitragEine Alphaebene habe ich nicht und kann auch in der bearbeiteten Ebene nicht zugefügt werden. Einen Aplhakanal kannst du aber hinzufügen? Eine Aplphaebene ist nicht notwendig.

Gruß
Albrecht


.
Dieter Ruhe Dieter Ruhe Beitrag 11 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas.T. 18.09.20, 16:00Zum zitierten Beitrag@Dieter
ich muss gestehen, ich hatte mich doch amüsiert über die Art der Fragestellung.

Genauer gesagt, nicht über die Frage an sich, sondern dass da von Anfang an die Frage nach einem Video kam und ganz zum Schluß erst im Nebensatz die Frage nach anderen Links, die mir erschien wie "gibt es da etwa noch etwas anderes" :-)


O.k. verstanden. Gibt Tage, da kann man es sich einfach nicht verkneifen, auch ich nicht. Diese Anfängereuphorie von Knipser-Frank kann ich aber gut nachvollziehen. Auch ich war damals, als ich in Sachen Bildbearbeitung Laufen lernte, voller Begeisterung und hab´ gleich mehrere Kanäle und Medien gleichzeitig angezapft. Mich mit Büchern und Fachzeitschriften eingedeckt, Internettexte kopiert und eben Videos angeguckt.

Videos fand ich natürlich besonders faszinierend und ich gebe zu, sie brachten mich auf direkteren Weg in die Materie. Die meisten Videos habe ich von Tom Striewisch angeschaut. Bücher dienten der Vertiefung und Festigung der erworbenen Kenntnisse, vor allem unterwegs, wenn kein Rechner verfügbar war. Sehr interessant für mich war von Anfang an auch der Austausch mit Leuten, die schon länger mit Photoshop vertraut waren.

So sehe ich das auch bei Knipser Frank. Ich kann mir gut vorstellen, dass er auch Anleitungen wälzt - zumindest kann ihm hier keiner das Gegenteil beweisen. Bedienungsanleitungen legen im Übrigen längst nicht alle Tricks und Kniffe offen und für Anfänger sind sie auch nicht immer auf Anhieb verständlich, wie etwa die von Photoshop.

Vielleicht möchte Knipser Frank von Anfang an auch etwas Begleitung bei seinem Lernprozess durch eine geeignete Community. FC ist ja eigentlich wie dafür gemacht. Andere wiederum wurschteln halt lieber allein vor sich hin und halten das ganz autodidaktisch. Und dann gibt es ja auch noch diejenigen, die entsprechende Kurse besuchen. Eben jeder wie er mag.


Zitat: FBothe 18.09.20, 19:04Zum zitierten BeitragZitat: Dieter Ruhe 18.09.20, 01:56Zum zitierten BeitragWenn Du den Maskenpinsel aktiviert hast - bei Photoshop durch Klick auf Pinsel und gleich im Anschluss auf die angelegte Ebenenmaske - mußt Du noch den Modus einstellen: Soll er Bereiche des unteren Bildes freilegen (Modus 1), was Du ja zunächst beabsichtigst, oder aber soll er bereits vorgenommene Änderungen wieder zurücknehmen, also die freigelegten Bildbereiche der unteren Ebene wieder schließen (Modus 2).

Der Maskenpinsel ist ein sehr mächtiges Werkzeug, aber er verlangt auch viel Übung. Du kannst obendrein seine Größe und Weichheit einstellen, ähnlich einer harten oder weichen Auswahlkante. Es ist völlig normal, dass nicht gleich jeder Pinselstrich perfekt sitzt und das läßt sich mit dem selben Pinsel einfach wieder durch Modus 2 korrigieren. Wenn sich bei Dir gar nichts tut, wenn Du beginnst, ist er vermutlich auf Modus 2 voreingestellt - und dann passiert natürlich erstmal nichts, da Du ja zu dem Zeitpunkt noch keine Bereiche der unteren Ebene freigelegt hast.


Was soll hier diese Abhandlung über ein Werkzeug aus Photoshop? Hier geht es um GIMP.


Ebenenmasken und Maskenpinsel sind eine Technik, bei der man das Rad nicht großartig neu erfinden kann. Das sollte bei Gimp ähnlich funzen. Habe dazu eben mal kurz über die hier gesetzten Links geschaut und mein Eindruck hat sich bestätigt.

Vielleicht ist aber dieser Thread von öffentlichem Interesse und der ein oder andere Photoshop-Interessierte schaut hier vorbei. Ich kenne genug Leute, die schon jahrelang ihre Fotos regelmäßig nachbearbeiten, aber immer noch vor Ebenentechniken zurückscheuen. Sogar Photoshopbesitzer.
Knipser_Frank Knipser_Frank Beitrag 12 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thomas.T. 18.09.20, 16:00Zum zitierten Beitrag@Dieter
ich muss gestehen, ich hatte mich doch amüsiert über die Art der Fragestellung.

Genauer gesagt, nicht über die Frage an sich, sondern dass da von Anfang an die Frage nach einem Video kam und ganz zum Schluß erst im Nebensatz die Frage nach anderen Links, die mir erschien wie "gibt es da etwa noch etwas anderes" :-)


Die Frage nach einem Video ist in diesem Fall nicht der Lesefaulheit des TO zu schulden sondern mehr der Schwierigkeit des Themas.
Da meine Frage wahrscheinlich nicht alle wichtigen Informationen enthält und ihr meinen Bildschirm nicht sehen könnt ist ein Video wahrscheinlich einfacher. Ausserdem enthält man dort auch manchal noch einige Tipps am Rand die man im Handbuch evtl. nicht erhält bzw. dort unter einer anderen Rubrik.
Ausserdem sind Videos für Anfänger der gehobeneren Altersklasse einfacher zu verstehen ;)

Zitat: Thomas.T. 17.09.20, 23:46Zum zitierten Beitragund es gibt sogar eine Dokumentation auf Deutsch:
https://docs.gimp.org/2.10/de/

Danke für den Link, den hatte ich noch nicht entdeckt und mein englisch ist nicht das beste.

Zitat: Albrecht D 18.09.20, 17:53Zum zitierten BeitragEinen Aplhakanal kannst du aber hinzufügen? Eine Aplphaebene ist nicht notwendig.
Inzwischen habe ich eine andere Lösung gefunden. Ich habe das gesamte Bild auf mehreren Ebenen bearbeitet und dann alle verbunden.
Was mich aber wundert ist das ich es bei jpg Bilder mit dem Pinselwerkzeug schon hinbekommen habe.
Dieses hier wurde in RAW fotografiert und im Konverter in TIF umgewandelt.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 13 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Knipser_Frank 19.09.20, 12:04Zum zitierten BeitragDanke für den Link, den hatte ich noch nicht entdeckt und mein englisch ist nicht das beste.Oh, merkwürdig. Wenn ich im Menü "Hilfe" auf Hlife klicke, erschaunt genau dasselbe, wie wenn ich den Link aufrufe.

Ich persönlich hasse Videos und lese die benötigten Infos wesentlich schneller als in einem nervigen Video anzuschauen. Ich gehöre der Generation 65+ an und habe seit meiner Jugend gelernt, Handbücher zu lesen.

Gruß
Albrecht
sonnje sonnje neu Beitrag 14 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es kann nicht immer ein Alphakanal hinzugefügt werden. Das liegt an den importieren Bildmaterial. Dies kann allerdings so formatiert werden, dass es geht. Da musste dich extra informieren.
Am besten ist es die Ebene mit dem Original zu duplizieren und dann das Original untouched zu behalten. Dann duplizierst du es gleich noch einmal und bearbeitest die untere der beiden duplizierten Ebenen. Dabei musst du darauf achten welche Ebene aktiv ist, damit du nicht in der falschen Ebene editierst. Du kannst Ebenen ausblenden, damit da nix passiert. Bei der oberen Ebene fügst du einen Alphakanal hinzu. Falls das nicht klappt, musst du dich darüber schlau machen wie es funktioniert. Dann in der oberen Ebene entweder mit "Deckkraft" spielen, oder mit dem Löschpinsel Details wegradieren, damit die untere Ebene durchscheint. Bei Gimp ist unten = unten. Für ein Gesamtbild können die sichtbaren Ebenen zu einer neuen Ebene zusammengefügt werden. Oder einfach das Projekt exportieren in ein JPEG oder was auch immer.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 15 von 43
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: sonnje 19.09.20, 19:29Zum zitierten BeitragEs kann nicht immer ein Alphakanal hinzugefügt werden.Es kann immer!

Gruß
Albrecht
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben