10 Bit Monitor von BenQ zeigt 8 Bit an

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Max Sti. Max Sti. Beitrag 1 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Fotofreunde,
heute ist mein neuer Grafikmonitor angekommen, der BenQ SW240. Im Datenblatt des Monitors steht, dass er 10Bit anzeigen kann. Wenn ich in die Erweiterten Anzeigeeinstellungen gehe, zeigt mir windows allerdings nur 8Bit an. Kann es sein, dass ich das noch irgenwie an der Grafikkarte aktivieren muss oder vielleicht ein DisplayPort Kabel verwenden sollte, aktuell nutze ich ein HDMI Kabel?
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Bleibt gesund, VG Max
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 2 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Kann deine Grafikkarte überhaupt 10 bit liefern? Sieht imho nicht so aus. Grafikkartentreiber aktuell? (Hab so in erinnerung das z.B. bei Nvidia für manche Karten 10 bit nach Treiberupdate vorhanden war)
Roman F. Hümbs Roman F. Hümbs   Beitrag 3 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Max,

neben einer entsprechenden Grafikkarte darfst du auch dein HDMI Kabel nicht vernachlässigen. Hier solltest du mindestens eines verwenden nach Standard 2.0. Ob deine Grafikkarte das kann musst du beim Hersteller nachschauen; ein reines Software Update wird nur etwas nutzen wenn ein entsprechend "echter" Controller bereits verbaut worden ist. Da kann es im einzelnen recht feine Unterschiede auf den Grafikkarten geben.

Gruß Roman
Max Sti. Max Sti. Beitrag 4 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Roman, hallo Sören, vielen Dank für die Antworten.
ich werde mir die Tage mal ein neues HDMI oder DP Kabel zulegen. Meine Grafikkarte ist die Nvidia GTX 1050Ti, ich meine dir kann 10bit. VG Max
Albrecht D Albrecht D Beitrag 5 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde nicht in den Windows-Einstellungen, sondern im Nvidia-Menü nachschauen. Steht da auch 8 bit?

Gruß
Albrecht
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 6 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hilft dir das hier?
https://www.pugetsystems.com/labs/artic ... tput-1221/

Nvidia hat für die Karte imho 10bitbfreigeschalten. Da gab es ein Treiberupdate vor längerem
https://www.golem.de/news/nvidia-10-bit ... 42933.html
TacitusRomeo TacitusRomeo   Beitrag 7 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Habe gleiches Problem und nein Sören, es hilft nicht wesentlich weiter.
VG
kmh kmh Beitrag 8 von 26
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Wo ist denn der Markenbotschafter von BenQ? Nie sind die Leute da, wenn man sie braucht.
vG
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 9 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Max Sti. 26.03.20, 18:03Zum zitierten Beitragaktuell nutze ich ein HDMI Kabel?
Via HDMI- und DisplayPort-Kabel sind 10 Bit möglich, die der BenQ SW240 auch darzustellen vermag.


Zitat: Max Sti. 26.03.20, 18:03Zum zitierten BeitragWenn ich in die Erweiterten Anzeigeeinstellungen gehe, zeigt mir windows allerdings nur 8Bit an.
Zunächst einmal unterstützt Windows 10 Bit.
Da diese augenscheinlich bei Dir nicht ausgegeben werden - sondern nur 8 Bit, wie Windows auch anzeigt - fällt mir eigentlich nur die Grafikkarte als Ursache ein.
Die Limitierung (8 Bit-Anzeige) erfolgt also vor dem Monitor.

Entweder unterstützt die Grafikkarte kein 10 Bit - oder der Grafikkartentreiber sollte aktualisiert werden.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 10 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Was steht den in den Nvidia-Einstellungen? Link, wo man sieht wie man dort hin kommt, hat Sören netterweise genannt.

Steht dort 10 bit, würde ich dem eher Glauben schenken als der Angabe in den Windows-Einstellungen.

Gruß
Albrecht
Max Sti. Max Sti. Beitrag 11 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Albrecht,
in den Nvidia Einstellungen lässt sich nur 8bit einstellen. Ich prüfe nochmal, ob die GraKa 10bit anzeigen kann.
VG Max
Max Sti. Max Sti. Beitrag 12 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hätte noch eine weiterführende Frage: Da ich hobbymäßig Bilder in Lightroom und PS bearbeite stelle ich mir die Frage, ob es wirklich sinnvoll ist ab jetzt in Adobe RGB zu arbeiten, wenn der Monitor den Farbraum schon anzeigen kann?
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 13 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Max Sti. 29.03.20, 18:03Zum zitierten Beitragin den Nvidia Einstellungen lässt sich nur 8bit einstellen.
Da haben wir auch schon das Problem gefunden. An dieser Stelle limitiert die Grafikkarte.

Noch ein paar Worte zur 10 Bit-Darstellung.

1.
Windows bietet die Möglichkeit zwischen 8 und 10 Bit auszuwählen.
Mit beispielsweise einer 10-Bit-fähigen Geforce Grafikkarte kann es passieren, dass Games mit 10 Bit ausgegeben werden, während Photoshop nur in 8 Bit arbeitet.
Deshalb sollte zwingend eine Geforce Quadro verwendet werden, da nur diese 10 Bit in allen Anwendungen ausgibt.

2.
Der BenQ SW240 arbeitet intern ohnehin etwas anders.
Intern arbeitet der Monitor mit 14 Bit und einer 3D-LUT.
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 14 von 26
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Max Sti. 29.03.20, 19:30Zum zitierten BeitragHätte noch eine weiterführende Frage: Da ich hobbymäßig Bilder in Lightroom und PS bearbeite stelle ich mir die Frage, ob es wirklich sinnvoll ist ab jetzt in Adobe RGB zu arbeiten, wenn der Monitor den Farbraum schon anzeigen kann?

Ich sage da immer so: Wer diese Frage stellt, sollt erstmal an seinem Wissen über Farbmanagement arbeiten bevor er auf AdobeRGB umsteigt. und sobald er Farbmanagement verstanden hat, erledigt sich die Frage meistens. Ansonsten gibt es an einigen Stellen ein böses Erwachen.
Denn mit Hobby oder nicht hat das wenig zu tun. Eher mit deiner Verarbeitungskette und speziellen Anforderungen in der Ausgabe/Bearbeitung.
Als kleiner erster Hinweis ist dieser Artikel ganz OK.
https://fotovideotec.de/adobe_rgb/

Gruß
Sören
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 15 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Max Sti. 29.03.20, 18:03Zum zitierten Beitragin den Nvidia Einstellungen lässt sich nur 8bit einstellen. Ich prüfe nochmal, ob die GraKa 10bit anzeigen kann.
Schau dir das mal an. Vor allem drauf achten das der Treiber aktuell ist.
https://www.slashcam.de/artikel/Scoop/G ... ten--.html
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben