Fotobearbeitungsprogramme

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Frank Monemail Frank Monemail   Beitrag 16 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Frank Monemail 07.06.20, 17:00Zum zitierten BeitragWenn kein Abo-Modell gewünscht ist und ein moderater Preis den Ausschlag gibt:

Affinity Photo
Albrecht D Albrecht D Beitrag 17 von 28
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen Hanke 09.06.20, 20:50Zum zitierten BeitragMein Tipp:

Corel Paint Shop
Ist vom Preis-Leistungsverhältnis besser als etwa Photoshop Elements. Auf der Webseite wird es sogar mit dem "großen" Photoshop verglichen. Kostet jetzt 55 bzw.70 Euro, je nach Edition.

Gruß
Albrecht
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 18 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hat schon jemand GIMP gesagt? :-)

Und RAW Therapee?
Albrecht D Albrecht D Beitrag 19 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Hermann Klecker 17.06.20, 22:43Zum zitierten BeitragHat schon jemand GIMP gesagt? :-)

Und RAW Therapee?
Ja, ich glaube ein gewisser Hermann Klecker. Siehe Beitrag 4.

Gruß
Albrecht
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 20 von 28
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 09.06.20, 21:17Zum zitierten BeitragZitat: Jürgen Hanke 09.06.20, 20:50Zum zitierten BeitragMein Tipp:

Corel Paint Shop
Ist vom Preis-Leistungsverhältnis besser als etwa Photoshop Elements. Auf der Webseite wird es sogar mit dem "großen" Photoshop verglichen. Kostet jetzt 55 bzw.70 Euro, je nach Edition.

Richtig.

Corel PhotoPaint hatte ich mal in einer alten Version, das ist sehr umfangreich und sehr gut.

Die kleinere Version ist Corel Paint Shop Pro, die entspricht gewisserweise Photoshop Elements.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 21 von 28
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen W2 19.06.20, 17:18Zum zitierten BeitragDie kleinere Version ist Corel Paint Shop Pro, die entspricht gewisserweise Photoshop Elements. Es war immer von Paintshop Pro die Rede, nie von Photo Paint.

Corel Paint Shop Pro übertrifft aber Photoshop Elements deutlich.

Gruß
Albrecht
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 22 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 19.06.20, 17:56Zum zitierten BeitragEs war immer von Paintshop Pro die Rede, nie von Photo Paint.
Oh, sorry, stimmt. Hab das verwechselt.

Zitat: Albrecht D 19.06.20, 17:56Zum zitierten BeitragCorel Paint Shop Pro übertrifft aber Photoshop Elements deutlich.
Ich habe zwei alte Versionen, Adobe Elements 6 und Corel Paint Shop Pro X8.

Die sind beide gut, jedoch keineswegs perfekt, und nicht hundertprozent deckungsgleich, deshalb benutze ich mal die, mal jene, je nachdem, was ich machen will.

Ferner benutze ich auch noch Nik Analog Efex und Nik Silver Efex. Die würden mir eigentlich vollkommen ausreichen und waren dazu auch noch gratis, aber damit kann man z.B. Horizonte nicht begradigen und überhaupt kann man damit Bilder nicht schneiden, vergrößern, verkleinern.
Silvia90_ Silvia90_ Beitrag 23 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin und bleibe ein Fan von Lightroom.
kmh kmh Beitrag 24 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen W2 20.06.20, 15:23Zum zitierten Beitragaber damit kann man z.B. Horizonte nicht begradigen und überhaupt kann man damit Bilder nicht schneiden, vergrößern, verkleinern.
Das geht doch mit Photoshop elements.
vG Markus
Albrecht D Albrecht D Beitrag 25 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Jürgen W2 20.06.20, 15:23Zum zitierten BeitragFerner benutze ich auch noch Nik Analog Efex und Nik Silver Efex. Die würden mir eigentlich vollkommen ausreichen und waren dazu auch noch gratis, aber damit kann man z.B. Horizonte nicht begradigen und überhaupt kann man damit Bilder nicht schneiden, vergrößern, verkleinern. Das wäre auch gar nicht der Sinn dieser Plugins. Sie sollte man eigentlich innerhalb von PS, Elements, oder auch Photoline und vielleicht noch weiteren Programmen benutzen. Es sind lediglich "Filter". Die Standalone-Nutzung ist zwar nicht vorgesehen, sie funktioniert aber.

Gruß
Albrecht
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 26 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: kmh 01.07.20, 13:10Zum zitierten BeitragZitat: Jürgen W2 20.06.20, 15:23Zum zitierten Beitragaber damit kann man z.B. Horizonte nicht begradigen und überhaupt kann man damit Bilder nicht schneiden, vergrößern, verkleinern.
Das geht doch mit Photoshop elements.


Ja, eben, schrieb ich doch, das mache ich mit Elements oder Paint Shop Pro.

Zitat: Albrecht D 01.07.20, 13:45Zum zitierten BeitragZitat: Jürgen W2 20.06.20, 15:23Zum zitierten BeitragFerner benutze ich auch noch Nik Analog Efex und Nik Silver Efex ...Es sind lediglich "Filter". Die Standalone-Nutzung ist zwar nicht vorgesehen, sie funktioniert aber.

Ja, genau. Ich benutze sie standalone.
Harry H. Zimmermann Harry H. Zimmermann   Beitrag 27 von 28
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Luminar 4 ist für fast alles gut
Thomas Braunstorfinger Thomas Braunstorfinger   Beitrag 28 von 28
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Bildbearbeitung ist ein weites Feld. Programme die alles können sind oft bei einfachen Dingen unnötig kompliziert, zumindest für Gelegenheitsnutzer.
Von allen kostenlosen Tools bin ich immer noch Picasa-Fan (gibt es noch bei chip.de und anderen).
Aussortieren, Ausrichten, Schneiden, Aufhellen sind für mich die 4 wichtigsten Techniken, und das kann keine mir bekannte SW besser.
(Musste ich mal los werden :-) )
Ansonsten ist GIMP wirklich gut, Paint.NET, es gibt so viele...
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben