Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Wolfgang Sigl


Free Mitglied, Weilheim
[fc-user:3943]

Über mich

Fotografie ist für mich das Festhalten von
Licht und Gefühl.

Ich arbeite auschließlich in Schwarz Weiß
und ausschließlich analog.
Nicht, weil ich Digital Gegener wäre, sondern weil
ich mit der Computerei schon beruflich beschäftigt
bin und mir die Planscherei im Labor einfach unheimlichen Spaß macht

Dieses Forum beobachte ich schon lange und
es gefällt mir sehr gut.
Nun möchte ich auch ein paar meiner eigenen
Bilder zum besten geben und bin schon sehr
gespannt auf Eure Kommentare.
Ich bin hier weil ich lernen und mich weiterentwickeln will.



Für die dies Interessiert:
Meine Technik Standards:

Kameras:
Mittelformat:
Mamiya RB67 Pro SD mit Rollfilm und Planfilmrückteilen (Zur Kontraststeuerung)
Mein bisher gewichtigstes Arbeitsgerät
für die Arbeiten nach Zonensystem

Zenza Bronika S2 (bekomme ich von meiner Frau
immer wieder als Leihgabe)
Wenn ich die Mamiya nicht rumschleppen will
aber trotzdem mit Mittelformat arbeiten möchte
Über 40 Jahre alt bringt aber tolle Ergebnisse.

Kleinbild:
Minolta SRT 101
habe ich kürzlich durch eine Nikon F801s ersetzt,
da mein 2-Jähriger Sohn ohne Autofokus kaum
zu kriegen ist.


Filme:
Ilford Delta 400 HP 5 Plus und FP4 Plus
Entwickler: Xtol und Perceptol beide 1+1
Positiventwickler: Alles von Wolfgang Moersch

Papiere: Forte Polywarmtone Moersch Select VC beides
kontrastvariable Barytpapiere
Tonung: Meist Selentonung 1+3 bis 1+400

12.2.02
Ich kam hierher um Bilder unter fotografischen Aspekten zu diskutieren und wollte das auch
für meine eigenen Bilder.
Ich danke allen, die meine Bilder kommentierten!
Ihr habt mir geholfen mich weiterzuentwickeln.
Leider hat sich die fc im Moment in etwas verwandelt, mit dem ich mich nicht mehr identifizieren kann.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß sich das wieder ändert. Bis dahin jedoch werde ich meine Aktivitäten einstellen.


Kommentare 2

  • El hombre brujo 17. Dezember 2001, 12:58

    Hallo......
    wage mich nach langer Zeit wieder an SW heran, entstaube das Labor und habe eine gebrauchte RB 67 Pro gekauft.
    Welchen Vorteil siehst Du in Planfilmrückwänden und wie lassen sich so Planfilme verarbeiten ?? (neugierig)

    Grüsse
    Axel
  • Wolfgang Wiesen 31. August 2001, 13:30

    Willkommen in der FC, Wolfgang!
    Wir haben bei der analogen Arbeit anscheinend eine ganze Menge Gemeinsamkeiten, denn ich arbeite mit ähnlichem Material wie Du.
    Auch Deine Fotos entsprechen ganz meinem Geschmack.
    Bin gespannt auf weitere Arbeiten aus Deiner Duka.
    Herzliche Grüße, Wolfgang