Keine KBFilme mehr bei DM u. Rossmann?

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Peter-W Peter-W   Beitrag 1 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich brauchte heute etwas aus dem um die Ecke liegenden Drogeriemarkt. Dabei fiel mir auf das es dort keine günstigen Kodak Filme gibt. Auf Nachfrage bestätigte man mir das es liefer Probleme gäbe. Ich hoffe nur dass hier nicht wieder künstlich an der Preisspierale gedreht wird. https://www.youtube.com/watch?v=fCFmz2Bom1E
MatthiasausK MatthiasausK Beitrag 2 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Über Lieferprobleme war in amerikanischen Foren schon vor ein paar Wochen zu lesen.
Auch in USA standen Fabriken still.

Knipst man zu wenig analog, isses falsch. Knipst man zuviel, isses auch wieder falsch.
HBraun HBraun Beitrag 3 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich muss auch auf meine bestellten Ilford FP4, bei einem alteingesessenen Versandhändler, warten.
Aber bis jetzt komme ich nicht in Verlegenheit, dass...
lenmos lenmos Beitrag 4 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
In meiner nächstgelegenen DM-Filiale habe ich den letzten Dreierpack Kodak Gold 200 gekauft, seitdem gibt es dort keine Filme mehr und das war vor etwa einem Jahr. Auch in anderen Filialen habe ich keine Filme gesehen.
Zockel Zockel   Beitrag 5 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
auch im dm-Onlineshop findet man mit der Suchliste mit dem dort angebotenen Begriff "Film für Kamera" keine Kleinbildfilme mehr:
https://www.dm.de/search?query=film%20f ... pe=product

In den beiden mir nächstgelegenen dm-Läden habe ich heute in der einen Filiale noch ein paar
KB-Schwarzweißfilme-Ladenhüter gesehen, und in der anderen Filiale gar keine KB-Filme mehr - nur in beiden Läden noch dieses Zeug, das es auch in dem obigen Online-Link gibt.
lenmos lenmos Beitrag 6 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Online schon noch:
https://www.dm.de/search?query=kodak&searchType=product

auch in at:
https://www.dm.at/search?query=kodak&searchType=product

Aber in DE momentan nicht verfügbar.
Lisa Korok Lisa Korok neu Beitrag 7 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Außerhalb des Themas....wenn wir den Film von Dm/Rossmann verwenden und ihn in ein externes Geschäft drucken, nicht zu DM/Rossman, wird das Ergebnis dann besser sein?
Albrecht D Albrecht D Beitrag 8 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Lisa Korok 29.09.20, 11:45Zum zitierten Beitragund ihn in ein externes Geschäft druckenWas heißt das "drucken", ich verstehe den Satz nicht.

Gruß
Albrecht
Peter-W Peter-W   Beitrag 9 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Liebe Lisa zuerst muss man einen Film Entwickeln nach dem er belichtet wurde. Dann kommt es drauf an wie gut der externe Laden Entwickelt. Wenn der „externe“ wirklich immer besser ist wie die Drogeriemärkte, ist er vermutlich auch immer teurer wie DM/Rossmann. Die Qualität der Automatisierten Farbentwicklung ist maßgeblich von den eingesetzten Chemikalien und deren pflege abhängig. Je höher der Umsatz ist, desto günstiger kann standardisierte Entwicklung sein.
Für viel Geld kann man bestimmt auch bessere Entwicklung bekommen.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 10 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Peter-W 29.09.20, 15:50Zum zitierten BeitragLiebe Lisa zuerst muss man einen Film Entwickeln nach dem er belichtet wurde.Und danach wird immer noch nicht gedruckt. Höchstens Abzüge entwickelt.

Gruß
Albrecht
BenjH BenjH Beitrag 11 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich nehme an, Lisa interessiert sich für die Qualität der fertigen Bilder.

Für die Entwicklung des Films spielt das Lab keine Rolle: das ist vollständig standardisiert. Wenn das Lab den Film nicht versaut, so ist das Ergebnis ok.
Für den Rest des Verfahrens bis zum fertigen Bild spielt dann das Geschäft sicher eine grosse Rolle.
MatthiasausK MatthiasausK Beitrag 12 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
https://www.dm.de/search?query=film%20k ... pe=product

"Momentan" steht da. Was immer das heißt.
Michgibtesnicht Michgibtesnicht   Beitrag 13 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 29.09.20, 20:04Zum zitierten BeitragZitat: Peter-W 29.09.20, 15:50Zum zitierten BeitragLiebe Lisa zuerst muss man einen Film Entwickeln nach dem er belichtet wurde.Und danach wird immer noch nicht gedruckt. Höchstens Abzüge entwickelt.

Gruß
Albrecht


Alle Großlabore scannen den Film nach dem Entwickeln und drucken die Bilder. Deshalb kann man für 3 - 5 Euro auch eine CD mit den digitalisierten Bildern mitbestellen.

Abzüge auf Fotopapier gibt es längst nur noch von kleinen Fachlaboren.
Albrecht D Albrecht D Beitrag 14 von 26
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Michgibtesnicht 01.10.20, 08:52Zum zitierten Beitragund drucken die BilderIch glaube nicht, dass sie die Bilder drucken. Sie machen Foto-Abzüge. Siehe etwa Preisliste bei Pixelnet.

Gruß
Albrecht
lenmos lenmos Beitrag 15 von 26
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Albrecht D 01.10.20, 09:27Zum zitierten BeitragIch glaube nicht, dass sie die Bilder drucken.
Ist vermutlich ein Anglizismus oder wurde automatisch so übersetzt. Im Englischen sind Abzüge 'prints' und jemand der in der Dunkelkammer Abzüge herstellt, ist ein 'dark room printer'.

Siehe hier: https://uk.phaidon.com/agenda/photograp ... -printing/
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben