optimierung der coolpix s9900?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
drimatu drimatu Beitrag 1 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
hallo, eventuell kann mir ja jemand helfen. wir wollten in 3 tagen in den urlaub fahren und haben uns dafür die coolpix s9900 geholt. ausstattung klingt für einen anfänger sehr gut, bewertungen gingen von "naja" bis "ich bin begeistert".
leider bin ich alles andere als zweiteres. die farben wirken nicht sonderlich lebhaft und im direkten vergleich mit einem smartphone sind gut sichtbare qualitätsunterschiede zu erkennen.
wenn eine smartphonekamera bessere bilder abliefert als ein 260-euro-gerät fragt man sich schon woran es liegen kann. mir ist klar dass 260 euro für eine Kamera kein Geld ist, aber ein wenig habe ich schon erwartet. ich habe mir dieses gerät wegen dem gps geholt.
deshalb meine frage: ist dieses gerät allgemein etwas fürs rückgaberecht oder kann ich als anfänger doch noch etwas tun um gute fotos zu erhalten? genutzt wurde der automatik-modus. mfg
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 2 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: drimatu 23.07.15, 12:29Zum zitierten Beitragdie farben wirken nicht sonderlich lebhaft das kann man einstellen.

Zitat: drimatu 23.07.15, 12:29Zum zitierten Beitragund im direkten vergleich mit einem smartphone sind gut sichtbare qualitätsunterschiede zu erkennen. was genau für Unterschiede? wie wurde verglichen?
jbe Fotografie und Videos jbe Fotografie und Videos Beitrag 3 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Du könntest die Fotos durch bearbeiten auf dem Computer etwas aufwerten, z.B. die Farbintensität erhöhen..

Ich hätte dir so etwas in die Richtung Nikon P900, Nikon P610 oder Nikon L840 empfohlen..

http://www.nikon.ch/de_CH/product/digit ... olpix-p900
http://www.nikon.ch/de_CH/product/digit ... olpix-p610
http://www.nikon.ch/de_CH/product/digit ... olpix-l840
Gabarge Gabarge Beitrag 4 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Im P-Modus die +/-Taste drücken. Dann öffnet sich unten ein 5-teiliges Bild. Im 1. (RGB) kannst du den Farbton einstellen, im 2. die Sättigung, im 3. die Belichtungskorrektur nach oben oder unten, dann kommt das Kreuz = Ende und das letzte Zeichen setzt alles wieder zurück. Einfach ausprobieren. Im Automatikmodus geht das aber nicht. Nur im P-, A-, S- und M-Modus.
-Wackerstein- -Wackerstein-   Beitrag 5 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der Vergleich mit den Smartphone-Fotos hinkt ! Die aktuellen Geräte besitzen fast alle optimierte Displays, die Fotos in einer Qualität suggerieren, die gar nicht da ist. Lade doch mal ein Smartphone-Foto auf deinen Rechner hoch und vergleiche dann ! Oder andersherum... lade ein Coolpix-Foto auf dein Smartphone, du wirst überrascht sein.
Ich selbst bin immer wieder erstaunt, wie überkitschig meine Bilder auf dem Smartphone wirken.

Wenn du also deine Fotos im Urlaub nur zum zeigen auf dem Handy oder für deine Facebook-Pinnwand brauchst, dann war die Anschaffung der Coolpix Käse. Wenn du aber eines Tages wirklich zeig- oder druckbare Bilder machen willst, ist die Coolpix für den Anfang nicht die schlechteste Wahl.
Andy6 Andy6 Beitrag 6 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Falls jemand Gitternetzlinien für den Monitor sucht
Menue - Systemmenue - Monitor - Info-Automatik
Ich selbst habe ewig nach diesen Lienien gesucht und musste Fotos immer nachträglich begradigen.
K.G.Wünsch K.G.Wünsch Beitrag 7 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nach drei Jahren wohl eher nicht mehr...
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben