Du fotografierst gerne analog? Dann tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und diskutiere mit.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Bildagent

Pentacon six TL Aufzug defekt

Vielen Dank für den Beitrag zur Kiev 60.
In der Tat macht sie fantastische Bilder. Ich habe dazu noch das Arsat 2.8/80 sehr günstig besorgen können, das mir noch besser als das Biometar der Pentacon vorkommt.
Der Belichtungsmesser im TTL-Sucher der Kiev tut zwar, tendenziell aber etwas unterbelichtet.
Bei der Pentacon habe ich auf den TTL-Sucher verzichtet, weil er mir optisch nicht gefällt.
Bei der Kiev ist aber auch der Lichtschachtsucher sehr gut, mit dem arbeite ich am liebsten.
Ich mag beide Kameras sehr und nutze sie alternativ, indem ich in der Pentacon z.B. einen Farbfilm und in der Kiev einen SW-Film benutze.
Auf alle Fälle war das Kiev-60 Set 125 Euro günstiger als das Pentacon-Set!
487 Klicks
Albrecht D

Blitzgerät für analoge Kamera

Zitat: 2wheel 20.04.21, 21:43Zitat: Peter Herhold 20.04.21, 19:22Zitat: Zockel 19.04.21, 19:57Die Stabblitzgeräte können mit der entsprechenden Kabel-Adaption auch über den "Mittenkontakt" angeschlossen werden - wobei Du hier mit "Mittenkontakt" wohl eigentlich den Zubehörschuh meinst, der den Mittenkontakt enthält ... ;-)
Wobei man bei manchen älteren Metz-Stabblitzen vorsichtig sein sollte, weil deren Zündspannung für Digitalkameras zu hoch ist. Erstmal im Internet nach Infos schauen, bevor man die Kamera ruiniert ...


Wir befinden uns ja im analogen Forum, eine analoge Kamera wird das abkönnen ...


Ich bin da nicht sicher, denn modernere Analogkameras sind auch vollgestopft mit Elektronik. Ich habe mir mit einem alten Metz 45 Stabblitz mal eine Nikon FA zerschossen und bin daher lieber vorsichtig ....
507 Klicks
irman.thiessen

Digitale vs analoge Fotografie

Zitat: lenmos 06.04.21, 19:08Zitat: CHAOSPRINZ 06.04.21, 11:18Für mich hat Digital halt absolut keine Vorteile - die Nachbearbeitung ist um ein zehnfaches zeitintensiver,
Bei mir ist das umgekehrt.

Bis der ganze Staub weggestempelt ist, vergeht um ein Vielfaches mehr Zeit, als die zwei Klicks, die ich bei digitaler Ausarbeitung benötige. Das Scannen noch nicht eingerechnet. Das macht der Scanner zum Glück alleine, während ich schlafe. ;)


Kommt aber sehr auf die Sorgfalt an beim Trockenen und Scannen:
Seit ich mir aus einem alten, schwedischen CD Gestell eine Trockenkammer mit Filter gebaut habe, und den Scanner bei schönem Wetter draussen habe, statt im Wohnzimmer, brauche ich selten mehr als eine Minute pro Bild zum ausflecken.
Gruss Arolfinger
1.911 Klicks
Nach
oben