Weitwinkel Objektiv / Landschaften

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
mountainpath mountainpath Beitrag 1 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auf ein paar Tips :-)

Ich habe Anfang des Jahres mit der Photograhpy begonnen und möchte meine Kentnisse und Fähigkeiten verbessern. Besonders interessieren mich Tier- / und Landschaftsphotograhy. Für die Tierphotograhpy habe ich mir schon einige Objektive gekauft, von denen ich auch total begeistert bin. Allerdings habe ich gerade, vielen Wanderungen sei Dank, meine Liebe zur Landschaftsphotography entdeckt, und dafür habe ich kein passendes Objektiv.

Natürlich habe ich schon gegoogelt und auf Amazon diverse Rezessionen gelesen, aber so wirklich geholfen hat es nicht. von daher hoffe ich, dass ihr mir bei der Entscheidung für ein gutes Objektiv helfen könnt. Mit dem Nikon Kit Objektiv bin ich nicht happy, die Qualität ist doch eher bescheiden.

Mein Equipment:
Nikon D7200
Nikon 35mm
Nikon 70-200 4.0
Nikon 70-200 2.8
Nikon 18-105mm/3.5-5.6G

Würde mich über einen Austausch und vorallem Empfehlungen sehr freuen!

Danke & LG
Mountainpath
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 2 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: mountainpath 19.09.17, 13:59Zum zitierten Beitrag[...] meine Liebe zur Landschaftsphotography entdeckt, und dafür habe ich kein passendes Objektiv.
Zitat: mountainpath 19.09.17, 13:59Zum zitierten BeitragMein Equipment:
Nikon D7200
Nikon 35mm
Nikon 70-200 4.0
Nikon 70-200 2.8
Nikon 18-105mm/3.5-5.6G

warum ist Landschaftsfotografie mit den vorhandenen Objektiven nicht möglich? Ich wüßte jetzt nicht welche Brennweite zwingend fehlt um Landschaften aufzunehmen.
18mm an der APS-C-Kamera sind schon Weitwinkel nur eben kein "superweitwinkel" oder Fisheye.

und auch mit 100mm oder 200mm kann man Landschaftsaufnahmen machen.

Dunst über der Stadt Dunst über der St… Andreas Oestereic… 22.09.13 0
KlausT. KlausT. Beitrag 3 von 15
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Mmmh...dieses Equipment müsste auch mMn fürs Erste eine Weile reichen - auch für Landschaftsfotografie.
Auch die Kit-Objektive sind nicht soooo schlecht, dass man da nicht gute Resultate mit erzielen könnte.


Streets of San Francisco Streets of San Fr… KlausT. 16.07.17 0
mountainpath mountainpath Beitrag 4 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 19.09.17, 17:05Zum zitierten BeitragZitat: mountainpath 19.09.17, 13:59Zum zitierten Beitrag[...] meine Liebe zur Landschaftsphotography entdeckt, und dafür habe ich kein passendes Objektiv.
Zitat: mountainpath 19.09.17, 13:59Zum zitierten BeitragMein Equipment:
Nikon D7200
Nikon 35mm
Nikon 70-200 4.0
Nikon 70-200 2.8
Nikon 18-105mm/3.5-5.6G

warum ist Landschaftsfotografie mit den vorhandenen Objektiven nicht möglich? Ich wüßte jetzt nicht welche Brennweite zwingend fehlt um Landschaften aufzunehmen.
18mm an der APS-C-Kamera sind schon Weitwinkel nur eben kein "superweitwinkel" oder Fisheye.

und auch mit 100mm oder 200mm kann man Landschaftsaufnahmen machen.

Dunst über der Stadt Dunst über der St… Andreas Oestereic… 22.09.13 0


Hallo und danke für Deine Antwort.

Das 18mm passt grundsätzlich schon von der Brennweite, allerdings bin ich mit der Qualität der Bilder nicht happy, die sehen immer ein bisschen blass aus, weisst Du was ich meine? Die Bildqualität der anderen Objektive ist viel besser, denen fehlt aber irgendwie die Tiefe; wenn ich Bergketten mit dem 70-200 photographiere fehlt mir die Weite.

Mir wurde das Nikon 14-24mm / 2.8 empfohlen, andere haben mir das Sigma Weitwinkel empfohlen, daher die Frage nach eurer Meinung. Das Nikon ist halt super teuer (fast 2000 Euro), die Frage ist, lohnt sich das direkt für den Anfang?

Danke & Grüsse
mountainpath mountainpath Beitrag 5 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: KlausT. 19.09.17, 17:39Zum zitierten BeitragMmmh...dieses Equipment müsste auch mMn fürs Erste eine Weile reichen - auch für Landschaftsfotografie.
Auch die Kit-Objektive sind nicht soooo schlecht, dass man da nicht gute Resultate mit erzielen könnte.


Streets of San Francisco Streets of San Fr… KlausT. 16.07.17 0


Hi und danke für Deine Rückmeldung.

ich finde den Bildern mit dem 35mm fehlt die Weite/Tiefe, und die Bilder mit dem Kit Objektiv sehen so blass/blau/ trüb aus, kein Vergleich zu den Farben beim 70-200.

Grüsse
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 6 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: mountainpath 19.09.17, 21:03Zum zitierten BeitragDas 18mm passt grundsätzlich schon von der Brennweite, allerdings bin ich mit der Qualität der Bilder nicht happy, die sehen immer ein bisschen blass aus, weisst Du was ich meine?
nein, weiß ich nicht. heutzutage mit den digitalen Möglichkeiten, kann man doch jedes Bild "kräfitg/bunt" bekommen.
Zeig mal ein Beispiel.
mountainpath mountainpath Beitrag 7 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 19.09.17, 22:33Zum zitierten BeitragZitat: mountainpath 19.09.17, 21:03Zum zitierten BeitragDas 18mm passt grundsätzlich schon von der Brennweite, allerdings bin ich mit der Qualität der Bilder nicht happy, die sehen immer ein bisschen blass aus, weisst Du was ich meine?
nein, weiß ich nicht. heutzutage mit den digitalen Möglichkeiten, kann man doch jedes Bild "kräfitg/bunt" bekommen.
Zeig mal ein Beispiel.


Gerne, wie mach ich das?! Bin neu hier...
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 8 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
"oben rechts" über den blauen Button "HOCHLADEN" hochladen.

Wenn keine Sektion angeben wird, dann wird das Bild nicht zur Disskussion gestellt, kann also nicht kommentiert werden (für den Thread) auch nicht nötig.

Wenn man sich das Bild dann anzeigen läßt, gibt es fast direkt unter dem Bild auf der rechten Seite "Teilen".
Dort "einbetten" wählen und diesen Code dann hier in den Thread schreiben.

Wald & Wolken Wald & Wolken Andreas Oestereic… 19.09.17 0


und irgendwie bekomme ich ein bild nach diesen Anweisungen hochgeladen nicht sichtbar..

wenn man es zur Disskussion stellt (also eine Sektion wählt) ist es recht sicher sichtbar.
mountainpath mountainpath Beitrag 9 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 19.09.17, 22:42Zum zitierten Beitrag"oben rechts" über den blauen Button "HOCHLADEN" hochladen.

Wenn keine Sektion angeben wird, dann wird das Bild nicht zur Disskussion gestellt, kann also nicht kommentiert werden (für den Thread) auch nicht nötig.

Wenn man sich das Bild dann anzeigen läßt, gibt es fast direkt unter dem Bild auf der rechten Seite "Teilen".
Dort "einbetten" wählen und diesen Code dann hier in den Thread schreiben.

Wald & Wolken Wald & Wolken Andreas Oestereic… 19.09.17 0


40203550
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 10 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[fc-foto:40203550]

man muss schon den gesammten code mit Klammer benutzen.
mountainpath mountainpath Beitrag 11 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 19.09.17, 22:51Zum zitierten Beitrag[fc-foto:40203550]

man muss schon den gesammten code mit Klammer benutzen.


ich hoffe es geht jetzt

[fc-foto:40203550]
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 12 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
warum das mit meinem Bild auch gerade nicht klappt ist mir ein Rätsel.


DSC_1496 DSC_1496 mountainpath 19.09.17 2
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 13 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich empfehle für die Landschaftsfotografie mit der Nikon D7200 ein Weitwinkel von Sigma, entweder das 17 bis 70mm oder das 10 bis 20 mm. Das hängt jetzt von gewünschten Brennweitenbereich ab, ich würde das 10 bis 20 mm priorisieren. Ich habe beide Objektive im Einsatz und bin mit dem 10 bis 20 mm für Landschaftsaufnahmen zufriedener.
mountainpath mountainpath Beitrag 14 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Graph von Foto 20.09.17, 08:34Zum zitierten BeitragIch empfehle für die Landschaftsfotografie mit der Nikon D7200 ein Weitwinkel von Sigma, entweder das 17 bis 70mm oder das 10 bis 20 mm. Das hängt jetzt von gewünschten Brennweitenbereich ab, ich würde das 10 bis 20 mm priorisieren. Ich habe beide Objektive im Einsatz und bin mit dem 10 bis 20 mm für Landschaftsaufnahmen zufriedener.

Vielen Dank für die Antwort.

Machen diese genannten Objektive einen deutlichen Qualitätsunterschied zu meinem Kit Objekiv (18-105mm) aus? Mir fehlt da die Erfahrung, da ich eher Sport/Tiere photographiere. Was sagst Du zu dem (sehr teueren) Nikon 14-24mm/2.8?

Grüsse
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 15 von 15
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also einen Qualitätsunterschied sehe ich vielleicht beim 10-20mm, aber das ist ein anderer Brennweitenbereich und deshalb eigentlich nicht vergleichbar, aber ob man das als deutlich bezeichnen kann, würde nicht sagen. Von dem Nikon 14 bis 24 habe ich aufgrund des Preises die Finger von gelassen. Da nehme ich gerne ein paar Abstriche in Kauf. Aber bei dem Objektiv sieht man wahrscheinlich wirklich deutliche Qualitätsunterschiede. Hierbei handelt es sich ja auch um ein Objektiv für das Kleinbildfilmformat, also eigentlich zu groß für die D7200. Man kann damit ganz normal fotografieren, aber das Objektiv ist halt für den größeren Sensor (FX mit 36 x 24 mm) ausgelegt.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben