Totgesagte leben länger.

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Gerhard Nowak Gerhard Nowak Beitrag 1 von 11
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Einen äußerst erfreulicher Artikel in der neuen Photo Classic:
(Auszuggsweise Zitate) Kodak verzeichnet sehr stark steigende Filmnachfrage.
Die weltweiten Filmbestellungen übersteigen die derzeitige Produktionskapazität von
Kodak(EKC/Rochester) bei Weitem..... Bei den preisgünstigen Colorplus-Filmen
existiert ein zusätzlicher Engpass: Kodak USA bekommt zurzeit nicht die Mengen an
Rohstoffen, die man zur Herstellung der riesigen Film-Bestell-Rückstände brauchen würde.

Das ist doch wohl mal für alles Analogfreunde eine sehr gute Nachricht.

Grüße aus dem Münsterland
Gerd
lenmos lenmos   Beitrag 2 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und die Preise ziehen an. Im Vergleich zu Februar dieses Jahres, kostet jetzt alles Filmmaterial um ca. 5% mehr, falls lieferbar.
photo.subversive photo.subversive neu Beitrag 3 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: lenmos 28.11.19, 21:16Zum zitierten BeitragUnd die Preise ziehen an. Im Vergleich zu Februar dieses Jahres, kostet jetzt alles Filmmaterial um ca. 5% mehr, falls lieferbar.

Ein Zeichen dafür, dass die Nachfrage in diesem Nischenmarkt steigt. Die Hersteller, die weitergemacht haben, profitieren davon. Sollen sie!
Zockel Zockel   Beitrag 4 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: photo.subversive 29.11.19, 01:53Zum zitierten BeitragZitat: lenmos 28.11.19, 21:16Zum zitierten BeitragUnd die Preise ziehen an. Im Vergleich zu Februar dieses Jahres, kostet jetzt alles Filmmaterial um ca. 5% mehr, falls lieferbar.

Ein Zeichen dafür, dass die Nachfrage in diesem Nischenmarkt steigt....

und vielleicht auch die Rohstoffpreise.
https://www.goldpreis.de/silberpreisentwicklung/
(ok, das betrifft jetzt mehr die silberhaltigen Filme)
photo.subversive photo.subversive neu Beitrag 5 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Gerhard Nowak 28.11.19, 12:39Zum zitierten BeitragDas ist doch wohl mal für alles Analogfreunde eine sehr gute Nachricht.


Ich denke schon. Bei genauerem Hinsehen (s. Photo Klassik, Übersichten) ) ist es doch erstaunlich, was an Film aller Art in Konfektionierungen aller Art aktuell verfügbar ist.
Man könnte sagen, die Nische hat sich stabilisiert und wächst sogar wieder. Wäre es nicht so, würde sich Kodak gewiss nicht mit einem neuen Diapositiv Film aus dem wirtschaftlichen Fenster hängen.
der gelbe Fisch der gelbe Fisch   Beitrag 6 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Dieser ist ebenfalls als Super 8 und wohl seit Kurzem auch als 16mm-Film lieferbar.

Ich glaube, dass der neue Ektachrome ohne die Filmbranche nicht auf die Welt gekommen wäre.

"“From the very beginning, the format for Once Upon a Time in Hollywood was widescreen celluloid – meaning 35mm Anamorphic ­– unless we were shooting Rick Dalton’s Western television series, then we were 35mm B&W, and we shot with spherical zooms mostly in 1:33. There were also two sequences, at Sharon Tate and Roman Polanski’s home, that we shot on Kodak Ektachrome, one in 16mm and the other on Super8mm.”"
Quelle: https://www.kodak.com/motion/blog/blog_ ... 4295013242

Für uns Fotografierende:
https://emulsive.org/reviews/film-revie ... mpressions

;-) Michael
Phoenixaurum Phoenixaurum Beitrag 7 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Gerhard Nowak 28.11.19, 12:39Zum zitierten BeitragEinen äußerst erfreulicher Artikel in der neuen Photo Classic:
(Auszuggsweise Zitate) Kodak verzeichnet sehr stark steigende Filmnachfrage.
Die weltweiten Filmbestellungen übersteigen die derzeitige Produktionskapazität von
Kodak(EKC/Rochester) bei Weitem..... Bei den preisgünstigen Colorplus-Filmen
existiert ein zusätzlicher Engpass: Kodak USA bekommt zurzeit nicht die Mengen an
Rohstoffen, die man zur Herstellung der riesigen Film-Bestell-Rückstände brauchen würde.

Das ist doch wohl mal für alles Analogfreunde eine sehr gute Nachricht.

Grüße aus dem Münsterland

Das sind wirklich sehr gute Nachrichten
Gerd
TomS.. TomS.. Beitrag 8 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Zockel 29.11.19, 17:59Zum zitierten Beitraghttps://www.goldpreis.de/silberpreisentwicklung/
(ok, das betrifft jetzt mehr die silberhaltigen Filme)


Welche Filme wären das nicht?
lenmos lenmos   Beitrag 9 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: TomS.. 01.12.19, 16:27Zum zitierten BeitragWelche Filme wären das nicht?
Kodak Gold natürlich. ;-)
TomS.. TomS.. Beitrag 10 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: lenmos 01.12.19, 17:16Zum zitierten BeitragZitat: TomS.. 01.12.19, 16:27Zum zitierten BeitragWelche Filme wären das nicht?
Kodak Gold natürlich. ;-)


Großartig!!!!!
lenmos lenmos   Beitrag 11 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bin übrigens vom Kodak Gold 200 positiv überrascht. Ich hatte da erst einige Filme, die schon vor etwa 15 Jahren abgelaufen waren und die Resultate waren schrecklich.

Kürzlich habe ich eine Dreierpackung gekauft und finde die Qualität ganz OK.

ZB:

Graz Graz lenmos 28.11.19 0


Graz Graz lenmos 28.11.19 0
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben