EXA 1a Filmtransporttrommel Arretierung

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
supersilette supersilette Beitrag 16 von 21
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich schaue mir morgen die Reparaturanleitung und meine eigenen Exas an und melde mich dann wieder.
Wundervolles Deutschland Wundervolles Deutschland Beitrag 17 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, es drehr sich also um die Traktorwalze.
Leider erinnere ich mich dadurch jetzt nicht besser.
Ich denke dennoch es liegt an der Aufspulrolle, bzw an deren Sitz auf ihrer Welle.
Bei mir war die Traktorwalze plötzlich wieder frei, nachdem ich den Sitz der Aufspulrolle justiert habe.
supersilette supersilette Beitrag 18 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich fürchte, es ist nicht ganz so trivial, wie ich zuerst dachte.
Auf die Achse der Rückspultrommel drückt nichts, da habe ich falsch gelegen.

Folgendes Bild zeigt die Unterseite der Deckkappe der Exa 500. Da die Anordnung des Rückspulkopfes hier genauso ist wie bei Exa 1b,1C und 2b, vermute ich daß diese ebenso bei der Exa 1a aussieht.

EXA (500) Deckkappe Unterseite EXA (500) Deckkap… supersilette 04.01.20 0


Der an der Unterseite angenietete Hebel auf dem Foto ist der sogenannte Druckteller mit der Teil-Nr. 370.41-3, zu finden auf Seite 12 der Ersatzteilliste der Exa IIa. Dieser Druckteller wird bei Drücken des Rückspulknopfes in Gänze herunter gedrückt. Dies geschieht auf der Oberseite der Aufzugsplatte. Ritzel der Rückspultrommel und dort hinein greifendes Zahnrad sitzen aber auf der Unterseite der Aufzugplatte. Meine Vermutung, daß der Rückspulknopf direkt auf die Transporttrommel einwirkt, war also falsch. Bisher ist mir nicht klar, worauf dieser Druckteller einwirkt.
Auf folgendem Bild ist der film rewind button bei der Exa 2 zusehen:
https://simonhawketts.co.uk/2017/04/02/ ... usel-18652
Hier ist der Druckteller aber ein separates Teil, daß auf einer Spiralfeder aufliegt.

@Antonia + geduldiger Freund: Ihr müsstet bei der Fehlersuche die Anleitungen und Ersatzteillisten für Exa 1a, 1, 2a abgleichen, welche Teile bei der Exa 1a verwendet wurden.
Zum Spezialschlüssel für Abdeckring 370.41-21 kann ich nichts sagen. Den hat keiner meiner 4 Exas.
Spezialschlüssel für Bildzählscheibe 370.41-25: Gummituch oder Gummihandschuh über gerundetes Stiftende, um die Scheibe zu stoppen. Die Schraube des Zählwerkes 370.41-28 läßt sich eigentlich mit festem Daumendruck im Gegenuhrzeigersinn, da Rechtsgewinde, lösen.
Ansonsten wäre ich mit meinem kleinen Latinum am Ende.
Wundervolles Deutschland Wundervolles Deutschland Beitrag 19 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich denke immernoch, das die Welle auf der die Auffangspule sitzt nicht in der richtigen Position ist und nicht wie vorgesehen ausklinken kann.
Antonia Lie Antonia Lie Beitrag 20 von 21
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@supersilette Herzlichen Dank für die ausführliche Auseinandersetzung mit dem Problem! Das scheinen sehr hilfreiche Einblicke in die Kamera zu sein. Ich werde das mit meinem Freund prüfen, auch ob es vielleicht doch an Welle und Auffangspule liegt @Wundervolles Deutschland und mich dann sicher noch mal mit hoffentlich erfreulichen Neuigkeiten im Forum melden! :)
Peter-W Peter-W   Beitrag 21 von 21
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hey Antonia Lie, die Supersilette, Wundervolles Deutschland sowie meine Wenigkeit sind Leute die sich regelmäßig 5-6mal im Jahr treffen um mit solchen oder ähnlichen Kameras zu fotografieren und auszutauschen. Das alles findet hier im Analog Forum seinen Anfang unter der Bezeichnung RFT(Rollfilmer treffen). Das nächste ist am 12.01 2020 in Wuppertal https://www.fotocommunity.de/forum/anal ... 5---437325. Auch wenn sich die beiden noch nicht angemeldet haben sind sie doch regelmäßige Teilnehmer dieser treffen.
50.Rollfilmertreffen 50.Rollfilmertref… Peter-W 29.07.19 0
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben