Foto mehrfach auf eine Seite drucken

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 1 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

ich habe ein Bild, das ich ausdrucken möchte. Soweit kein Problem ;-) Das Bild soll auf einer DIN A4-Seite mehrfach ausgedruckt werden, z.B. in zwei Spalten und vier Reihen. Es handelt sich um ein Bewerbungsfoto. Zunächst habe ich eine entsprechende Druckoption in Irfan View gesucht, aber nicht gefunden. Auch in Photoshop CS3 finde ich so etwas nicht. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht gehen soll.

Im Netz habe ich zwar eine Anleitung gefunden, allerdings klingt das so, als müsste man das Bild immer wieder manuell einfügen, obwohl es sich immer um dasselbe handelt.

http://www.ehow.com/how_2183877_one-pag ... oshop.html

Irgendwie sollte es doch so eine Funktionalität geben nach dem Motto: "Nimm Bild x und packe es y-mal auf eine Seite"?!

Grüße,
Robert
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Robert Strauch schrieb:

Zitat:
Irgendwie sollte es doch so eine Funktionalität geben nach dem
Motto: "Nimm Bild x und packe es y-mal auf eine Seite"?!




Meiner Meinujng nach gibt es da eine recht eine Funktion:

Bild einmal einfügen (auf eine gesonderte Eben). Dann:
Ctrl-A (markiert alles)
Ctrl-C (kopiert dieses)
Ctrl-V (fügt es ein - auf eine neue Ebene)
Ctrl-V ( -"-)
Ctrl-V ( -"-)
...

dann die jeweilige Eben anwählen,
Ctrl- T (Transformieren)
- und mit der Maus dorthin verschieben, wo du es hin haben möchtest

und so weiter....


Vorher noch entspürechende Hlfslineine ziehen,

Fertig!

Gruß, Peter
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 3 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Am saubersten ist es die oben erklärte Methode zu verwenden, weil Du dann die Kontrolle über die Qualität hast.

Wenn das nicht so wichtig ist, kannst Du in vielen Druckertreibern einstellen, daß er 2, 4, 8 Seiten auf einem DIN-A4 Blatt zusammenfassen soll. Dann müßtest Du nur noch im Irfan/Photoshop 2, 4, 8 Kopien drucken.
Fertig.
LG Martin
Chris Pietsch Chris Pietsch   Beitrag 4 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nur das man nicht ctrl + T (also Transformieren) wählt um ein Bild zu verschieben. Den Buchstaben V zu drücken reicht.
Wenn mehrere Ebenen aktiv sind können übrigens viele Programme auch automatisch ausrichten und verteilen.

Chris
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Chris Pietsch schrieb:

Zitat:Nur das man nicht ctrl + T (also Transformieren) wählt um ein
Bild zu verschieben. Den Buchstaben V zu drücken reicht.
Wenn mehrere Ebenen aktiv sind können übrigens viele Programme
auch automatisch ausrichten und verteilen.

Chris


Halo Chris, Danke für die Info.

Da sieht man mal wieder, wie sich gewisse Arbeitstechniken so einschleifen. Ich nutze deshalb Ctrl-T, damit ich in einem Arbeitsschritt verschieben und auch die Größe ändern kann.

gruß, Peter



Nachricht bearbeitet (10:53)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 6 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
gibt es in cs3 die funktion, bildpaket nicht mehr?
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 7 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
http://help.adobe.com/de_DE/Photoshop/1 ... -771b.html
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 8 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
tohs elgnis schrieb:

Zitat:gibt es in cs3 die funktion, bildpaket nicht mehr?



das war eine frage von mir keine antwort!
Michael C.F. Michael C.F. Beitrag 9 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
...und was, wenn Du einfach mehrere Kopien des Fotos auf eine Powerpoint/Keynote/OpenOffice/NeoOffice Präsentation legst und dann diese Seite ausdruckst?
Da hast Du normalerweise sehr schöne Möglichkeiten, die Fotos zu skalieren und zu positionieren...

Viel Glück!
Bildermacherin Bildermacherin Beitrag 10 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
1. Ich mache Bewerbungsfotos und Passbilder per Aktion auf ein 10x15.
Einfach eine Aktion anlegen und diese dann immer ablaufen lassen. Fertig

2. Für Epson Drucker gibt es ein Drucker PlugIn zu Photoshop.
Dort kannst du dann vorgegeben Layouts nutzen.
z.B. Kindergarten (mach aus einem Bild 5 Formate und packe diese auf ein A4)
Neues Layout anlegen und Bild reinpacken. fertig

Die Aktion geht aber am besten.
Ralf M. Eberle Ralf M. Eberle Beitrag 11 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Robert!

Es ist eigentlich nicht verwunderlich, daß sich in Deinem PS eine solche Funktion nicht findet. Schließlich gehören solche Aufgabenstellungen einfach nicht zum typischen Anwendungsspektrum für das Programm. Man kanns auch deutlicher sagen: Du willst das Programm für etwas einsetzen, wofür es nicht gedacht ist.

Natürlich gibts Programme, die das direkt können. Gerade Paßbildfertigung zu Hause ist ja kein neues Thema bei den heutigen Fotografenpreisen (Nichts gegen die Preise, sie sind für professionelle Arbeit angemessen). Natürlich wirst Du dafür kein extra Programm anschaffen, daher kannst Du Deine Anforderungen in diesem Fall nur mit Workarounds erfüllen.

Gruß,

Ralf
Winfried Schwolgin Winfried Schwolgin Beitrag 12 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich empfehle zumindest unter Windows zum Drucken einen Blick auf Qimage http://www.ddisoftware.com/qimage/ zu werden. Allerdings gibt es das Programm nur in Englisch.

Winfried
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 13 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ralf M. Eberle schrieb:

Zitat:Hallo Robert!

Es ist eigentlich nicht verwunderlich, daß sich in Deinem PS
eine solche Funktion nicht findet. Schließlich gehören solche
Aufgabenstellungen einfach nicht zum typischen
Anwendungsspektrum für das Programm. Man kanns auch deutlicher
sagen: Du willst das Programm für etwas einsetzen, wofür es
nicht gedacht ist.








warum hat mein cs dann BILDPAKET was diese aufgabe übernimmt?
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 14 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
und wer einen canpn der ip serie hat, hat bestimmt diese super tolle drucksoftware, die ich über alles liebe und die auch so eine funkton hat!
Winfried Schwolgin Winfried Schwolgin Beitrag 15 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich kenne die von Dir genannte Software von Canon nicht. Aber wenn sie das Drucken mit ICC-Farbprofilen untersützt und einen gescheiten Arbeitsablauf ermöglicht, kann das durchaus für den einen oder anderen eine gute Wahl sein.

Wenn Photoshop beim Drucken das Maß aller Dinge ist, warum gibt es denn einen Markt für RIPs, z.B. Mirage etc. ?

Winfried
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben