Plustek 7600i macht Probleme

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Man_in_Black.photos Man_in_Black.photos Beitrag 1 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hey,
ich hab mir jetzt einen Plustek 7600i gebraucht, für das Film Scannen zugelegt, der Scanner macht zwar bis jetzt seine Arbeit. Hab erst 3 Bilder gescannt. Doch macht er bei jedem Scan komische Klopfgeräusche oder Schlaggeräusche, wie als würde ein Motor sehr sehr Langsam laufen. Kennt sich jemand mit diesen Geräten aus? Hat vielleicht jemand schon mal die gleichen Erfahrungen gemacht?
motion blur motion blur Beitrag 2 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
SInd die Bilder denn in Ordnung?
Wenn ja, das ist er wohl nur langsam. Mehrere Minuten Scanzeit sind bei alten Scannern normal.
Man_in_Black.photos Man_in_Black.photos Beitrag 3 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Bilder schauen in Ordnung aus, es sind jetzt schon 8 Bilder verarbeitet worden. Ich denke er ist einfach nur langsam.
MatthiasausK MatthiasausK Beitrag 4 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn Du vielleicht noch so ein paar nebensächlich Informationen geben könntest, zum Beispiel Auflösung, verwendete Software und deren Einstellungen und wie lange bei Dir so ein Scan dauert, dann könnte Dir vielleicht jemand, der den Scanner auch hat, recht schnell sagen, ob das im Rahmen des Normalen liegt ... aber wie gesagt: Alles nur nebensächlich.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 5 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ein KB-Negativ/Dia sollte mit Infrarotkanal in 90 sec. gescannt sein. Mehr als 3600 dpi macht bei dem Scanner keinen Sinn.

Gruß
Albrecht
Man_in_Black.photos Man_in_Black.photos Beitrag 6 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich scanne auf 7200dpi und komme zu mehren Minuten Scanzeit, wenn man Schärfung und Grane reduzieren mitrechnet. Aber ich kenne mich noch nicht wirklich mit der Software aus, und such noch nach den Besten Einstellungen. Starthilfen sind da nicht gerade im Internet vorhanden. Wäre da Dankbar wenn jemand eine gute Anleitung für Farbnegative irgendwo im Internet gefunden hat.
Man_in_Black.photos Man_in_Black.photos Beitrag 7 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was mir auch aufgefallen ist, wenn ich durch die Emulsion Scanne, habe ich tatsächlich immer Unscharfe Scans. Nur durch den träger bekomme ich da was Scharfes raus.
EX THX EX THX Beitrag 8 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Dass der Scanner bei 7200 DPI lange braucht, ist normal. Dass es ein Unterschied macht, von welcher Seite aus man den Film scannt, ist auch nichts ungewöhnliches. Und wenn die Scans soweit in Ordnung sind, würde ich mir keine großen Sorgen machen.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 9 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: EX THX 11.10.19, 18:40Zum zitierten BeitragDass der Scanner bei 7200 DPI lange braucht, ist normal.7600 dpi macht keinen Sinn, da ein Bild von knapp 80 Megapixel herauskommt. Das ist mehr. als ein KB-Dia/Negatic hergibt. Bei 3600 dpi sind es knapp 18 Megapixel, das ist vollkommen ausreichend. Und dieser Scan dauert gerade mal 90 sec.

Gruß
Albrecht
EX THX EX THX Beitrag 10 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da hast Du sicherlich nicht ganz unrecht. Meine Aussage bezog sich auf den Einwand des TO, dass der Scanner bei 7200 DPI deutlich länger braucht. Und wiederum ist eben nichts ungewöhnliches.
der gelbe Fisch der gelbe Fisch   Beitrag 11 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mein verblichener Reflecta CrystalScan gab beim Scannen immer ratternde Geräusche von sich, das scheint bei dieser Sorte Geräte normal zu sein.

Und dass sie nach ein paar hundert Scans die Grätsche machen ist wohl auch nicht ungewöhnlich, wobei ich den Fehler machte, das Gerät funktionierend zu verleihen und defekt zurückzubekommen.

Habe selbst immer ausschliesslich mit 3600dpi gescannt, aber laut Testberichten schaffen selbst die 7200er diese Auflösung wohl nicht wirklich, sondern real wohl Irgendetwas zwischen 3000 und 3300.

LG Michael
Albrecht D Albrecht D Beitrag 12 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: der gelbe Fisch 13.10.19, 21:45Zum zitierten BeitragHabe selbst immer ausschliesslich mit 3600dpi gescannt, aber laut Testberichten schaffen selbst die 7200er diese Auflösung wohl nicht wirklich, sondern real wohl Irgendetwas zwischen 3000 und 3300"Real schaffen" gibt es nicht. Ein Scanner, wenn er nicht interpoliert, scannt immer mit der angegebenen Auflösung. Da helfen auch keine zweifelhaften Testberichte.

Man darf die dpi-Zahl nicht mit Qualität gleichsetzen.

Gruß
Albrecht
EX THX EX THX Beitrag 13 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: der gelbe Fisch 13.10.19, 21:45Zum zitierten BeitragMein verblichener Reflecta CrystalScan gab beim Scannen immer ratternde Geräusche von sich, das scheint bei dieser Sorte Geräte normal zu sein.
Nee, das ist eher so ein reflecta-Ding. Die Plusteks sind deutlich laufruhiger. Mein Beileid zum dahingeschiedenen CrytalScan, woran ist er denn zugrunde gegangen?
martina_2.0 martina_2.0 Beitrag 14 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 14.10.19, 22:21Zum zitierten Beitrag"Real schaffen" gibt es nicht. Ein Scanner, wenn er nicht interpoliert, scannt immer mit der angegebenen Auflösung. Da helfen auch keine zweifelhaften Testberichte.

Man darf die dpi-Zahl nicht mit Qualität gleichsetzen.

Gruß
Albrecht


Nach was muß man denn schauen, wenn man einen Scanner kaufen will?
Wie kann ich dnen die Qualität eines Scanners erkennen?
TomS.. TomS.. Beitrag 15 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: martina_2.0 15.10.19, 10:24Zum zitierten BeitragNach was muß man denn schauen, wenn man einen Scanner kaufen will?
Wie kann ich dnen die Qualität eines Scanners erkennen?


Du musst zuerst für dich definieren auf welche Qualitäten es dir ankommt. Ausgangsmaterial, Dateiformat, Ausgabeformat, Ausgabemedium, Geschwindigkeit, Bedienkomfort etc. ergeben ein Paket, das dann zur Orientierung beim Kauf dient. Mit der Auflösung alleine, noch dazu in zweifelhaften Form, kommt man nicht weit.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben