Jetzt teilen!

Ive Völker

Ive Völker (fotocommunity-Mitglied seit 2005)

Zum Profil

Objektiv 2.0/24-35mm ART

Als ich das Objektiv ausgepackt hatte, war ich positiv überrascht. Es war trotz seiner großen Anfangsöffnung sehr kompakt und sehr gut verarbeitet. Allerdings fällt der riesige Durchmesser von 82mm negativ auf. Damit wird der Kauf von Filtern sehr kostspielig. Das hohe Gewicht lässt sich an der D800 leicht verkraften, da es gut ausbalanciert ist.
Die Bildqualität des Objektivs ist hervorragend, das hat mich am meisten überrascht. Bei 35mm ist es minimal schlechter als mein 2/35mm von Zeiss. Wenn man den 1,5 fachen Zoomfaktor bedenkt, ist es eine super Leistung. Auch der Preis ist für diese Leistung voll angemessen!

Die Nutzung des Objektives ergibt sich schon allein aus dem geringen Zoomfaktor. Von 24-35mm deckt es die zwei meist verwendeten Standardbrennweiten ab. Von Architektur bis Portrait ist es Perfekt geeignet. Für mich als Landschaftsfotograf sogar das perfekte Objektiv. Das Gegenlichtverhalten ist sehr gut und die Verzeichnung minimal. Leider konnte ich im Testzeitraum nicht in die Landschaft, weil das Wetter ungeeignet war. Dafür habe ich der Architektur den Vorzug gegeben.
Gerade bei der Architektur macht sich die geringe Verzeichnung positiv bemerkbar. Meine Aufnahmen machte ich fast ausschließlich mit 24mm. Mit 84Grad (24mm) bekommt man mehr aufs Bild, als mit 63Grad (35mm) – gerade wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Was mich sehr fasziniert hat, ist die Darstellung von Lichtquellen, die Sterne sind perfekt. Genauso wie das Bokeh, welches durch die neun Blendenlamellen sehr gut ist. Alles in allem ein sehr gutes Objektiv! Für mich persönlich hätte eine Öffnung von 2.8 statt 2.0 auch ausgereicht, dadurch hätte der Filterdurchmesser reduziert werden können. Mit 77mm wäre es perfekt und voll Filtertauglich.

Objektiv 1.4/50mm ART

Gleich nach dem Auspacken war ich erschrocken. Was für ein riesiges 50mm Objektiv, dass kannte ich nur vom Zeiss Otus. Auch das Gewicht ist schon eine Ansage mit ca. 800g. Die Verarbeitung und die Haptik sind perfekt.
Als ich es dann angesetzt hatte, wollte ich es gar nicht mehr wechseln. Die ersten Testbilder haben mich sprichwörtlich vom Hocker gehauen. Die Bildqualität ist schon bei Offenblende phänomenal!
Der recht hohe Preis ist für diese Leistung mehr als gerechtfertigt. Mein Favorit!

Der Einsatz eines 50mm Objektiv ist sehr breit aufgestellt. Durch den Winkel von 47Grad, das dem menschlichen Auge am nächsten kommt, kann man es für Landschaft, Architektur, Portrait und sogar Makro benutzen. Durch die hohe Lichtstärke von 1.4 ist es auch perfekt für die Available Light Fotografie geeignet. Dadurch, dass das Objektiv voll Offenblendentauglich ist, kann man ohne weiters mit Blende 1.4 arbeiten. Es macht echt Spaß! Die Darstellung der Lichtquellen ist perfekt, die Sterne sehen fantastisch aus. Auch das Bokeh ist ein Traum, da macht sich die kreisrunde Blendenöffnung mit neun Lamellen positiv bemerkbar. Mein Fazit: Steht mit dem Zeiss Otus qualitativ auf Augenhöhe, dazu noch der geringere Preis. Alles richtig gemacht, SIGMA!

Fazit

SIGMA hat mit der ART Reihe seine Hausaufgaben gemacht und hervorragende Objektive herausgebracht. Die Haptik und die optische Leistung sind auf sehr hohem Niveau. Auch der Preis ist voll gerechtfertigt. Mein Favorit ist das SIGMA ART 1.4/50mm, was ganz oben auf meiner Haben-Wollen-Liste steht.

Beispielbilder

ive-voelker_DSC1904   ive-voelker_DSC1936   ive-voelker_DSC1940   ive-voelker_DSC1941   ive-voelker_DSC1943

ive-voelker_DSC1957   ive-voelker_DSC1964   ive-voelker_DSC1972   ive-voelker_DSC1982   ive-voelker_DSC1984

ive-voelker_DSC1999   ive-voelker_DSC2005   ive-voelker_DSC2115   ive-voelker-BMW-Welt-2   ive-voelker-BMW-Welt-2129

ive-voelker-BMW-Welt-2140   ive-voelker-BMW-Welt   ive-voelker-Muenchen-2028   ive-voelker-Muenchen-2031   ive-voelker-Muenchen-2043

ive-voelker-Muenchen-2056   ive-voelker-Muenchen-2066   ive-voelker-Muenchen-2068   ive-voelker-Muenchen-2071   ive-voelker-Muenchen-2085

ive-voelker-Muenchen-2089   ive-voelker-Muenchen-2091

Jetzt teilen!
Jetzt teilen!