Hasselblad 500EL/M spult nicht

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Photographische Versuchsanstalt Photographische Versuchsanstalt Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Liebe analoge Gemeinde,

ich habe ein Problem mit der Hasselblad 500EL/M. Zuerst dachte ich, die Ursache sind schwache oder defekte Akkus.
Also Adapter gekauft und neue Batterien. Leider spult sie nicht. Es macht nur kurz klack und - wenn man das Magazin entnimmt - bewegt sich ein kleines Metallblech an der rechten unteren Seite. Der Motor macht nix.

Gibt es in diesem Universum jemanden, der vielleicht so eine Kamera hat und einen Tip geben kann?

Vielen Dank
Roger
Zockel Zockel   Beitrag 2 von 4
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Schön, daß Du hier mal wieder was schreibst.
Ich gehöre leider nicht dem entspr. Universum an und stochere daher nur im Nebel rum.
Daß die Ausgangsspannung Deiner neuen Versorgung nicht kleiner ist, als diejenige der Originalen - als dieselbe noch intakt war - darauf hast Du sicher geachtet.
Einen Impuls schafft die Ersatzmimik ja offensichtlich, aber weiter kommt sie nicht.
Lag die Kamera lange ungenutzt im Schrank, d.h. könnte es denn auch an fehlender Schmierung, also verharztem Fett liegen?
Photographische Versuchsanstalt Photographische Versuchsanstalt Beitrag 3 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, sie lag lange ungenutzt rum. Ich schraube sie einfach mal auf und hoffe, dass ich etwas erkennen kann.
Frauenquote Frauenquote Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es ist alles so hoffnungslos.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben