Hochzeit Innenaufnahmen Land Camera

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Dirk Vosgerau Dirk Vosgerau neu Beitrag 1 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Land Camera 635 cl und 660 Autofocus sind
vorhanden. Welche ist die Beste für Innenaufnahmen bei
Hochzeiten? Meine Tochter möchte den Gästen diese mitgeben.
Peter-W Peter-W   Beitrag 2 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde immer zu der 635 raten weil der Aktive Sonar AF der 660 heute eine zusätzliche Fehlerquelle ist. Zu seiner Zeit war er bestimmt praktikabel aber meine Erfahrung ist das Polaroid Kameras mit Sonar AF heute öfter nicht funktionieren. Dazu kommt noch die Fehlerquelle im System.
“Nachteilig ist, dass keine präzise Auswahl des Fokus auf dem Motiv möglich ist und dass es, da es kein optisches Verfahren ist, durch Glasscheiben gar nicht und bei Spiegeln auch nur bedingt funktioniert. Außerdem funktioniert das Verfahren nur bis zu einer gewissen Entfernung, die in manchen Fällen weit unter der hyperfokalen Entfernung liegt.“ Textauszug Wikipedia
Dirk Vosgerau Dirk Vosgerau neu Beitrag 3 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank für deine Hinweise. Welche Kamera ist denn die neuer?
Peter-W Peter-W   Beitrag 4 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die stammen so ziemlich aus der gleichen Zeit, nur das die 660 AF damals deutlich teurer gewesen ist. Die letzte gebaute Polaroid für den 600ter Film ist die ONE(Polaroid ONE 600 Classic Kamera).
Die mit Abstand beste Polaroid für deine Zwecke ist die SLR 680. Leider kaum zu finden und deutlich teurer wie alle anderen. Zur Zeit nur ein akzeptables Angebot bei EBay Deutschland.
Dirk Vosgerau Dirk Vosgerau neu Beitrag 5 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe auch noch eine ältere mit dem alten Filmformate. Aber nach den Informationen werde ich die 635 verwenden .
Dirk Vosgerau Dirk Vosgerau neu Beitrag 6 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eine Frage habe ich noch: Ist es möglich eine angefangene Filmkassette in einer anderen Kamera weiter zu verwenden?
Peter-W Peter-W   Beitrag 7 von 7
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Theoretisch geht das aber eine Voraussetzung ist das du in absoluter Dunkelheit arbeitest. Eine zweite dass du die Deckpappe noch hast.

Beim neueinlegen eines Films wird immer sofort das Deckblatt ausgeworfen. Damit du dabei kein Bild verschenkst musst du das Deckblatt als oberstes, vor einschieben der benutzen Kassette, in ihr wieder einfügen.

Gut ist natürlich wenn du eine leere Kassette hättest an der du das üben kannst.

Ich mache das immer, wenn es denn sein muss, in meinem Fensterlosen Badezimmer und ich habe einige Leere Kassetten an denen ich üben konnte.

Polaroid Supercolor1000 u. Lightmixer 630 Polaroid Supercol… Peter-W 01.11.17 4
Ach ja irgendwelche Bildzählwerke kannst du dann Natürlich Vergessen. Wenn du vorher nur noch 6Bilder hattest werden danach in der Regel wieder 10 angezeigt, es bleiben aber nur die 6.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben