Foto 2 – Team Mitte

Foto 1 – Team Mitte
Foto 3 – Team Mitte
Jetzt teilen!

Dieses Foto entstand im Rahmen des Wettbewerbs „Die schönste Region Deutschlands – powered by SIGMA“

Die Abstimmung ist beendet. Das Foto hat 163 Stimmen erhalten.


Bildtitel

Der Quedlinburger Schlossberg (reloaded)

Fotograf

Wolfram Schmidt

Objektiv

SIGMA 24-105 mm

Bildbeschreibung:

Auf einem Sandsteinfelsen ragt die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt. Die im Jahr 1129 geweihte flachgedeckte Basilika besaß bereits drei Vorgängerbauten. Der monumentale Sandsteinbau zeigt sowohl an der Fassade als auch in der Ornamentik des Innenraumes starke lombardische Einflüsse. Die gotischen Formen des um 1320 über der Krypta errichteten hohen Chores, sind nur von außen sichtbar.

Im Inneren wurde 1938 durch eine Apsiswand versucht, den romanischen Gesamteindruck wieder herzustellen. Der Innenraum wird durch den niedersächsischen Stützenwechsel gegliedert. Dieser Wechsel von Pfeiler und Säulen trennt Haupt- und Seitenschiffe, Im Westen begrenzt die Kaiserloge den sakralen Raum. Im Osten führt eine Treppe in den Hohen Chor und zu den Schatzkammern, die seit 1993 wieder den berühmten Quedlinburger Domschatz beherbergen.

In der Krypta unter dem Hohen Chor befinden sich die Königsgräber des ersten deutschen Königs, Heinrich I. und seiner Gemahlin Mathilde.

Team Mitte

Hier geht es zu unserer Teamseite