Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Reise / Europe / Deutschland / Mecklenburg- Vorpommern / Mecklenburgische Seenplatte / Seenplatte

Müritz

Die Müritz ([ˈmyʁɪts]; von slawisch morcze = „kleines Meer“) ist ein See innerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem Bodensee, an dem auch Österreich und die Schweiz Anteile haben, bildet die Fläche der Müritz den zweitgrößten See Deutschlands. Die Müritz ist jedoch der größte See, der vollständig innerhalb Deutschlands liegt.

Die Fläche des während der jüngsten Eiszeit, des Weichsel-Glazials, gebildeten Sees beträgt 117 km² und die maximale Tiefe bis zu 31 Meter. Die durchschnittliche Tiefe beträgt jedoch nur sechs Meter. Die Bereiche des Ostufers sind besonders flach und sind weiträumig kaum über einen Meter tief. Die Müritz wird von der Elde durchflossen. Da sie außerdem über den Bolter Kanal und eine Kette daran anschließendre Seen die Havel speist, ist sie künstlich zu einer Pseudobifurkation geworden.

Neben Landschaftsschutzgebieten wurde 1990 als geschütztes Areal der Müritz-Nationalpark mit 318 km² am Ostufer der Müritz ausgewiesen, der stellenweise eine einzigartige Flora und Fauna aufweist.
709 Fotos | Seite 1 von 12