Kamera einstellung

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Regina Brockmann Regina Brockmann Beitrag 1 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie muss ich meine samsung Kamera einstellen um Sonnenstrahlen ins Bild zu bekommen
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 2 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Verlink mal ein Bild, das so aussieht, wie Du es erreichen möchtest.

Und meinst Du innen oder außen?

Welche Kamera genau?
Regina Brockmann Regina Brockmann Beitrag 3 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Samsung nx30, kann ich leider nicht also verlinken
FBothe FBothe   Beitrag 4 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Regina Brockmann 21.02.18, 14:05Zum zitierten BeitragWie muss ich meine samsung Kamera einstellen um Sonnenstrahlen ins Bild zu bekommen

Was meinst du damit?

Gibt es hier in der fc irgendwo ein Bild, wo das so ist?
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 5 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hab hier mal in de FC nach Bildern mit "Strahlen" gesucht.

Ist da was ensprechendes dabei?

[fc-foto:40763480]


Herkules Shines In The Winter Night (II) Herkules Shines I… StefanWagnerCasse… 16.02.18 0


Das Lächeln von Friederike Das Lächeln von F… esfit 31.01.18 24


[fc-foto:40701626]


Nebellicht Nebellicht Thomas Zurek 27.01.18 33


grundsätzlich müssen eben auch genug Partikel in der Luft sein.
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 6 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Regina Brockmann 21.02.18, 15:41Zum zitierten BeitragSamsung nx30, kann ich leider nicht also verlinken

ich verstehe zwar nicht, weshalb Du keine Beispielbilder verlinken kannst, aber ich versichere Dir, dass Du ohne Beispielbilder keine oder nur wenige gute Hinweise bekommst. Von mir jedenfalls kommt keiner.
Robin Douglas Robin Douglas   Beitrag 7 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Andreas Oestereich 21.02.18, 19:57Zum zitierten BeitragIch hab hier mal in de FC nach Bildern mit "Strahlen" gesucht.

Ist da was ensprechendes dabei?

[fc-foto:40763480]


Herkules Shines In The Winter Night (II) Herkules Shines I… StefanWagnerCasse… 16.02.18 0


Das Lächeln von Friederike Das Lächeln von F… esfit 31.01.18 24


[fc-foto:40701626]


Nebellicht Nebellicht Thomas Zurek 27.01.18 33


grundsätzlich müssen eben auch genug Partikel in der Luft sein.


Außerdem ist die Position der Kamera zu den Strahlen viel entscheidender als die Kameraeinstellungen...
Camera Studio Camera Studio Beitrag 8 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das ist eigentlich ziemlich Simple wenn man es weiß. Du musst lediglich die Blende runter stellen (min. 18). Dann kriegst du die sogenannten "Sonnensterne" ins Bild. Ich glaube dieses Video kann dir genauer weiter helfen: https://www.youtube.com/watch?v=x36UlBj8ZmY
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 9 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Camera Studio 28.03.18, 10:19Zum zitierten BeitragDas ist eigentlich ziemlich Simple wenn man es weiß. Du musst lediglich die Blende runter stellen (min. 18). Dann kriegst du die sogenannten "Sonnensterne" ins Bild. Ich glaube dieses Video kann dir genauer weiter helfen: https://www.youtube.com/watch?v=x36UlBj8ZmY Nach den "Sonnensternen" war gar nicht gefragt und dein Video erklärt auch gar nicht woher diese kommen. Nach Sonnenauf- bzw. -untergang hatte die TO auch gar nicht gefragt.
Rubikon Rubikon   Beitrag 10 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Tag,

meine Nikon D5600 ist heute angekommen und habe nicht ganz verstanden, ob die Offenheit der Blende einen Einfluss auf den zu fotografierenden Winkel hat. Habe verstanden das die Maßeinheit für den Winkel in mm angegeben wird und Brennweite genannt wird und in F/x wird die Blendenweite angezeigt. Wollte nun gerne wissen ob die Blendenweite auswirkungen auf die Brennweite hat. Vielen dank für jegliche antwort.
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 11 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Brennweite bleibt immer gleich.
Die Blende (f) verändert lediglich das Öffnungsverhältnis.
Andreas Oestereich Andreas Oestereich Beitrag 12 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Rubikon 18.05.18, 17:07Zum zitierten Beitrag und habe nicht ganz verstanden, ob die Offenheit der Blende einen Einfluss auf den zu fotografierenden Winkel hat. Habe verstanden das die Maßeinheit für den Winkel in mm angegeben wird und Brennweite genannt wird und in F/x wird die Blendenweite angezeigt. Wollte nun gerne wissen ob die Blendenweite auswirkungen auf die Brennweite hat. Vielen dank für jegliche antwort.
Ja, Du hast einiges nicht ganz verstanden.

Die Brennweite ist eine physikalische Größe eines Objektivs, wie bei einer Lupe.
Modelhaft kann man sich ein Objektiv als eine Linse vorstellen. Sammelinsen wie zum Beispiel eine Lupe haben eine positive Brennweite. Wie eben eine Lupe eine Brennweite von 50mm haben kann, kann das auch ein Objektiv.
Der Bildwinkel wird in Grad angegeben wie eben ein Winkel angegeben wird. Nur auf grund der Brennweite des Objektivs kann man nicht sagen welchen Bildwinkel man erhält. Erst wenn man weiß wie groß der Aufnahmesensor ist, dann kann man einen Bildwinkel berechnen.

Der Blendenwert gibt das Verhältnis von Durchmesser der Öffnung durch, die das Licht kommt und Brennweite an. Wenn man das analog zu einer einfachen Linse/Lupe betrachtet, dann gibt der Blendenwert den Durchmesser der Lupe an.
Hat man eine Lupe mit Brennweite von 50mm und der Teil durch den das Licht kommt hat einen Durchmesser von 50mm, dann hätte man einen Blendenwert von 1 bzw. f/1 (das Formelzeichen für die Brennweite ist ein kleines f).
Hat man eine Lupe mit 50mm Brennweite, die aber nur 25mm im Durchmesser hat, dann erhält man einen Blendenwert von f/2 (Brennweite mal 0,5), weil die Öffnung den halben Durchmesser hat im Verhältnis zur Brennweite.

Also kurz:
Die Blende hat keinen Einfluß auf den Bildwinkel oder die Brennweite.

Ändert man allerdings die Brennweite und läßt den Durchmesser der Öffnung gleich, dann ändert sich der Blendenwert.
Rubikon Rubikon   Beitrag 13 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen dank für die Erklärungen
effendiklaus effendiklaus   Beitrag 14 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mal symbolisch ausgedrückt:
Die Brennweite ist ein Standbein, die Blende das Spielbein bzgl. Schärfentiefe und Belichtungszeit.
np22 np22 Beitrag 15 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Regina Brockmann 21.02.18, 14:05Zum zitierten BeitragWie muss ich meine samsung Kamera einstellen um Sonnenstrahlen ins Bild zu bekommen

Die Blende möglichst weit zu, also Blende 32 oder noch höher wählen.
Dann entstehen um die Sonne oder um Straßenlampen (bei Nachtaufnahmen) dieser Effekt mit den Blendensternen je nach Aufbau der Blende bzw. Anzahl der Blendenlamellen.
Beispiel: https://neunzehn72.de/blendensterne-wie ... aufnahmen/
Viel Erfolg!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben