Nachts Portraitaufnahmen

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
arne.malchow arne.malchow neu Beitrag 1 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Liebe Fotocommunity,

könnt ihr mir einen Tipp geben, mit welchen Einstellungen und welchem Objektiv man solche gestochen scharfe Aufnahmen bekommt wie beispielsweise in den unten verlinkten?

Würde gerne nachts frei Hand im Stadtraum fotografieren, auch Portrait.

Vielen Dank!!
Arne

https://benjakon.com/portrix
https://benjakon.com/portrix/benjakon-6479-700-jpg-1
https://benjakon.com/portrix/benjakon-5327-700-jpg-1
https://benjakon.com/portrix/benjakon-t ... 800-03-jpg
arne.malchow arne.malchow neu Beitrag 2 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auch Tiere, siehe die Schwäne :)
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 3 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das der Fotograf einen Blitz verwendet hat, hast du gesehen?

Besondere Anforderungen an das Objektiv hast du bei der Art von Bildern nicht.
Richtig blitzen können und ggf. auch mal Stativ verwenden.
FBothe FBothe   Beitrag 4 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: arne.malchow 28.12.19, 01:01Zum zitierten BeitragLiebe Fotocommunity,

könnt ihr mir einen Tipp geben, mit welchen Einstellungen und welchem Objektiv man solche gestochen scharfe Aufnahmen bekommt wie beispielsweise in den unten verlinkten?

Würde gerne nachts frei Hand im Stadtraum fotografieren, auch Portrait.


Welche Aufnahmetechnik steht dir denn aktuell zur Verfügung?
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 5 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit einem Blitz geht das.
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 6 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auf dem Akt mit dem Volvo ist es eine Kombination aus Blitz und langer Belichtungszeit/hoher ISO.
Dadurch wird nicht nur der "Vordergrund" hell beleuchtet (Blitz), sondern in der Dämmerung gelingt auch noch Zeichnung in der Landschaft (lange Belichtungszeit).

Je nach Umgebungslicht einfach mal ausprobieren, was passt.
Beispiel:
Blende: 2,8
ISO: ab 800
Zeit: 1/20 Sek. (Menschen sollten sich möglichst nicht/wenig bewegen!)
Blitz: TTL (zum Aufhellen eventuell auf 2. Verschluss)
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 7 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Michael B. Rehders 29.12.19, 19:42Zum zitierten BeitragAuf dem Akt mit dem Volvo ist es eine Kombination aus Blitz und langer Belichtungszeit/hoher ISO.
Dadurch wird nicht nur der "Vordergrund" hell beleuchtet (Blitz), sondern in der Dämmerung gelingt auch noch Zeichnung in der Landschaft (lange Belichtungszeit).

Je nach Umgebungslicht einfach mal ausprobieren, was passt.
Beispiel:
Blende: 2,8
ISO: ab 800
Zeit: 1/20 Sek. (Menschen sollten sich möglichst nicht/wenig bewegen!)
Blitz: TTL (zum Aufhellen eventuell auf 2. Verschluss)


Sowas kann man machen, beschreibt aber nicht das Bild mit dem nackerten und dem Auto. Bei dem Bild geht das Licht vo Blitz aus. Es wird schwächer, je weiter das Sujet vom Blitz entfernt ist. Der Himmel deutet an, dass es noch nicht/nicht mehr völlig dunkel war. Ist eher ein Hinweis auf die Tageszeit als alles andere.
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 8 von 8
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Hermann Klecker 29.12.19, 22:25Zum zitierten BeitragSowas kann man machen, beschreibt aber nicht das Bild mit dem nackerten und dem Auto. Bei dem Bild geht das Licht vo Blitz aus. Es wird schwächer, je weiter das Sujet vom Blitz entfernt ist.
Das ist ja üblich bei Blitznutzung in der Dämmerung.

Zitat: Hermann Klecker 29.12.19, 22:25Zum zitierten BeitragDer Himmel deutet an, dass es noch nicht/nicht mehr völlig dunkel war. Ist eher ein Hinweis auf die Tageszeit als alles andere.
Die verlinkten Bilder besitzen keine verwertbaren Metadaten, die auf Zeitpunkt, Datum, Uhrzeit, Belichtungszeit, ISO usw. schließen lassen.
Daher habe ich einfach mal ins Blaue geschossen.

Ganz ähnlich wie oben beschrieben mache ich Aufnahmen in der Dämmerung. Meistens auf Hochzeiten, Events und auch für Werbeaufnahmen.
Da der TE aus freier Hand abends fotografieren möchte, hilft ihm die Nennung von Blende, Belichtungszeit, ISO und Blitzlichteinstellungen (2. Verschluss) eventuell weiter.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben