DPP 4.10.50

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Thobie2578 Thobie2578 Beitrag 46 von 49
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin,

ein Problem ist gelöst. Zwar nicht das der Vignettierung beim Fotografieren, aber das der möglichen Behebung der Vignettierung.

Ein Kollege hat mich darauf hingewiesen, die Firmware der Kamera einmal zu aktualisieren.

Das hat wunderbar funktioniert.

Update der Firmware von Version 1.1.0 auf 1.1.1.

Foodfotos fotografiert.

Fotos von der Speicherkarte in DPP geöffnet.

Und siehe da, wenn ich ein RAW-Foto wähle und das Werkzeug-Fenster wähle, steht dort „Objektivdaten: Ja“.

Und ich kann alle Bildearbeitungsmöglichkeiten wählen und anklicken.

Jetzt kann ich einmal versuchen, die Vignettierung bei den Foodfotos durch die Bildbearbeitung zu beheben.

Ich wünsche einen schönen Feierabend.

Grüße aus Hamburg


Thobie
Lichtmaler Köln Lichtmaler Köln Beitrag 47 von 49
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Thobie2578 04.10.19, 23:39Zum zitierten BeitragEin Kollege hat mich darauf hingewiesen, die Firmware der Kamera einmal zu aktualisieren.

Hätte man mal meinen Beitrag gelesen, hätte man das auch früher testen können!

Zitat: Lichtmaler Köln 14.09.19, 10:53Zum zitierten BeitragIst auf der Kamera denn die neueste Firmware von Canon installiert welche dann das von Dir genutze Objektiv auch erkennt?

Und das passt dann auch nicht wirklich, eins von beiden wird also nicht stimmen, denn sonst könnte die neueste Firmware in den RAW-Dateien ja nicht mit DPP zusammen arbeiten, scheint sie nun aber ja offensichtlich doch zu tun!

Zitat: Thobie2578 25.09.19, 19:22Zum zitierten BeitragDa liegt ein Fehler von Canon selbst vor. Obwohl das Objektiv im Objektivauswahl-Fenster gelistet und auszuwählen ist, sind die Objektivkorrekturdaten nicht in DPP hinterlegt und können nicht heruntergeladen und installiert werden.

Das Objektiv kam 2002 auf den Markt und die Produktion wurde bereits 2007 wieder eingestellt.

Der Canon Support hat sich entschuldigt. Eine Einbindung der Objektivdaten von seiten der Konzernzentrale ist nicht zu erwarten.


Grüße vom Lichtmaler aus Köln.
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 48 von 49
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für die Info hier im Forum.
Fühle mich darin bestätigt, dass der Canon Support nicht gewillt oder fähig war zu helfen.
T ST T ST Beitrag 49 von 49
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es trifft zwar nicht ganz das Thema, aber durch Zufall bin ich gerade darauf gestoßen, dass DPP in einer neuen Version 4.11 (mit Datum 30.09.2019) vorliegt. Wie immer wird zum Download die Seriennummer der Kamera abgefragt.
https://www.canon.de/support/consumer_p ... %20(64-bit)&productid=tcm:83-1870409

Grüße Thomas
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben