Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Reise / Europe / Deutschland / Berlin

Pankow, Prenzlberg & Weißensee

Der Berliner Bezirk Pankow in seiner heutigen Form umfasst seit der Verwaltungsreform 2001 die ehemaligen Stadtbezirke Prenzlauer Berg, Pankow und Weißensee.
In Prenzlauer Berg locken die schönen Straßenzüge mit den charakteristischen breiten Bürgersteigen, die von den Cafés und Kneipen gern als Freifläche genutzt werden. Die Masse der erhaltenen Gründerzeithäuser bilden heute trotz einiger Kriegszerstörungen das größte noch erhaltene Altbauquartier in Berlin. Die Kulturbrauerei, der Wasserturm an der Knaackstraße und der vor allem an Sommerabenden belebte Kollwitzplatz bilden das Herzstück des alten Bezirks Prenzlauer Berg. Rund um den Kollwitzplatz bis hoch zum Helmholtzplatz finden sich eine Unzahl kleiner Geschäfte einer lebendigen, jungen Szene. Alternativ hierzu und zugleich sehenswert sind die Großsiedlungsbauten aus den 20er Jahren, die wie die Wohnstadt Carl Legien das neue Bauen der damaligen Zeit dokumentieren.
Sehenswert sind darüber hinaus das Rathaus Pankow und das Schloss Schönhausen.
Im Ortsteil Weißensee liegt der Weiße See mit dem ihn umgebenden Park. In seiner Nähe befindet sich der größte Jüdische Friedhof Europas.
674 Fotos | Seite 1 von 12