[SUCHE] Gutes Standardzoom für 90D

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Venturin Venturin neu Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallöchen :-)

Ich möchte mir für meine EOS 90D gern ein neues Standardzoom Objektiv zulegen. Sehr wichtig wäre mir dabei vor allem eine sehr gute Abbildungsleistung und Schärfe. Ich möchte so das Bestmögliche aus der 90D herausholen.

Zur Zeit nutze ich noch das SIGMA 17-50 mm f/2.8 EX DC OS HSM.

Brennweite sollte sich in etwa auch in diesem Bereich bewegen.

In die engere Auswahl ist nach eigenen Recherchen bisher das SIGMA 18-35mm F1.8 DC HSM ART gekommen.
Hier lese ich eigentlich fast ausschließlich von "Offenbarung" und "Neue Liga" usw.

Auch bei Lenstip habe ich dort sehr gute Bewertungen für dieses Objektiv gefunden. Was mich jedoch dann wieder verunsichert hat, ist die Galerie dort mit den Beispielbildern. Also entweder bilde ich mir das ein, aber ich finde dort nicht ein Foto, was wirklich diese "knackige Schärfe" zeigt, von der immer die Rede ist in Verbindung mit dieser Linse.

https://www.lenstip.com/374.12-Lens_rev ... shots.html

Man ließt ja auch oft über Fokusprobleme bei dem Objektiv, die dann erst in Heimarbeit behoben werden müssen.

Ich freue mich über eure Vorschläge. Gern auch mit Beispielbildern.
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 2 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Das SIGMA 18-35mm F1.8 DC HSM ART ist wirklich eine sehr gutes Objektiv. und für ein zoom eine f1,8er Öffnung ist auch schon was besonderes.
Ob du die bessere Bildqualität allerdings siehst, hängt von vielen Faktoren ab. Insbesondere von der Ausgabegröße und Betrachtungsabstand. Wenn du diene Bilder nur am PC in Gesamtheit anschaust (und nicht in der 100% Ansicht) oder deine Bilder nur z.B. im Format 15x10 druckst, dann wirst du die Verbesserung i nder Bildqualität kaum sehen.

Mir wären 35mm am Ende zu wenig. Mir würde ein Zoombereich 17-50/55 besser zusagen.
(Persönlich reicht mir aktuell sogar 28-75/2,8 an APS-C da ich eher im mittleren bis leichten Tele und nur selten im Weitwinkelbereich unterwegs bin)
Gruß
sören
Venturin Venturin neu Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe wohl einen kleinen Fetisch, was Bildqualität angeht :D Ich schau mir die Bilder eigentlich immer bei 100% an und freue mich über knackige Schärfe und feine Details, gerade auch bei Landschaftsaufnahmen.
2wheel 2wheel Beitrag 4 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
So um 17 bis 5. gibt es max. gehobenen Standard, nix für Fetischisten ...
Venturin Venturin neu Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin mir unsicher.

Habe hier mal beide Linsen verglichen. Rechts das SIGMA, was ich drauf habe und links das SIGMA ART.

https://www.the-digital-picture.com/Rev ... &APIComp=2

Ehrlich gesagt scheint es, zumindest in diesem Vergleich, so auszusehen, dass mein Objektiv schärfer abbildet. Vor allem in der Mitte (Center).
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 6 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Venturin 30.01.20, 08:38Zum zitierten BeitragJa, ich muss zu meiner Schande gestehen, ich habe wohl einen kleinen Fetisch, was Bildqualität angeht :D Ich schau mir die Bilder eigentlich immer bei 100% an und freue mich über knackige Schärfe und feine Details, gerade auch bei Landschaftsaufnahmen.

100%- ansicht ist ja gut und schön, mache ich auch (aber nicht weil ich es will). bei landschaftsaufnahmen braucht man nun wirklich nicht diese hochauflösende krachschärfe, wie bspw bei einem makro oder motiven mit sehr feinen strukturen (federn, fell).

das objektiv, was du hast ist doch i.o.

wenn du wirklich mehr BQ haben willst, dann steige in KB-format auf und schraub ein ef 24-70/4.0 oder 2.8 II dran. https://www.the-digital-picture.com/Rev ... &APIComp=0
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben