Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Willi Hammerl


Free Mitglied, Neckarsulm Stadtteil Dahenfeld
[fc-user:6019]

Über mich

Meine ersten Fotos machte ich von Freunden mit einer Agfa Box 6x9 cm im Alter von 15 Jahren. Durch den Jugendfußball ging das Fotografieren stark zurück. Vielleicht 1 Film im Jahr. Nach der Lehre in der Motorenschmiede bei NSU in Neckarsulm kaufte ich mir auf 20 Monatsraten eine KB-Kamera. Fotografierte aber nur bei Ausflügen und Familienfesten.Erst mit 23 Jahren als mein erster Sohn zur Welt kam, wurde das intensiver. Zunächst hauptsächlich meinen Sohn mit Mutter. Dann wurde mehr und mehr die Makrowelt erschlossen. Und so kamen im Laufe der Zeit immer mehr Gebiete dazu. Heute arbeite ich mit mehreren Kameras in KB, System Canon wie Ftb, AE, T90, EOS 300 mit Objektiven von 28 mm bis 300 mm , Mittelformat Exakta 66, Flektogon 55 mm, Schneider 80 mm und Sonnar 180 mm. Div. Compaktkameras wie, Rollei 35, Leica minizoom, Contax . Meine Vergrößerungen stelle ich mit dem DUNCO 6x7 mit Multigrade- und Farbmischkopf selbst her. Ich fotografiere heute mit 64 Jahren alles was ich für fotografierenswert halte. Einfach Alles.


Kommentare 2

  • Björn G. Weseloh 28. März 2002, 1:11

    Hallo Willi,
    du machst für meinen Geschmack schöne Bilder. Nicht nur weil meine Ausrüstung zum grössten Teil von Canon ist, sondern weil mich deine Arbeiten interressieren, setze ich dich auf meine Buddy-Liste.
    Gruss Björn
  • Willi Hammerl 6. Dezember 2001, 23:19

    An alle hier versammelten Fotofreunde!- Mein erstes Foto: Erinner=
    ung an einen Traumurlaub, Obwohl es nur ein klassisches Kalenderfoto ist, hat es ganzen 3 Fotofreunden so gefallen, dass sie sich wenigstens dafür interessierten wo es aufgenommen wurde.
    Ich halte es für ein gutes Foto, weil es alle bildwirksamen Elemente
    enthält, die ein gutes Foto bzw. Bild haben sollte. Vorder-, Mittel-,
    Hintergrund, vom Nahbereich bis zum Horizont Bildschärfe, Auf=
    teilung der Bildfläche in wenige Hauptfarben, der Baumstumpf mit
    seiner verwitterten Oberfläche als Blickfang im "Goldenen Schnitt"
    liegend (zumindest ungefähr). Leichte Enttäuschung machte sich breit.- Aber da ist ja noch "Des Lebens Lauf". Obwohl ich dafür nur noch qualitätsmäßig gesehen Schund in der Kiste hatte, den ich
    deswegen schnell zusammenflickte um auch ein S/W-Foto zur Dis=
    kussion zu stellen. Dazu haben sich immerhin 8 Fotofreunde, und alle mit Lobesworten, geäußert. Wenn auch hie und da noch ein guter Rat so nebenbei gegeben wurde. Ich glaube fast, man wollte mich nicht gleich beim ersten Auftritt vergrämen. Und wenn Ihr mich nun sehen würdet, wie ich dasitze, mein Genick schon etwas sichernd einziehe, denn ich nehme an , dass man mich demnächst einmal zerpflücken, wenn nicht gar zermalmen wird. Nun ja, ich harre der Dinge dennoch gelassen. Viele liebe Grüße an alle Leser dieser Zeilen von Willi