Dia-Filme entwickeln lassen.

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 1 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,
nächste Woche geht es für 4 Wochen nach Vietnam auf Fototour.
Dort werde ich überwiegend analog fotografieren.
Nun habe ich jetzt länger nicht mehr mit Dia-Film gearbeitet und wollte mal fragen,
wo ich meine Fuji Provia am besten entwickeln lassen kann.

Es werden so ca. 60 Filme sein, daher würde ich die Filme gerne selber zum Dienstleister bringen.

Könnt ihr mir zu einen Labor in meiner Nähe raten.
Wohne bei Neuss, 150 km Umkreis ist ok.
Peter-W Peter-W   Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich kann nichts über Qualität und Preis sagen, aber ich erinnere mich an ein Großlabor welches ich mal in deiner nähe beliefert habe.

Eurocolor Digital GmbH & Co. KG
Siemensring 1
47877 Willich
Tel:02154 8890

LG Peter-W
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 3 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke Peter.
Vielleicht kommen aber noch mehr Tipps.
Würde mich interessieren, wer gute Erfahrung gemacht hat.
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Eurocolor Steenbergen ist auch sehr o.k., bin mir nicht sicher, ob das Labor in Willich geschlossen wurde und die Aufträge jetzt in Steenbergen abgearbeitet werden.

Rossmann schickt die dort abgegebenen Filme nach Steenbergen, jedenfalls hier in Aachen. Könnte für Neuss ähnlich sein, vergleichbares Einzugsgebiet. Hatte bisher wirklich nichts zu meckern. In Deinem Fall würde ich einfach mal einen Diafilm belichten und bei Rossmann zur Entwicklung geben. Wenn im Umschlag mit dem fertigen Film irgendetwas von Steenbergen steht, weisst Du Bescheid :-)

Qualititativ würde ich persönlich ein gutes Grosslabor eher besser einstufen als viele sog. "Fachlabors", die zu oft mit abgestandenem Entwickler arbeiten, Staub produzieren, vom schlecht angelernten Laboranten Fingerabdrücke dalassen, Bilder mittendurch zu schneiden etc.

Alternativ bei Foto Brenner, evtl. Foto Koch, Nordfoto etc. Entwicklungsbeutel von Eurocolor Gera besorgen. Die sind auch sehr o.k., war früher mein Standardlabor für Dia. Jetzt ist es für mich günstiger und qualitiv gleichwertig, die Filme zu Rossmann / Eurocolor Gera zu geben. Aktuelle Resultate kannst Du bei mir sehen :-)

Nebenbei, Vietnam, mit all dem Grün in der Landschaft, würde es sich da nicht lohnen, ein paar Velvia mitzunehmen? Provia ist ein sehr guter Film, aber ziemlich kühl in der Anmutung.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Thomas T.
danke für die Infos.
Ich habe hier in der Kühltruhe noch über 500 Provia,s.
Den Film kenne ich, deshalb möchte ich auch keine Experimente mit anderen Filmen machen.
Und ich werde die vier Wochen nur in Hanoi verbringen. Street, Portraits und die Stadt ist mein Thema dort.

Ausserdem werde ich noch SW-Filme mitnehmen, die ich aber selber entwickeln werde.

MfG

Detlef
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
oah 500 Stück :-) Jedenfalls viel Spass und gute Motive.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Detlef-K 01.12.12, 23:23Zum zitierten BeitragDanke Peter.
Vielleicht kommen aber noch mehr Tipps.
Würde mich interessieren, wer gute Erfahrung gemacht hat.


Mit Fujicolor/Eurocolor Steenbergen habe ich ebenfalls schon gute Erfahrungen gemacht.

Abgabe der Filme hier:

http://www.fujicolor.de/info/haendlersu ... 41460&fl=1

Gruß
Gerd
Knips Omat Knips Omat   Beitrag 8 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich würde die persönlich einfach zu dm bringen. Da ist die Entwicklung recht günstig, ich meine nach wie vor 1,95 Euro pro Film.

dm schickt die Filme - zumindest hier in der Gegend - zu Cewe-Color. Bei bisher weit über 1000 im Großlabor entwickelten Diafilmen hatte ich in all den Jahren drei- oder viermal Kratzer. Dreimal ging ein Film verloren, die sich aber alle drei auch wieder auffinden ließen - hat halt nur etwas länger gedauert.

Kein schlechter Schnitt. Bei Filmentwicklung sind diese Großlabore weit besser als ihr Ruf in diversen Internetforen...

Bei Farbabzügen aus dem Großlabor bekomme ich in letzter Zeit aber immer häufiger das kalte Grauen. Diese Scannerei und automatisierte Herumverschlimmbesserei an den Daten führt häufiger zu Abzügen gar schröcklicher Qualität.
heyder heyder   Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
kontrastlab in köln-sehr gutes fachlabor
Bernd Daub Bernd Daub Beitrag 10 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Noch ein Tipp:

http://www.photostudio13.de/

ciao

Bernd
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 11 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
und noch einer
http://www.pixelnet.de/

da hab ich dieses Jahr Dia Filme entwickeln lassen und war zufrieden

Gruß Ralf
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 12 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hab neulich erst wieder welche bei dm/CEWE machen lassen.
Verluste hatte ich da schon häufiger, leider auch Totalverluste. Einmal haben sie den Film wieder gefunden.
Kratzer kommen dort leider viel zu häufig vor. Solche, die beim Scannen oder Vergrößern sichtbar bleiben.

So richtig kaputt entwickelt hatte ich bisher nur einmal bei Kodak (das war ein Kodachrome) und einmal in einem "Fachlabor" in Michigan.
augustusburg augustusburg Beitrag 13 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wen es interessiert, der hat hier einen Erfahrungsbericht zur E-6 Diafilm 120 Rollfilm (6x9) Entwicklung:

DM Fiale Flöha
http://m.fotoparadies.de/auftragsauskunft.html
Filiale 2285
Auftragsnummer 439898

09.08. Abgabe
10.08. Status: Fehler! Auftragsnummer nicht gefunden [DON]
11.08. Status: Fehler! Auftragsnummer nicht gefunden [DON]
12.08. Status: Fehler! Auftragsnummer nicht gefunden [DON]
13.08. Status: Fehler! Auftragsnummer nicht gefunden [DON]
14.08. Status: Fehler! Auftragsnummer nicht gefunden [DON]
15.08. Status: Ihr Auftrag wird gefertigt.
16.08. Status: Ihr Auftrag wird gefertigt.
17.08. Status: Ihr Auftrag ist fertig produziert und wird nun versendet.
18.08. Status: Ihr Auftrag ist fertig produziert und wird nun versendet.
19.08. Status: Ihr Auftrag wird in die Filiale geliefert und liegt in den nächsten 1-4 Werktagen für Sie zur Abholung bereit
20.08. Status: Ihr Auftrag liegt zur Abholung bereit.

--> sogleich abgeholt und für gut befunden.
Der Film wurde an den richtigen Stellen 2x geschnitten, so dass er in die Auftragstüte passt.

Für grade mal 1,95 Euro hat man sogar ein klein wenig ein schlechtes Gewissen beim Bezahlen.
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 14 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
wie oft denn noch?
Der Reisefotograf Der Reisefotograf Beitrag 15 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bis es der letzte Hinterwäldler auch begriffen hat,wie geil er das findet.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben